DVD Home Player mit Computerlaufwerk ausstatten

Reparaturtipps zum Fehler:

Im Unterforum Reparatur - Video-Geräte - Beschreibung: Videorecorder, Camcorder, DVD-Player und alles was mit Bildaufzeichnung zu tun hat.

Elektronik Forum Nicht eingeloggt       Einloggen       Registrieren




[Registrieren]      --     [FAQ]      --     [ Einen Link auf Ihrer Homepage zum Forum]      --     [ Themen kostenlos per RSS in ihre Homepage einbauen]      --     [Einloggen]

Suchen


Serverzeit: 21 4 2024  01:18:16      TV   VCR Aufnahme   TFT   CRT-Monitor   Netzteile   LED-FAQ   Osziloskop-Schirmbilder            


Elektronik- und Elektroforum Forum Index   >>   Reparatur - Video-Geräte        Reparatur - Video-Geräte : Videorecorder, Camcorder, DVD-Player und alles was mit Bildaufzeichnung zu tun hat.


Autor
Home DVD Player mit Computerlaufwerk ausstatten

    







BID = 50334

N8mare

Gerade angekommen


Beiträge: 4
 

  



Hallo,

bin neu hier und hab zu meinem Problem schon Google abgegrast, aber leider nichts gefunden. Ich besitze einen Mustek DVD Player V56L-2C, das Teil frist so ziemlich alle Medien CD, CD-R, CD-RW, DVD, DVD+/-R, DVD+/-RW. Hörte sich als Kaufargument eigentlich ganz gut an. Bei selbst gebrannten DVDs/CDs macht der Player leider gegen Ende und teilweise schon mitten im Film diese Würfelartigen Bildfehler. Habe schon mit einigen Leuten gesprochen die andere Marken verwenden, die berichten von ähnlichen problemen. Warscheinlich sind diese Fehler wohl auf schlechte Fehlerkorrektur und mittelmässige Laufwerkshardware zurückzuführen. Jetzt hab ich vor einiger Zeit mal einen Artikel im I-Net gelesen, da wurde ein Home-DVD Player mit einem Comuter DVD laufwerk ausgsetattet. Leider weis ich nicht mehr um welchen Player es sich handelte, die Seite ist über Goggle auch nicht mehr zu finden. Aus dem Text war zu entnehmen, daß der Homeplayer über ein IDE Kabel und einen Stromstecker wie bei Computerlauferken üblich, verfügte. Desweiten hatte das eingebaute Laufwerk auch die Abmaße eines Computerlaufwerkes. Darum war der Umbau auch so einfach zu realisieren. Kann mir jemand hier weiterhlefen oder hat schon selbern solch ein teil umgebaut. Thx so far.

N8mare




[ Diese Nachricht wurde geändert von: N8mare am 22 Jan 2004 15:15 ]

Erklärung von Abkürzungen

BID = 50341

Carsten_eutin

Schriftsteller



Beiträge: 569

 

  

hi,

also man kann auch die firmware solcher geräte mit einer selbsgebrannten cd updaten... könnte unter umständen auch helfen. mußt dich mal beim hersteller umschauen/googeln

ansonsten mal nachschauen ob sich ein laufwerk mit ide-anschluß im gerät befindet.

gruß, carsten

_________________

Erklärung von Abkürzungen

BID = 50366

N8mare

Gerade angekommen


Beiträge: 4

Hallo,

Firmwareupdate gibt es für den Player keines. Wobei solch ein Update in der Regel meist eine Erweiterung der Lesefähigkeiten mit sich bringt, selten jedoch unzulängliche Hardware behebt. Und wegen des IDE Anschlusses hoffe ich hier jemanden zu finden der mir Auskunft geben kann.

Ist der Mustek V-300 vieleicht solch ein Gerät?

N8mare

[ Diese Nachricht wurde geändert von: N8mare am 22 Jan 2004 17:39 ]

Erklärung von Abkürzungen

BID = 50374

Bubu83

Schreibmaschine



Beiträge: 2819
Wohnort: Allgäu

Aufschrauben, reinschauen und dann müsste man doch sehen, obs ein IDE-Laufwerk ist.

Gruß
Bubu

Erklärung von Abkürzungen

BID = 50397

N8mare

Gerade angekommen


Beiträge: 4

Oh Mann danke für den Tip. Wenn ich das Gerät hätte dann könnte ich auch reinschauen. Aber weder besitze ich eins noch kenne ich jemanden der eins besitzt. Ich glaube mich daran zu erinneren gehört zu haben, das dieser Player so aufgebaut ist.

N8mare :-)


Erklärung von Abkürzungen

BID = 51475

Blue Wolf

Schriftsteller



Beiträge: 551
Wohnort: Detmold / Lippe
Zur Homepage von Blue Wolf ICQ Status  


Zitat :
Ich besitze einen Mustek DVD Player V56L-2C


ohne Worte...

Erklärung von Abkürzungen

BID = 51532

Mr.Ed

Moderator



Beiträge: 36034
Wohnort: Recklinghausen

:-)

Aufschrauben und reinsehen wäre wohl wirklich das einfachste.

