Mitsubishi VCR HS-640V(G)

Ersatzteile und Reparaturtipps zum Fehler:

Im Unterforum Reparatur - Video-Geräte - Beschreibung: Videorecorder, Camcorder, DVD-Player und alles was mit Bildaufzeichnung zu tun hat.

Elektronik Forum Nicht eingeloggt       Einloggen       Registrieren




[Registrieren]      --     [FAQ]      --     [ Einen Link auf Ihrer Homepage zum Forum]      --     [ Themen kostenlos per RSS in ihre Homepage einbauen]      --     [Einloggen]

Suchen


Serverzeit: 13 4 2024  09:19:48      TV   VCR Aufnahme   TFT   CRT-Monitor   Netzteile   LED-FAQ   Osziloskop-Schirmbilder            


Elektronik- und Elektroforum Forum Index   >>   Reparatur - Video-Geräte        Reparatur - Video-Geräte : Videorecorder, Camcorder, DVD-Player und alles was mit Bildaufzeichnung zu tun hat.


Autor
VCR Mitsubishi HS-640V(G)

    







BID = 128425

Schteffann

Gerade angekommen


Beiträge: 5
 

  


Geräteart : Videorecorder
Hersteller : Mitsubishi
Gerätetyp : HS-640V(G)
Messgeräte : Multimeter, Oszilloskop
______________________

Moin,
hab das Problem, dass am Videorecorder nichts mehr geht.
Reagiert auf nichts, keine Diode o.ä. leuchtet.
Hab gestern die Feinsicherung kontrolliert. Alles ok.
Hab dann mal die Spannung hinter dem Gleichrichter gemessen:
415 Volt!
Kam mir recht komisch vor und hab nix mehr gemacht.
Will erstmal wissen, ob die 415 Volt hinter dem Gleichrichter korrekt sind.
Doch wohl eher nicht, oder?


Gruss

Schteffann

Erklärung von Abkürzungen

BID = 128458

Elite1

Schriftsteller



Beiträge: 608
Wohnort: Germany

 

  

Hallo,
hatte vor kurzem ein ähnliches Problem mit einem Mitsubishi!Wechsle mal die Elko´s auf der Primärseite des Netzteiles,aber vorher unbedingt den Ladeelko(den dicken) mit Glühlampe o.ä. entladen!!
Danach sollte das Gerät wieder funktionieren!
Gruß Elite1

Erklärung von Abkürzungen

BID = 130153

Schteffann

Gerade angekommen


Beiträge: 5

Sind die 400V hinterm Gleichrichter denn richtig?
Kann mir nicht vorstellen, dass durch nen defekten Elko so eine hohe Spannung erzeugt wird.
Hab mal die Platine ausgebaut. Sieht unter dem Transistor(?) mit der Bezeichnung C4234 ziemlich schwarz aus. Kann ich den irgendwie durchmessen?

Hat jemand den Schaltplan von dem Netzteil rumliegen?

Erklärung von Abkürzungen

BID = 135537

Elite1

Schriftsteller



Beiträge: 608
Wohnort: Germany

Hallo,
der Ladeelko hat meistens eine Spannung zwischen 385 und 400 Volt!!
Die Hersteller betätigen eine Spannungstoleranz von +/- 20%!!Daher sind die 415 Volt im Toleranzbereich!Wie ich schon geschrieben habe,würde ich die kleinen Elkos wechseln,der Transistor könnt durch Überlastung(durch defekten Elko)

Erklärung von Abkürzungen

BID = 135546

Zipfelklatscher

Neu hier



Beiträge: 41

@Elite1

Erleuchte uns doch einmal, wie du bei einer Netzspannung von 230V nach einfacher Brückengleichrichtung 400V und mehr erhalten willst.
Hast du das Perpetuum Mobile erfunden?
Ich errechne:
230Veff(AC) x 1.4 ~ 324Vs(AC) => max 324V am Siebelko.
Selbst bei mal angenommenen 240V Netzspannung komme ich nur auf <340V am Siebelko.

AAALLLLSOOOO

Entweder hat das Messgerät von - wie auch immer er heisst - einen Hau, er misst Mist, oder er hat überlagert der Gleichspannung am Siebelko einen Wechselspannungsanteil -> in diesem Fall Zeit den Siebelko mal zu tauschen.


Erklärung von Abkürzungen

BID = 135937

Schteffann

Gerade angekommen


Beiträge: 5

Huhu,
also ich habe ein Protek 506 TrueRMS. Denke, das ist schon ein Gutes.

Welches ist der Sieb-Elko? Der große?

Erklärung von Abkürzungen


Zurück zur Seite 0 im Unterforum          Vorheriges Thema Nächstes Thema 


Zum Ersatzteileshop


Bezeichnungen von Produkten, Abbildungen und Logos , die in diesem Forum oder im Shop verwendet werden, sind Eigentum des entsprechenden Herstellers oder Besitzers. Diese dienen lediglich zur Identifikation!
Impressum       Datenschutz       Copyright © Baldur Brock Fernsehtechnik und Versand Ersatzteile in Heilbronn Deutschland       

gerechnet auf die letzten 30 Tage haben wir 24 Beiträge im Durchschnitt pro Tag       heute wurden bisher 3 Beiträge verfasst
© x sparkkelsputz        Besucher : 180870901   Heute : 1576    Gestern : 7955    Online : 175        13.4.2024    9:19
10 Besucher in den letzten 60 Sekunden        alle 6.00 Sekunden ein neuer Besucher ---- logout ----viewtopic ---- logout ----
xcvb ycvb
0.0341448783875