Video Videorecorder VCR Videorekorder HIFI  2000 Grundig 2x4

Reparaturtipps zum Fehler: Bildstörung

Im Unterforum Reparatur - Video-Geräte - Beschreibung: Videorecorder, Camcorder, DVD-Player und alles was mit Bildaufzeichnung zu tun hat.

Elektronik Forum Nicht eingeloggt       Einloggen       Registrieren




[Registrieren]      --     [FAQ]      --     [ Einen Link auf Ihrer Homepage zum Forum]      --     [ Themen kostenlos per RSS in ihre Homepage einbauen]      --     [Einloggen]

Suchen


Serverzeit: 21 6 2024  14:14:00      TV   VCR Aufnahme   TFT   CRT-Monitor   Netzteile   LED-FAQ   Osziloskop-Schirmbilder            


Elektronik- und Elektroforum Forum Index   >>   Reparatur - Video-Geräte        Reparatur - Video-Geräte : Videorecorder, Camcorder, DVD-Player und alles was mit Bildaufzeichnung zu tun hat.


Autor
Videorecorder Video 2000 Grundig 2x4 --- Bildstörung
Suche nach 2000 Grundig 2x4 Videorecorder 2000 Grundig 2x4

    







BID = 1093844

banaguitar

Gelegenheitsposter



Beiträge: 80
 

  


Geräteart : Videorecorder
Defekt : Bildstörung
Hersteller : Video 2000 Grundig
Gerätetyp : 2x4
______________________

Hallo,

ich habe hier einen Video 2000 Grundig 2x4 Recorder mit einer Bildstörung. Hierzu bitte das Video hier anschauen:

https://www.youtube.com/watch?v=Xsq-R0kwZwk

Bei sehr wenigen Kassetten ist das Bild ganz passabel, bei den meisten ist das Bild verzerrt. Alle Kassetten sind in Ordnung, da das Bild mit einem anderen funktionstüchtigen Gerät in Ordnung ist.


Was könnte damit sein?
Danke für Eure Hilfe!

LG

Erklärung von Abkürzungen

BID = 1093845

stego

Schreibmaschine

Beiträge: 2456

 

  

Servus und willkommen im Forum!

Ist die Kopfscheibe in Ordnung und gründlich gereinigt?
Ist der Bandlauf ok? Also, keine Falten oder Bördelkanten?
Sind die Einstellschrauben am Lösch- und LAW-Kopf noch unbeschädigt oder wurde da mal herumgedreht?
Sind die beiden Schleifer oben am Kopf ok und liegen gut an?
Wie ist der Ton? Leiert der Ton oder ist der ok? Capstanriemen neu?

Ich würde mal die Mechanik komplett überprüfen, auch den Cassettenschacht, ob der richtig runter fährt (nicht, dass bei einzelnen Cassetten die Wickelteller im Gehäuse schleifen). Dann alle Spannungen des Netzteiles prüfen auf ihre korrekten Werte. Weiterhin die beiden Wickelmotoren überprüfen (es könnte ein Defekt am linken Wickelmotor bzw. dessen Ansteuerung vorliegen, sodass vor allem bei "langen" Cassetten VCC-480 der Bandzug zu gering ist).

Die Elkos in diesen Geräten sind als sehr störanfällig bekannt. Somit könnten Spannungen vom Netzteil einbrechen. Auch sind bei den Wickelmotor-Endstufen oft kleine Elkos zur Stabilisierung der Versorgungsspannung verbaut, sind diese taub, ist die Spannung für die Motoren zu gering.

Soweit meine Überlegungen zu diesem Fehler.

Gruß,
stego

_________________


[ Diese Nachricht wurde geändert von: stego am  8 Feb 2022 13:18 ]

Erklärung von Abkürzungen

BID = 1093849

banaguitar

Gelegenheitsposter



Beiträge: 80

Hallo,
wie reinigst Du einen Videokopf? Wie kann ich feststellen, ob er in Ordnung ist? Kaputt kann er ja eigentlich nicht sein, denke ich zumindest.

