Samsung Camera Kamera Video Camcorder Handycam Digitalkamera  VP-D80

Ersatzteile und Reparaturtipps zum Fehler:

Im Unterforum Reparatur - Video-Geräte - Beschreibung: Videorecorder, Camcorder, DVD-Player und alles was mit Bildaufzeichnung zu tun hat.

Suchen          Elektronik Forum Nicht eingeloggt       Einloggen       Registrieren



Elektronik- und Elektroforum Forum Index   >>   Reparatur - Video-Geräte        Reparatur - Video-Geräte : Videorecorder, Camcorder, DVD-Player und alles was mit Bildaufzeichnung zu tun hat.

Autor
Camera Samsung VP-D80

    










BID = 598546

Phin

Gerade angekommen


Beiträge: 6
 

  


Geräteart : Camcorder
Hersteller : Samsung
Gerätetyp : VP-D80
Chassis : ?
Messgeräte : Multimeter
______________________

Moin zusammen!

Mein MiniDV-Camcorder Samsung VP-D80 lag einige Monate unbenutzt im Schrank. Nun wollte ich endlich mal alle Bänder auf Festplatte kopieren
und musste feststellen das die Kamera nicht mehr funktioniert:

Die Kamera ansich funktioniert noch, zeigt im Sucher und auf dem TFT
das Livebild an, aber es wird nichts aufgenommen oder abgespielt.
Nicht einmal der Timecode.

Beim örtlichen Elektroschrauber wollten die nur für den KVA 48,-
haben, dafür schau ich lieber auf Ebay nach Ersatzteilen.

Ich tippe ja auf einen defekten Videokopf, er läuft zwar an und die Kabelverbindung ist auch in Ordnung (keine Risse oder Knicke im Kabel),
aber da kommt scheinbar nix.

Kann mir jemand sagen wo ich ein Service Manual herbekomme? Ich finde
da nur irgendwelche Bezahldownloads.

Zum Schluß die Quizfrage: was ist wohl sinnvoller: eine andere MiniDV-Kamera besorgen und versuchen damit die Kassetten abzuspielen (da sind viele LP-Aufnahmen bei ) oder eben Servicehandbuch besorgen und selbst rumdoktorn?

Im Prinzip kommts mir nur drauf an die Longplay-Aufnahmen und die Normalen kopieren zu können... daher würde ja eine defekte Kamera die
nur noch per Firewire abspielen kann auch reichen.

Erklärung von Abkürzungen

BID = 598553

Mr.Ed

Moderator



Beiträge: 34418
Wohnort: Recklinghausen

 

  

Gegenfrage, warum sollte der Kopf von selbst innerhalb weniger Monate kaputtgehen?
Lagen die Bänder evtl. ohne Hülle rum? Falls ja könnte das reinigen der Kopfscheibe wunder bewirken.

Eine Selbstreparatur nur mit einem Multimeter bewaffnet wird kaum klappen.



_________________
-=MR.ED=-

Anfragen bitte ins Forum, nicht per PM, Mail ICQ o.ä. So haben alle was davon und alle können helfen. Entsprechende Anfragen werden ignoriert.
Für Schäden und Folgeschäden an Geräten und/oder Personen übernehme ich keine Haftung.
Die Sicherheits- sowie die VDE Vorschriften sind zu beachten, im Zweifelsfalle grundsätzlich einen Fachmann fragen bzw. die Arbeiten von einer Fachfirma ausführen lassen.

Erklärung von Abkürzungen








BID = 598562

Phin

Gerade angekommen


Beiträge: 6

Das frage ich mich auch.

Reicht da Isopropyl und nen Wattestäbchen? Die Köpfe reissen doch dann die Watte mit. Hatte dafür ein Stück Küchenpapier genommen, das zerfaserte wenigstens nicht. Aber wie gesagt, das halb bisher nix.

Oder versteh ich dich jetzt falsch was du mit Kopfscheibe meinst? Doch den Teil auf den die Köpfe sitzen, der Teil der sich dreht, oder?

Erklärung von Abkürzungen


Zurück zur Seite 0 im Unterforum          Vorheriges Thema Nächstes Thema 


Zum Ersatzteileshop


Bezeichnungen von Produkten, Abbildungen und Logos , die in diesem Forum oder im Shop verwendet werden, sind Eigentum des entsprechenden Herstellers oder Besitzers. Diese dienen lediglich zur Identifikation!
Impressum       Datenschutz       Copyright © Baldur Brock Fernsehtechnik und Versand Ersatzteile in Heilbronn Deutschland       

gerechnet auf die letzten 30 Tage haben wir 41 Beiträge im Durchschnitt pro Tag       heute wurden bisher 18 Beiträge verfasst
© x sparkkelsputz        Besucher : 161817321   Heute : 13957    Gestern : 18111    Online : 408        28.10.2021    20:04
15 Besucher in den letzten 60 Sekunden        alle 4.00 Sekunden ein neuer Besucher ---- logout ----viewtopic ---- logout ----
xcvb ycvb
0.0149309635162