Grundig Videorecorder VCR Videorekorder HIFI  2x4M Video 2000, Best-Nr. 850

Ersatzteile und Reparaturtipps zum Fehler: Qualm aus Netzteil

Im Unterforum Reparatur - Video-Geräte - Beschreibung: Videorecorder, Camcorder, DVD-Player und alles was mit Bildaufzeichnung zu tun hat.

Suchen          Elektronik Forum Nicht eingeloggt       Einloggen       Registrieren



Elektronik- und Elektroforum Forum Index   >>   Reparatur - Video-Geräte        Reparatur - Video-Geräte : Videorecorder, Camcorder, DVD-Player und alles was mit Bildaufzeichnung zu tun hat.

Autor
Videorecorder Grundig 2x4M Video 2000, Best-Nr. 850 --- Qualm aus Netzteil
Suche nach Videorecorder Grundig 2000, 850

    










BID = 1064834

@lex78

Gerade angekommen


Beiträge: 9
Wohnort: ohlsbach
ICQ Status  
 

  


Geräteart : Videorecorder
Defekt : Qualm aus Netzteil
Hersteller : Grundig 2x4M
Gerätetyp : Video 2000, Best-Nr. 850
Chassis : Grundig Video 2x4
Messgeräte : Multimeter
______________________

Hallo zusammen,
während dem Abspielen einer Kassette machte es Flup, es qualmte und stank beißend und der Video war tot.
Hab den Deckel abgenommen und an der Oberseite des Netzteils war es schwarz.

Der erste Blick zeigt ein verkohltes Teil im Netzteil.
Ich würde mich ranwagen und wie oft empfohlen einige Teile austauschen.

Doch, wie komme ich da bei? Kann man die Platine ausbauen? Muss das Gehäuse komplett entfernt werden?
Vielen Dank für eure Hinweise.
Grüße
@lex78

[ Diese Nachricht wurde geändert von: @lex78 am  6 Apr 2020 15:04 ]

Erklärung von Abkürzungen

BID = 1064940

Trumbaschl

Inventar



Beiträge: 7471
Wohnort: Wien

 

  

Leider sehe ich keine Bilder! Wenn du sie hier hochladen willst:
- unbedingt auf unter 300 kB verkleinern (am besten Auflösung ca. 1200x10xx Pixel und wenn sie dann noch zu groß sind, Qualitätsstufe auf 80 oder 70% senken)
- nach dem Anhängen sofort den Beitrag absenden, auf keinen Fall die Vorschau betätigen!

Explosion würde ich zuallererst den Entstörkondensator verdächtigen. Das ist oder war vermutlich einer von WIMA mit transparenter Vergussmasse. Die zerreißt es im Alter manchmal.

_________________
"Und dann kommen's zu ana Tür da steht oben "Eintritt verboten!" und da miaßn's eine!"

Erklärung von Abkürzungen








BID = 1064941

@lex78

Gerade angekommen


Beiträge: 9
Wohnort: ohlsbach
ICQ Status  

Hallo nochmal,
hab´s hinbekommen.

Für jene, die vor der gleichen Problematik stehen:

Das Netzteil ist auf die Hauptplatine "gesteckt"!
Hierzu muss

1. der Boden des Videos geöffnet werde
2. Das aufgesteckte (in meinem Fall grüne) Flachbandkabel vorsichtig abgezogen werden
3. die Schrauben der Zugentlastung der Netzzuleitung entfernt werden.

Im Anschluss kann das Netzteil vorsichtig aus dem Gerät herausgenommen werden.

Viel Erfolg dabei.

Grüße
@lex

Erklärung von Abkürzungen

BID = 1064981

@lex78

Gerade angekommen


Beiträge: 9
Wohnort: ohlsbach
ICQ Status  

@Trumbaschl
hier nochmals das Bild von dem explodierten Teil.



