Philips Videorecorder VCR Videorekorder HIFI  VR969/02

Ersatzteile und Reparaturtipps zum Fehler:

Im Unterforum Reparatur - Video-Geräte - Beschreibung: Videorecorder, Camcorder, DVD-Player und alles was mit Bildaufzeichnung zu tun hat.

Suchen          Elektronik Forum Nicht eingeloggt       Einloggen       Registrieren



Elektronik- und Elektroforum Forum Index   >>   Reparatur - Video-Geräte        Reparatur - Video-Geräte : Videorecorder, Camcorder, DVD-Player und alles was mit Bildaufzeichnung zu tun hat.

Autor
Videorecorder Philips VR969/02

    










BID = 597757

ollidag

Gerade angekommen


Beiträge: 2
Wohnort: Hanau
 

  


Geräteart : Videorecorder
Hersteller : Philips
Gerätetyp : VR969/02
Messgeräte : Multimeter
______________________


Hallo liebe Foren Mitglieder,

ich habe auf dem Flohmarkt einen Philips VR969 S-VHS Rekorder ergattert.
Leider läuft er nicht so wie er sollte. Also: nach Anschluss mit Strom kommt die normale anzeige und die Uhr stellt sich ein. Alles ok soweit.
Eine Kassette nahm er an, aber das Band wurde nicht um die Trommel gezogen. Habe mich also an den Kassettenschacht gemacht und ihn ausgebaut.
Der Fehler lag an einem kleinen Hebel der von seinem haltebolzen gesprungen ist. Nach viel probieren und drehen aus und wieder einbauen zum testen, geht der Bandeinfädelmechanismus wieder, das Band liegt also wieder am kopf an. Es gehen aber keinerlei lauffunktionen ausser kurz vorspulen und es scheint ein kraftakt zu sein für das gerät. Nach ejekt wirft er aber die kasette ordentlich raus.
Kann es sein das wenn das komplette zusammenspiel der vielen Zahnräder und hebelchen nicht mehr genau stimmt das keine Bandlauffunktion ausgelöst werden kann und was viel wichtiger ist, wie krieg ich das Laufwerk wieder so eingestellt das der Ablauf vom Bandeinlegen bis zum Abspielen funktioniert. Ich weis halt nicht wie die Grundeinstellung der Zahn und Antriebsräder sein muss. Gibt es da vieleicht Bilder zum nachschauen.

So das wars erst mal, ist ja auch genug fürs erste.
Danke schon mal für Hilfe, würde dieses Gerät wirklich gerne wieder zum laufen bringen.

Erklärung von Abkürzungen

BID = 597769

stego

Schreibmaschine

Beiträge: 2238

 

  

Servus!

War der "Hebel" am Schachtmechanismus oder im Laufwerk?

Wird der Schacht tatsächlich bis in die endgültige Position runtergefahren? Oder schleifen die Wickelkerne in der Cassettenhülle?

Wenn sich der VCR beim Bewegen der Cassette "quält", könnte die Ursache eine verschlissene Rutschkupplung sein.
Diese gibt´s hier im Shop www.elektronik-werkstatt.de für 17,39 EUR zzgl. Versandkosten unter der Best.-Nr. #356156.

Wenn auch der Einzug/Auswurf und das Ein-/Ausfädeln ungewöhnlich langsam und "quälend" vor sich geht, könnte entweder das Kegelrad rechts und/oder das Schneckenrad einen Riss aufweisen. Hierfür gibt´s das Reparatur-Kit mit der Best.-Nr. #912369 zu 11,55 EUR (Ein sehr häufiger Fehler beim Philips Turbo-Drive).

Ein weiterer Fehler -der sich aber erst herausstellt, wenn das Gerät wieder läuft- ist eine verschlissene Andruckrolle. Am besten gleich vorsorglich austauschen.

Gruß
stego

_________________

Erklärung von Abkürzungen








BID = 597924

ollidag

Gerade angekommen


Beiträge: 2
Wohnort: Hanau

Danke für die schnelle Antwort.

Ich habe gestern Abend nochmal 3 Stunden investiert und festgestellt,
das noch mehr defekt ist. Ich habe ihn soweit das er die Kassette ganz einzieht und das Band einfädelt. Aber es geht keine der Bandfunktionen wie Wiedergabe oder spulen. Über die Fernbedienung will er zwar loslaufen aber er tut sich sehr schwer und zereist fast das Band. Aber das die Tasten am Gerät selber nicht gehen ist halt ein weiteres Problem das mich dazu bewegt hat ihn in den Keller zu stellen und den Fall als erledigt zu betrachten. Trotzdem vielen Dank nochmal.
Viele Grüße

Erklärung von Abkürzungen

BID = 597937

stego

Schreibmaschine

Beiträge: 2238

Servus!

Daß die Direktbedienungstasten nicht funktionieren, kann zwei Gründe haben:
1. Flachbandleitung zur aufklappbaren Front gebrochen oder
2. Stecker der Flachbandleitung locker geworden.

Wenn er das Band "fast zerreißt", dann lösen sich die Bremsbacken nicht richtig. Hier hast Du beim Zusammenbau des Laufwerkes wahrscheinlich einen Fehler gemacht.
Das Turbo-Drive ist sehr "nachtragend", wenn irgendwelche Fehler beim Zusammenspiel der Zahnräder eingebaut werden....

Abhängig davon, welches Flachbandkabel defekt ist, dürfte die Summe der benötigten Ersatzteile -auch die mechanischen für das Laufwerk- den Zeitwert des Gerätes übersteigen.

Gruß
stego

_________________

Erklärung von Abkürzungen


Liste 1 PHILIPS    Liste 2 PHILIPS    Liste 3 PHILIPS   

Zurück zur Seite 0 im Unterforum          Vorheriges Thema Nächstes Thema 


Zum Ersatzteileshop


Bezeichnungen von Produkten, Abbildungen und Logos , die in diesem Forum oder im Shop verwendet werden, sind Eigentum des entsprechenden Herstellers oder Besitzers. Diese dienen lediglich zur Identifikation!
Impressum       Datenschutz       Copyright © Baldur Brock Fernsehtechnik und Versand Ersatzteile in Heilbronn Deutschland       

gerechnet auf die letzten 30 Tage haben wir 41 Beiträge im Durchschnitt pro Tag       heute wurden bisher 18 Beiträge verfasst
© x sparkkelsputz        Besucher : 161816428   Heute : 13064    Gestern : 18111    Online : 546        28.10.2021    19:17
18 Besucher in den letzten 60 Sekunden        alle 3,33 Sekunden ein neuer Besucher ---- logout ----viewtopic ---- logout ----
xcvb ycvb
0,0183827877045