Grundig Videorecorder VCR Videorekorder HIFI  GV 460 VPT

Reparaturtipps zum Fehler:

Im Unterforum Reparatur - Video-Geräte - Beschreibung: Videorecorder, Camcorder, DVD-Player und alles was mit Bildaufzeichnung zu tun hat.

Elektronik Forum Nicht eingeloggt       Einloggen       Registrieren




[Registrieren]      --     [FAQ]      --     [ Einen Link auf Ihrer Homepage zum Forum]      --     [ Themen kostenlos per RSS in ihre Homepage einbauen]      --     [Einloggen]

Suchen


Serverzeit: 14 6 2024  04:25:56      TV   VCR Aufnahme   TFT   CRT-Monitor   Netzteile   LED-FAQ   Osziloskop-Schirmbilder            


Elektronik- und Elektroforum Forum Index   >>   Reparatur - Video-Geräte        Reparatur - Video-Geräte : Videorecorder, Camcorder, DVD-Player und alles was mit Bildaufzeichnung zu tun hat.


Autor
Videorecorder Grundig GV 460 VPT

Problem gelöst    







BID = 378905

hightower2

Gerade angekommen


Beiträge: 5
Wohnort: frankfurt
 

  


Geräteart : Videorecorder
Hersteller : Grundig
Gerätetyp : GV 460 VPT
Messgeräte : Multimeter
______________________

Hallo ZUSAMMEN,

mein Grundig VCR funktioniert nicht mehr. Nach Einlegen der Kasette spult er kurz vor und schaltet dann ab, normale Wiedergabe bzw. Aufnahme geht überhaupt nicht mehr

Vielleicht kann mir jemand helfen

Danke im Voraus
Gruß
Hightower2

Erklärung von Abkürzungen

BID = 378932

HansG

Schreibmaschine



Beiträge: 1848
Wohnort: Dresden
Zur Homepage von HansG

 

  

Suche mal nach Philips Turbodrive.

Erklärung von Abkürzungen

BID = 379042

stego

Schreibmaschine

Beiträge: 2456

Verschwindet dann auch die Uhr im Display? = Netzteil-Fehler.
Läßt sich die Cassette anschließend wieder auswerfen? = Evtl. gebrochenes Schnecken-Zahnrad.
Versucht das LW einzufädeln und zu starten oder macht es gar nix?

Aja: Wenn Du die Taste "Code" und dann die Ziffern 4-9-3-4 eintippst, kommst Du in den Service-Mode (geht nur, wenn das Display nicht verschwindet, siehe oben). Da stehen dann eine Reihe Zahlen, und auch ein Code, beginnend mit "E.." und dann zwei Ziffern. Bei keinem erkannten Fehler steht dort E00 (oder E0).
Steht dort nach dem E eine andere Zahl, weist das auf einen Fehler hin, da muß ich dann erst im Service Manual nachsehen, welche Zahl welchen Fehler bedeutet.

Rauskommen aus dem Service Mode = Taste Stand-By am Gerät drücken!
Vorsicht: Im Service-Mode KEINE Einstellungen verändern !!!

Gruß
stego

Erklärung von Abkürzungen

BID = 379183

hightower2

Gerade angekommen


Beiträge: 5
Wohnort: frankfurt

Hallo Stego,

nach Codeeingabe erscheint SERV, (normal: Programm nr, Uhrzeit) 25 02 E6. Hast Du eine Ahnung, was E6 bedeutet?

Kasette geht normal rein, dann spult er etwas vor, stopt, Uhr geht aus, Kasette kommt normal wieder raus nach Knopfdruck

Vielleicht hast Du noch einen Tip

Gruß
Hightower2

Erklärung von Abkürzungen

BID = 379232

stego

Schreibmaschine

Beiträge: 2456

Servus, hightower,

ich schau morgen, wahrscheinlich am Abend, mal nach und poste das hier, versprochen!
Heute will ich nicht mehr in der Werkstatt "herumkruschen" (wie wir in Bayern so sagen).
Gute Nacht bis morgen.

Gruß
stego

Erklärung von Abkürzungen

BID = 379663

stego

Schreibmaschine

Beiträge: 2456

Servus hightower2,

also erstmal muß ich mich tausendmal entschuldigen....bin leider gestern nicht mehr dazu gekommen, das Service-Manual rauszusuchen. Du weißt ja, das Leben ist wie eine Ketchup-Flasche: Entweder kommt nix, oder alles auf einmal......

Der Fehlercode E6 bedeutet: Kopfscheibenmotor-Fehler.

Aufgrund des Alters des Recorders (wurde ca. 1994/95 gebaut) ist ein defekter Kopfscheiben-Antrieb in etwa gleichbedeutend mit "kapitaler Totalschaden".

Die einzige Chanche, die noch besteht: Grundigs haben gerne mal kalte Lötstellen und die Flachband-Leitungen haben auch mal gerne Kontaktprobleme. Überprüf mal die Anschlußleitungen vom Kopfscheiben-Motor zur Leiterplatte auf Kontaktprobleme (an der Leitung leicht wackeln bzw. ziehen) und löte mal im Bereich des Anschlußfeldes des Kopfmotores nach.