Erklärung von Abkürzungen

BID = 1065037

Mr.Ed

Moderator



Beiträge: 35517
Wohnort: Recklinghausen

Das könnte ein Knallfroschkondensator gewesen sein. Mit Licht wäre das Foto natürlich schöner geworden. Heißen ja nicht umsonst auch Lichtbilder


_________________
-=MR.ED=-

Anfragen bitte ins Forum, nicht per PM, Mail ICQ o.ä. So haben alle was davon und alle können helfen. Entsprechende Anfragen werden ignoriert.
Für Schäden und Folgeschäden an Geräten und/oder Personen übernehme ich keine Haftung.
Die Sicherheits- sowie die VDE Vorschriften sind zu beachten, im Zweifelsfalle grundsätzlich einen Fachmann fragen bzw. die Arbeiten von einer Fachfirma ausführen lassen.

Erklärung von Abkürzungen

BID = 1065039

@lex78

Gerade angekommen


Beiträge: 9
Wohnort: ohlsbach
ICQ Status  


Zitat :
Mr.Ed hat am  8 Apr 2020 09:29 geschrieben :

Das könnte ein Knallfroschkondensator gewesen sein. Mit Licht wäre das Foto natürlich schöner geworden. Heißen ja nicht umsonst auch Lichtbilder


Da war das Netzteil noch eingebaut.
Hier das Lichtbild



Erklärung von Abkürzungen

BID = 1065041

Mr.Ed

Moderator



Beiträge: 35517
Wohnort: Recklinghausen

Alle anderen Kondensatoren solltest du aber auch erneuern. Das ist eine Ansammlung sämtlicher Problemkondensatoren.
Die Frako und Ero Elkos waren schon problematisch, als die Geräte noch einigermaßen gängig waren.


_________________
-=MR.ED=-

Anfragen bitte ins Forum, nicht per PM, Mail ICQ o.ä. So haben alle was davon und alle können helfen. Entsprechende Anfragen werden ignoriert.
Für Schäden und Folgeschäden an Geräten und/oder Personen übernehme ich keine Haftung.
Die Sicherheits- sowie die VDE Vorschriften sind zu beachten, im Zweifelsfalle grundsätzlich einen Fachmann fragen bzw. die Arbeiten von einer Fachfirma ausführen lassen.

Erklärung von Abkürzungen

BID = 1065055

Trumbaschl

Inventar



Beiträge: 7471
Wohnort: Wien

Volltreffer... genau der WIMA! Es lohnt sich bei deren Todesrate schon halbwegs, die prophylaktisch zu tauschen, bevor der Stecker zum ersten Mal in die Steckdose kommt!

Ich meine, Stego hätte hier irgendwann erzählt, er hätte die gelben Frakos in diesen Netzteilen schon 1985(!) massenhaft getauscht! Da waren die Geräte praktisch neu!

_________________
"Und dann kommen's zu ana Tür da steht oben "Eintritt verboten!" und da miaßn's eine!"

Erklärung von Abkürzungen

BID = 1065057

Mr.Ed

Moderator



Beiträge: 35517
Wohnort: Recklinghausen

Frako und Roederstein in gelber Folie kann man ungesehen rauswerfen, ebenso Philips in blauer, durchsichtiger Folie. Gleiches gilt für alle Elkos in Plastikbechern, egal ob nun Siemens, Roederstein, Frolyt oder was auch immer draufsteht.
Auf dieser Platine also fast alles, was Kondensator heißt.


_________________
-=MR.ED=-

Anfragen bitte ins Forum, nicht per PM, Mail ICQ o.ä. So haben alle was davon und alle können helfen. Entsprechende Anfragen werden ignoriert.
Für Schäden und Folgeschäden an Geräten und/oder Personen übernehme ich keine Haftung.
Die Sicherheits- sowie die VDE Vorschriften sind zu beachten, im Zweifelsfalle grundsätzlich einen Fachmann fragen bzw. die Arbeiten von einer Fachfirma ausführen lassen.

Erklärung von Abkürzungen

BID = 1065313

krockie

Stammposter

Beiträge: 378
Wohnort: OWL

Schön dass es geklappt hat.
Aber habe ich das richtig verstanden, dass Du noch regelmäßig Videobänder schaust. Im Jahr 2020 wäre ich nie drauf gekommen dass es noch Menschen gibt die Video-2000 Bänder sich anschauen.
Habe zwar auch noch einen VHS-Recorder und einige private VHS-Kassetten, der Rest ist entsorgt. Habe diese privaten Kassetten alle digitalisiert. Viderecorder wird immer seltener mal zum digitalisieren alter Bänder benutzt.

