Grundig Videorecorder VCR Videorekorder HIFI  GV690 Hifi

Ersatzteile und Reparaturtipps zum Fehler:

Im Unterforum Reparatur - Video-Geräte - Beschreibung: Videorecorder, Camcorder, DVD-Player und alles was mit Bildaufzeichnung zu tun hat.

Suchen          Elektronik Forum Nicht eingeloggt       Einloggen       Registrieren



Elektronik- und Elektroforum Forum Index   >>   Reparatur - Video-Geräte        Reparatur - Video-Geräte : Videorecorder, Camcorder, DVD-Player und alles was mit Bildaufzeichnung zu tun hat.

Autor
Videorecorder Grundig GV690 Hifi

    










BID = 57439

Kasimir

Gerade angekommen


Beiträge: 5
 

  


Geräteart : Videorecorder
Hersteller : Grundig
Gerätetyp : GV690 Hifi
Messgeräte : Multimeter
______________________

Hallo,

auf der Rückseite meines Videorekorders gibt es eine RS 232 Schnittstelle.

Leider kann mittlerweile selbst bei grundig niemand mehr sagen, was man mit dieser Schnittstelle alles machen kann.

Mit dem Rekorder (S-VHS) kann man Videos schneiden, ich vermute, daß man die Schnitte steuern kann. Die Anleitung selber gibt nichts her.

Danke im Voraus

Kasimir

Erklärung von Abkürzungen

BID = 57487

crashtestdummie

Neu hier

Beiträge: 25

 

  

Wieder so ein 'Feature', das niemand wirklich braucht oder gebraucht hat. Teure Spielerei aus der Spielwarenfabrik bei Fürth, die so weltbewegend war, dass selbst die Fachleute bei Grundig sie offensichtlich aus ihren Gedächtnissen verbannt haben.

Ein Hard/Software Paket namens VideoMouse von GSE hat damals damit zusmmen gespielt. Vielleicht liegt das noch irgendwo auf den dunklen Seiten des Netzes herum oder wird gebraucht angeboten.

Es gibt wohl auch einige Programmierer die Steuerungssoftware für die Auswertung des 'Rapid Time Code' und Laufwerkssteuerung unter VB selbst programmiert haben, aber was weltbewegend wichtiges war das eh nicht, da nur ein Timecode pro 2 sec Film abgespeichert wurde, also ein Schnitt auf Grund von RTC nur mit einer Genauigkeit von 2 Sec gemacht werden konnten.

Anderenfalls mal die IRDEO-Seite von Hans Pohfahl durchsuchen (www.irdeo.de). Vielleicht ünterstützt seine Software es ja inzwischen... Seine Schnittsoftware aufgrund der Emulation von IR Codes deiner VCR Fernbedienung sollte es locker mit der Genauigkeit des RTC aufnehmen können, zumal du da die Reaktionszeit des Laufwerks etc justieren kannst.

Wenn du wirklich doch diese Schnittstelle nutzen willst, google einfach mal nach dem diesem VCR oder dem Philips VR969, der übrigens das gleiche Interface nutzt (von Sony etc weiss ich es nicht könnte aber sein). Und wenn das alles nichts bringt; Vielleicht weiss Philips ja noch, was für Spielereien die einst in ihren Geräten verbaut haben und du bekommst auf diese Weise mehr Infos.

Erklärung von Abkürzungen


Zurück zur Seite 0 im Unterforum          Vorheriges Thema Nächstes Thema 


Zum Ersatzteileshop


Bezeichnungen von Produkten, Abbildungen und Logos , die in diesem Forum oder im Shop verwendet werden, sind Eigentum des entsprechenden Herstellers oder Besitzers. Diese dienen lediglich zur Identifikation!
Impressum       Datenschutz       Copyright © Baldur Brock Fernsehtechnik und Versand Ersatzteile in Heilbronn Deutschland       

gerechnet auf die letzten 30 Tage haben wir 41 Beiträge im Durchschnitt pro Tag       heute wurden bisher 5 Beiträge verfasst
© x sparkkelsputz        Besucher : 161601651   Heute : 4565    Gestern : 16985    Online : 765        17.10.2021    11:14
33 Besucher in den letzten 60 Sekunden        alle 1.82 Sekunden ein neuer Besucher ---- logout ----viewtopic ---- logout ----
xcvb ycvb
0.0261030197144