In den älteren Billligplayern (Billig war unter 1000DM) waren häufig IDE-Laufwerke verbaut. Typische Vertreter dieser Bauweise sind z.B. die ganzen Raite Geräte, die wurden in Deutschland u.a. von Yamakawa und SEG verkauft. Die IDE-Laufwerke sind da deutlich zu erkennen, sie tragen sogar die gleichen labels wie die PC-Laufwerke. Nur das halt eine schwarze Schublade mit dem Player angepasster Blende dran ist.
In den Yamakawa 715 kannst du einen ganzen Haufen verschiedener DVD-Laufwerke einbauen. Nur mit der Montage der Blende muß man sich was einfallen lassen.
Selbst ab Werk waren diese Geräte mit diversen Laufwerken ausgestattet.
Selbst CD-Rom Laufwerke funktionieren, nur DVD's kann man dann logischerweise nicht abspielen, VCD, SVCD und MP3 geht.
Mag sein das du diesen Player meinst. Das war praktisch der erste bezahlbare Allesfresser.

Es gibt auch Player in denen das Laufwerk wie ein IDE-Laufwerk aussieht, aber keines ist. An dem 40poligen Stecker liegen dann teilweise schon Videosignale an. Die Mechanik stammt von Computerlaufwerken, die Elektronik unten drunter ist aber eine andere. Das Gehäuse wird dann verwendet weil die Mechanik entsprechend geformt ist.



_________________
-=MR.ED=-

Anfragen bitte ins Forum, nicht per PM, Mail ICQ o.ä. So haben alle was davon und alle können helfen. Entsprechende Anfragen werden ignoriert.
Für Schäden und Folgeschäden an Geräten und/oder Personen übernehme ich keine Haftung.
Die Sicherheits- sowie die VDE Vorschriften sind zu beachten, im Zweifelsfalle grundsätzlich einen Fachmann fragen bzw. die Arbeiten von einer Fachfirma ausführen lassen.

Erklärung von Abkürzungen

BID = 52559

N8mare

Gerade angekommen


Beiträge: 4

@Mr. ED
thx, wenigstens einer macht sich die Mühe und versucht zu helfen

@ Blue Wolf
du brauchst dich gar nicht über mich lustig machen, den ich besitze einen Mustek V56L-2C. Dieser Player verfügt aber nicht über eine herkömmliche IDE Schnittstelle. Deshalb fragte ich hier nach, da ich der Meinung war hier gibt es Fachleute die schon so manchen Player offen hatten und mir sagen können welche Player einen IDE Schnittstelle haben.
Lange Rede kurzer Sinn ich habs auch so rausgefunden. Der Mustek V-300 besitzt eine IDE Schnittstelle. So und nun für die Interessierten unter euch ein Link, hier könnt ihr euch den Umbau anschauen:

http://www.web-emailer.de/~members/n8mare/mustek-v300.html


N8mare

Erklärung von Abkürzungen

BID = 52607

ilcoron

Gerade angekommen

Avatar auf
fremdem Server !
Hochladen oder
per Mail an Admin

Beiträge: 7

hi n8mare,
ich habe damals ein lite-on dvd-laufwerk angeschlossen, von der bildqualität war ich echt überrascht. was die lesegeschwindigkeit angeht lief das ganze nur mit 2-facher trotz 12-fach-laufwerk... aber bis dato keine probs gehabt, also nicht ärgern lassen. cu;)

Erklärung von Abkürzungen

BID = 52634

Mr.Ed

Moderator



Beiträge: 36034
Wohnort: Recklinghausen

Die Bildqualität ist ja auch nicht vom DVD-Laufwerk abhängig.

_________________
-=MR.ED=-

Anfragen bitte ins Forum, nicht per PM, Mail ICQ o.ä. So haben alle was davon und alle können helfen. Entsprechende Anfragen werden ignoriert.
Für Schäden und Folgeschäden an Geräten und/oder Personen übernehme ich keine Haftung.
Die Sicherheits- sowie die VDE Vorschriften sind zu beachten, im Zweifelsfalle grundsätzlich einen Fachmann fragen bzw. die Arbeiten von einer Fachfirma ausführen lassen.

Erklärung von Abkürzungen


Zurück zur Seite 0 im Unterforum          Vorheriges Thema Nächstes Thema 


Zum Ersatzteileshop


Bezeichnungen von Produkten, Abbildungen und Logos , die in diesem Forum oder im Shop verwendet werden, sind Eigentum des entsprechenden Herstellers oder Besitzers. Diese dienen lediglich zur Identifikation!
Impressum       Datenschutz       Copyright © Baldur Brock Fernsehtechnik und Versand Ersatzteile in Heilbronn Deutschland       

gerechnet auf die letzten 30 Tage haben wir 24 Beiträge im Durchschnitt pro Tag       heute wurden bisher 1 Beiträge verfasst
© x sparkkelsputz        Besucher : 180942180   Heute : 359    Gestern : 9174    Online : 356        21.4.2024    1:18
6 Besucher in den letzten 60 Sekunden        alle 10.00 Sekunden ein neuer Besucher ---- logout ----viewtopic ---- logout ----
xcvb ycvb
0.0582039356232