Grundig Videorecorder VCR Videorekorder HIFI  LS 600

Ersatzteile und Reparaturtipps zum Fehler: Anzeige "Timer 1" blinkt

Im Unterforum Reparatur - Video-Geräte - Beschreibung: Videorecorder, Camcorder, DVD-Player und alles was mit Bildaufzeichnung zu tun hat.

Suchen          Elektronik Forum Nicht eingeloggt       Einloggen       Registrieren



Elektronik- und Elektroforum Forum Index   >>   Reparatur - Video-Geräte        Reparatur - Video-Geräte : Videorecorder, Camcorder, DVD-Player und alles was mit Bildaufzeichnung zu tun hat.

Autor
Videorecorder Grundig LS 600 --- Anzeige "Timer 1" blinkt
Suche nach Videorecorder Grundig 600

Problem gelöst    










BID = 858651

ElDani

Gerade angekommen


Beiträge: 2
Wohnort: Vogtland
Zur Homepage von ElDani
 

  


Geräteart : Videorecorder
Defekt : Anzeige \"Timer 1\" blinkt
Hersteller : Grundig
Gerätetyp : LS 600
Messgeräte : Multimeter
______________________

Hallo, Guten Tag.

Ich habe gerade den Videorecorder VS 600 VPS (oder LS 600 VPS ?) von Grundig gebraucht gekauft. Dazu gab es eine Fernbedienung RP 60 LCD. Ich dachte mir, bei einem Grundig kann man nicht viel verkehrt machen, wenn der bis jetzt gelebt hat, tut er's auch noch 20 Jahre.. *hoff*

Als erstes habe ich ihn angeschlossen und eine Kassette eingelegt. Diese hat er scheinbar normal eingezogen und bisher noch nicht wieder hergegeben, aber auch nichts weiter mit ihr angestellt.

Die Fernbedienung scheint zu funktionieren, jedenfalls konnte ich mit ihr bei einem Grundig-Fernseher die Programme schalten, und bei der Timer-Programmierung nach Anleitung scheinen alle Funktionen der Fernbedienung zu funktionen.

außer.. daß nichts davon beim VideoRecorder anzukommen scheint.. im Display am Recorder blinkt seit dem ersten Einstecken "Timer 1", und "A0" und "ATTS" stehen dauerhaft da. Sonst tut sich leider nichts, weder bei Bedienung der Fernbedienung noch beim Drücken auf die unteren Tasten des Recorders.

Neben dem Display des Recorders sind noch die zwei Tasten zur Programmwahl. Wenn ich auf diese drücke, leuchtet dann dauerhaft "PROG" und (an- und abschaltbar) "SEC".

Sonst kann ich im Moment nichts damit anstellen.

Bevor ich jetzt mein Lieblingswerkzeug (den ganz großen Schraubenzieher) ansetz, um die Cassette raus zu operieren, meine Frage an euch, geschätzte Bastler dieses Forums:

Ist da noch was zu retten? und falls ja, wie?

Ich danke euch schon mal, würde mich freuen, wenn er doch kein Fehlkauf war..

Daniel

Erklärung von Abkürzungen

BID = 858669

stego

Schreibmaschine

Beiträge: 2192

 

  

Servus!

Schaut danach aus, daß die Stützbatterie (vermutlich eine CR2032-Knopfzelle mit Lötfahnen) leer ist, und der VCR dadurch "gesperrt" ist.
War bei meinem VS-500 genauso.

Also zunächst öffnen, die Batterie orten und austauschen (Hauptplatine oder Bedienplatine, hinter der Frontblende), anschließend das Gerät entsperren. Wie das geht, ist mir leider nicht bekannt, ich könnte höchstens mal in der Anleitung meines VS-500 nachschaun, der ist vom Bauzeitraum und der Konstruktion ähnlich. Die Prozedur sollte aber in der Bedienungsanleitung beschrieben sein, auch im Internet findet sich so manches darüber.

Gruß
stego

Tante Edit sagt noch: Der erste Google-Treffer meinte, Code 4934 und OK drücken, anschließend die STOP-Taste drücken, dann sollte der VCR entriegelt sein.
d

_________________


[ Diese Nachricht wurde geändert von: stego am 20 Nov 2012  9:30 ]

Erklärung von Abkürzungen








BID = 858749

ElDani

Gerade angekommen


Beiträge: 2
Wohnort: Vogtland
Zur Homepage von ElDani

nu, dann Dankeschön erstmal.. .. ich werd da dieser Tage mal reinschaun und dann wieder berichten
.. Schöne Tage ! ..

und dank Tante Edit hab ich noch fix die schnelle Variante ausprobiert, und siehe da, er funktioniert wieder .. das "Timer 1" blinkt zwar immer noch, aber er reagiert jetzt wieder auf Tastendruck und läuft sauber und leise.. schön

vielen Dank!

schöne Tage dir und deinen Lieben und allen hier..
kommt gut durch die kalte Zeit!

[ Diese Nachricht wurde geändert von: ElDani am 20 Nov 2012 19:57 ]

Erklärung von Abkürzungen


Zurück zur Seite 0 im Unterforum          Vorheriges Thema Nächstes Thema 
Das Thema ist erledigt und geschlossen. Es kann nicht mehr geantwortet werden !



Zum Ersatzteileshop


Bezeichnungen von Produkten, Abbildungen und Logos , die in diesem Forum oder im Shop verwendet werden, sind Eigentum des entsprechenden Herstellers oder Besitzers. Diese dienen lediglich zur Identifikation!
Impressum       Datenschutz       Copyright © Baldur Brock Fernsehtechnik und Versand Ersatzteile in Heilbronn Deutschland       

gerechnet auf die letzten 30 Tage haben wir 44 Beiträge im Durchschnitt pro Tag       heute wurden bisher 50 Beiträge verfasst
© x sparkkelsputz        Besucher : 155375127   Heute : 15803    Gestern : 20068    Online : 541        2.12.2020    20:04
31 Besucher in den letzten 60 Sekunden        alle 1.94 Sekunden ein neuer Besucher ---- logout ----viewtopic ---- logout ----
xcvb ycvb
0.468981981277