Den Motor überprüfen kann man ohne Spezialmittel nicht, nur durch probeweisen Austausch kann man den Ausfall feststellen.
Ein neuer Kopfscheibenmotor kostet z.B. hier im Shop bei Baldur http://www.elektronik-werkstatt.de ca. 120,-- EURonen....wäre für mich für ein 11-12 Jahre altes Gerät zuviel.

Aber vielleicht haben weitere Forumsmitglieder schon mal Erfahrungen mit solchen Fällen gehabt, wo ein kleiner Kniff geholfen hat......

Sorry, daß ich dir keine schönere Nachricht geben kann!

Gruß
stego

Edit/Ergänzung:

Ich weiß, ich wiederhole mich, aber das kann man nicht oft genug sagen:
VORSICHT: Beim Arbeiten am geöffnetem Gerät sind Netzspannung führende Teile berührbar! Entsprechende Vorsicht ist geboten, ein Trenntrafo ist nach Möglichkeit zu benutzen! Eingriffe in das Gerät nur vornehmen, wenn das Wissen über die damit verbundenen Gefahren vorliegt!
Eingriffe in das Gerät erfolgen stets auf eigene Gefahr und Verantwortung.

[ Diese Nachricht wurde geändert von: stego am 21 Okt 2006 19:35 ]

Erklärung von Abkürzungen

BID = 379713

Mista X

Schreibmaschine



Beiträge: 1064
Wohnort: Bergisch Gladbach
ICQ Status  

Warte mal... moment... schreib mal alle Daten von diesem Videokopf auf... hab hier noch son Teil rumliegen aus nem VCR von Grundig:

Mal schaun was draufsteht:

Hergestellt: 18. Juli 91
Auf dem Vorverstärker fürs Videosignal: NET A1 1191321
Stempel auf der Platine: 91262

MfG

Mista X







Erklärung von Abkürzungen

BID = 379830

stego

Schreibmaschine

Beiträge: 2456

Ohne hightower2 zuvorkommen zu wollen:

Danke, Mista X, für Dein großzügiges Angebot. Jedoch wird hightower2 mit Deiner Kopftrommel-Einheit nix anfangen können.

Zu dieser Zeit (1991) bezog Grundig die Laufwerke von Panasonic, der GV460VPT hat jedoch schon das Philips TurboDrive-Laufwerk drin. Diese beiden LW sind in keinster Weise kompatibel.

Weiterhin sieht mir Deine Kopfscheibe aus, wie eine Standard-2-Kopf-Scheibe (für ein herkömmliches Standard-Mono-Gerät), der GV460VPT ist jedoch ein 6-Kopf HiFi-Stereo-Recorder mit 4 Video- und 2 Audio-Köpfen.

Es ist jedoch schön zu sehen, welche Hilfsbereitschaft in diesem Forum festzustellen ist !!!

Gruß
stego

Erklärung von Abkürzungen

BID = 379851

Elite1

Schriftsteller



Beiträge: 608
Wohnort: Germany

Hallo Mista X,
die Kopftrommel,die du da hast,gehört definitiv NICHT zu einem Grundig,sondern stammt aus einem Toshiba/Telefunken/Nordmende Laufwerk!!!

Erklärung von Abkürzungen

BID = 379916

Mista X

Schreibmaschine



Beiträge: 1064
Wohnort: Bergisch Gladbach
ICQ Status  

@Elite1:
Jau, hast recht die vom Grundig die ich hatte sah ähnlich aus. Diese stammt in der Tat von einem Telefunken VCR.
Hatte ich wohl verwechselt. Naja, angesichts dessen, dass ich hier 5 oder 6 Stück von den Teilen aus geschlachteten VCRs rumliegen habe, kann sowas schonmal passieren.

Die vom Grundig hab ich jetzt auch wiedergefunden, leider wie schon stego schrieb zu alt, um in Frage zu kommen.

Bitte nochmals um Entschuldigung

MfG

Mista X

Erklärung von Abkürzungen


Zurück zur Seite 0 im Unterforum          Vorheriges Thema Nächstes Thema 
Das Thema ist erledigt und geschlossen. Es kann nicht mehr geantwortet werden !



Zum Ersatzteileshop


Bezeichnungen von Produkten, Abbildungen und Logos , die in diesem Forum oder im Shop verwendet werden, sind Eigentum des entsprechenden Herstellers oder Besitzers. Diese dienen lediglich zur Identifikation!
Impressum       Datenschutz       Copyright © Baldur Brock Fernsehtechnik und Versand Ersatzteile in Heilbronn Deutschland       

gerechnet auf die letzten 30 Tage haben wir 15 Beiträge im Durchschnitt pro Tag       heute wurden bisher 1 Beiträge verfasst
© x sparkkelsputz        Besucher : 181461742   Heute : 453    Gestern : 4332    Online : 459        14.6.2024    4:25
1 Besucher in den letzten 60 Sekunden        alle 60.00 Sekunden ein neuer Besucher ---- logout ----viewtopic ---- logout ----
xcvb ycvb
0.0523040294647