Gruß


[ Diese Nachricht wurde geändert von: krockie am 13 Apr 2020 22:37 ]
Überflüssige Füllquote enfernt

[ Diese Nachricht wurde geändert von: Jornbyte am 13 Apr 2020 23:07 ]

Erklärung von Abkürzungen

BID = 1065357

stego

Schreibmaschine

Beiträge: 2315

Servus!


Zitat :
Ich meine, Stego hätte hier irgendwann erzählt, er hätte die gelben Frakos in diesen Netzteilen schon 1985(!) massenhaft getauscht! Da waren die Geräte praktisch neu!

Ach, damals noch nicht! Ich bin ja nur privater Bastler, kein beruflicher Reparateur. Ab ca. 1999, da bekam ich meinen eigenen 2x8 Mono (Grundig Nr. 2080, Siemens FM 328) geschenkt, begann meine V-2000-Reparatur-Karriere.


Zitat :
Auf dieser Platine also fast alles, was Kondensator heißt.

Das zieht sich bei nahezu allen Grundig V-2000-Netzteilen durch, wie ein roter Faden! Was habe ich schon V-2000 Netzteile allein durch Elko-Rundumtausch wieder einwandfrei zum Laufen bekommen...


Zitat :
Im Jahr 2020 wäre ich nie drauf gekommen dass es noch Menschen gibt die Video-2000 Bänder sich anschauen.

Regelmäßig nicht mehr, aber gelegentlich, aus Nostalgie-Gründen. Da sind Aufnahmen dabei aus meiner Heimat, auf denen man Leute sieht, welche z.T. schon lange nicht mehr unter uns weilen, aber auch solche, die seither in Ehren ergraut sind.
Ansonsten läuft bei mir -aber das sehr oft und regelmäßig- mein VHS-Recorder von Grundig, Typ GV-440 HiFi, da ich auch noch eine Grundig Röhre mein Eigen nenne, welche mein Haupt-TV-Gerät ist.
Die anderen Systeme in meiner Sammlung sind hauptsächlich für Vorführungen betriebsbereit (Beta/CVC/U-Matic/LDL/VCR-Longplay/TeD-Bildplatte).

Gruß
stego


_________________

Erklärung von Abkürzungen

BID = 1065766

Trumbaschl

Inventar



Beiträge: 7471
Wohnort: Wien


Zitat :

Ach, damals noch nicht! Ich bin ja nur privater Bastler, kein beruflicher Reparateur. Ab ca. 1999, da bekam ich meinen eigenen 2x8 Mono (Grundig Nr. 2080, Siemens FM 328) geschenkt, begann meine V-2000-Reparatur-Karriere.


Dann muss das wohl wer anderer gewesen sein.

_________________
"Und dann kommen's zu ana Tür da steht oben "Eintritt verboten!" und da miaßn's eine!"

Erklärung von Abkürzungen


Zurück zur Seite 0 im Unterforum          Vorheriges Thema Nächstes Thema 


Zum Ersatzteileshop


Bezeichnungen von Produkten, Abbildungen und Logos , die in diesem Forum oder im Shop verwendet werden, sind Eigentum des entsprechenden Herstellers oder Besitzers. Diese dienen lediglich zur Identifikation!
Impressum       Datenschutz       Copyright © Baldur Brock Fernsehtechnik und Versand Ersatzteile in Heilbronn Deutschland       

gerechnet auf die letzten 30 Tage haben wir 39 Beiträge im Durchschnitt pro Tag       heute wurden bisher 22 Beiträge verfasst
© x sparkkelsputz        Besucher : 170310955   Heute : 18183    Gestern : 20980    Online : 539        27.11.2022    20:27
24 Besucher in den letzten 60 Sekunden        alle 2.50 Sekunden ein neuer Besucher ---- logout ----viewtopic ---- logout ----
xcvb ycvb
0.676629066467