Erklärung von Abkürzungen

BID = 1093853

stego

Schreibmaschine

Beiträge: 2456

Servus!

Dass der Videokopf direkt kaputt ist, kann ich mir angesichts des doch sichtbaren Bildes auch kaum vorstellen.

Reinigen:

Ich nehme hier ein Küchentuch, ohne farbigen Aufdruck, lege das ein paarmal zusammen, sodass sich ein weiches "Kissen" bildet. Dieses tränke ich mit reinem Alkohol (aus der Apotheke) bzw. Video-90-Spray. Dann wird das "Kissen" mit LEICHTEM Druck seitlich an die Kopfscheibe angedrückt und die Kopfscheibe langsam per Hand gedreht. VORSICHT: Niemals das Tuch auf- und abwärts bewegen!!! Sonst können die beiden dünnen empfindlichen Videoköpfe ganz schnell abbrechen!

Außerdem mal dringend prüfen, ob der Capstanriemen noch ok ist. Wenn der noch original sein sollte, muss er auf alle Fälle gewechselt werden nach 40 Jahren.
Klarzeichner-Regler vorne abziehen, Bodendeckel abschrauben. Dann siehst Du irgendwo die Schwungscheibe und den Motorpulley vom Capstanmotor sowie den Riemen.

Das sollte die erste Handlung sein.

Gruß,
stego

_________________

Erklärung von Abkürzungen

BID = 1093854

banaguitar

Gelegenheitsposter



Beiträge: 80

Videokopf ist gereinigt, daran liegt es nicht.
Als Nächstes schaue ich mal, ob ich an den Riemen drankomme.

Erklärung von Abkürzungen

BID = 1093855

banaguitar

Gelegenheitsposter



Beiträge: 80

Jetzt geht gar nichts mehr. Der untere Schleifkontakt an der Scheibe ist abgerissen.

Erklärung von Abkürzungen

BID = 1093872

stego

Schreibmaschine

Beiträge: 2456

Servus!

Meinst Du den unteren der beiden, oben an der Kopfscheibe anliegenden Schleifer? Der ist für die Zuführung der DTF-Steuerspannung an die Piezo-Elemente, auf denen die Videoköpfe montiert sind (DTF = Dynamic Track Following, Dynamische Spurnachführung, DAS Highlight von V-2000 für streifenfreien Bildsuchlauf u. Standbild). Wenn der vorher schon lädiert war, waren die Störungen kein Wunder.

Für die Serie "2x4 Super", also Best.-Nr. 800/850/880 habe ich leider keine Teile.

Kontaktiere doch mal unser Mitglied "videoschrauber", der hat eine riesige Videogeräte-Sammlung und natürlich auch Video-2000. Möglicherweise kann er Dir mit einem Ersatzteil aushelfen.

Gruß
stego

_________________

Erklärung von Abkürzungen


Zurück zur Seite 0 im Unterforum          Vorheriges Thema Nächstes Thema 


Zum Ersatzteileshop


Bezeichnungen von Produkten, Abbildungen und Logos , die in diesem Forum oder im Shop verwendet werden, sind Eigentum des entsprechenden Herstellers oder Besitzers. Diese dienen lediglich zur Identifikation!
Impressum       Datenschutz       Copyright © Baldur Brock Fernsehtechnik und Versand Ersatzteile in Heilbronn Deutschland       

gerechnet auf die letzten 30 Tage haben wir 18 Beiträge im Durchschnitt pro Tag       heute wurden bisher 10 Beiträge verfasst
© x sparkkelsputz        Besucher : 181518976   Heute : 3659    Gestern : 6460    Online : 634        21.6.2024    14:14
6 Besucher in den letzten 60 Sekunden        alle 10.00 Sekunden ein neuer Besucher ---- logout ----viewtopic ---- logout ----
xcvb ycvb
0.336282014847