Go TomTom 510 (AutoNavi) - Hängt sich ständig auf - HILFEEEE!

Reparaturtipps zum Fehler:

Im Unterforum Alle anderen Reparaturprobleme - Beschreibung: Telekom, Funkgeräte und alle anderen Geräte

Elektronik Forum Nicht eingeloggt       Einloggen       Registrieren




[Registrieren]      --     [FAQ]      --     [ Einen Link auf Ihrer Homepage zum Forum]      --     [ Themen kostenlos per RSS in ihre Homepage einbauen]      --     [Einloggen]

Suchen


Serverzeit: 20 4 2024  09:06:42      TV   VCR Aufnahme   TFT   CRT-Monitor   Netzteile   LED-FAQ   Osziloskop-Schirmbilder            


Elektronik- und Elektroforum Forum Index   >>   Alle anderen Reparaturprobleme        Alle anderen Reparaturprobleme : Telekom, Funkgeräte und alle anderen Geräte


Autor
TomTom Go 510 (AutoNavi) - Hängt sich ständig auf - HILFEEEE!

    







BID = 633613

Sonchita

Gerade angekommen


Beiträge: 4
 

  


Hallo,
benötige bitte mal kompetente Hilfe.... krieg schon langsam graue Haare.... *arrrgh*

Ich habe ein Problem mit meinem sch... TomTom 510. Ich habe dieses schon 10 Tausend Mal upgedatet, gebootet, keine Ahnung was und die "Pappnasen" (Sorry, Jungs) von TomTom konnten mir auch nicht wirklich weiter helfen

Wenn ich das Gerät starte, kann ich z.B. 2-3 mal den Touchscreen bedienen, aber spätestens nach dem dritten Touch (z.B. beim gewollten Eingeben einer neuen Route), hängt es sich auf bzw. reagiert nicht mehr. Nach einiger Zeit startet es dann neu, aber der Ablauf bleibt leider der gleiche. An einer veralteten Software kann es m.E. nicht liegen.

Kann mir vielleicht einer helfen?

Hab das auch schon mal zu einem meiner Meinung nach "fachkundigen" Freund gebracht, der hat auch alles mögliche versucht, aber er steht genauso doof da wie ich momentan...

Bevor ich es in die Tonne schmeiße , weiß vielleicht noch jemand Rat?
Ich kann doch wohl nicht die einzige sein, die so'n Problemchen hat?!

DICKES THANX schon mal im voraus.
SONCHITA





[ Diese Nachricht wurde geändert von: Sonchita am 12 Sep 2009 21:47 ]

[ Diese Nachricht wurde geändert von: Sonchita am 12 Sep 2009 21:47 ]

[ Diese Nachricht wurde geändert von: Sonchita am 12 Sep 2009 21:48 ]

Erklärung von Abkürzungen

BID = 633658

Anno1960

Neu hier



Beiträge: 42
Wohnort: Bremen

 

  

Guckst du ---> www.meintomtom.de/forum/index.php?showtopic=25866
Speziel den beitrag von "lugru"

Erklärung von Abkürzungen

BID = 633691

sam2

Urgestein



Beiträge: 35330
Wohnort: Franken (bairisch besetzte Zone)

Wie alt ist denn das Gerät?

_________________
"Das Gerät habe ich vor soundsoviel Jahren bei Ihnen gekauft! Immer ist es gegangen, immer. Aber seit gestern früh geht es plötzlich nicht mehr. Sagen Sie mal, DA STIMMT DOCH WAS NICHT???"

Erklärung von Abkürzungen

BID = 633816

Sonchita

Gerade angekommen


Beiträge: 4

Garantie ist natürlich seit Mai diesen Jahres abgelaufen

Erklärung von Abkürzungen

BID = 633821

Sonchita

Gerade angekommen


Beiträge: 4

Vielen Dank für die Hilfe! Habs ausprobiert und auch noch mal gedefraggt... Fehler wurden auch gefunden... aber, geholfen hats leider nischte.... *seufz*

Gibts vielleicht noch ne andere Idee? Hat der Touchscreen vielleicht ne Magge?

Erklärung von Abkürzungen

BID = 633906

perl

Ehrenmitglied



Beiträge: 11110,1
Wohnort: Rheinbach

Frag mal deinen Volksvertreter in Brüssel.
Die haben schliesslich vor ein paar Jahren angeordnet, dass neue Elektronikgeräte nur noch mit zerstörenden Lötverfahren gefertigt werden dürfen...

Erklärung von Abkürzungen

BID = 634734

omega_256

Gelegenheitsposter



Beiträge: 55
Wohnort: Mz

Es klingt als wäre es ein elektronischer Defekt. Möglicherweise eine kalte Lötstelle am Speicher, bedingt durch bleifreies löten. Man kann, wenn man es kann, versuchen das Ram oder den Flash oder beides nachzulöten. Allerdings ist das bei BGA eher eine Glückssache mit einer geringen Erfolgswahrscheinlichkeit.

Erklärung von Abkürzungen

BID = 635836

Sonchita

Gerade angekommen


Beiträge: 4

Sooooooooooooohoooooooooooooooooooo... nach ungefähr 25 Tausend Mails mit dem TomTom-Kundendienst hat mir eine durchaus fähige KundenbetreuerIN (!!!) weitergeholfen.
Meine SD-Karte ist putt.... Hab mal die von nem Freund eingesetzt und es funzt...

Jetzt aber noch mal ne Frage:

Kann ich eine normale SD-Karte (keine SD HC, das weiß ich schon) kaufen, da die Software von der anderen draufspielen, so dass das Navi wieder funzt? Oder funktionuckelt datt nicht? Kann mir vielleicht jemand eine empfehlen?

Danke für eure Hilfe!!!

[ Diese Nachricht wurde geändert von: Sonchita am 22 Sep 2009 19:11 ]

Erklärung von Abkürzungen

BID = 635852

ElektroNicki

Inventar



Beiträge: 6429
Wohnort: Ugobangowangohousen

Navis gehören zu den wenigen Anwendungen des Kopierschutzsystems von SD-Karten.
Mein Vater hatte es mal geschafft, Kartenmaterial von einer Karte "loszulösen" und auf eine andere zu transferieren (größere Speicherkarte)...
Frag mich aber nicht, wie er das angestellt hat....

_________________

Erklärung von Abkürzungen

BID = 635895

sam2

Urgestein



Beiträge: 35330
Wohnort: Franken (bairisch besetzte Zone)

Also bei meinem (nicht TomTom-)Navi ist die SW auf ZehDeh dabei und man kann sie frei auf Karte kopieren.

Ich würde es an Deiner Stelle einfach ausprobieren!

Erklärung von Abkürzungen


Zurück zur Seite 0 im Unterforum          Vorheriges Thema Nächstes Thema 


Zum Ersatzteileshop


Bezeichnungen von Produkten, Abbildungen und Logos , die in diesem Forum oder im Shop verwendet werden, sind Eigentum des entsprechenden Herstellers oder Besitzers. Diese dienen lediglich zur Identifikation!
Impressum       Datenschutz       Copyright © Baldur Brock Fernsehtechnik und Versand Ersatzteile in Heilbronn Deutschland       

gerechnet auf die letzten 30 Tage haben wir 24 Beiträge im Durchschnitt pro Tag       heute wurden bisher 1 Beiträge verfasst
© x sparkkelsputz        Besucher : 180934094   Heute : 1432    Gestern : 9165    Online : 475        20.4.2024    9:06
1 Besucher in den letzten 60 Sekunden        alle 60.00 Sekunden ein neuer Besucher ---- logout ----viewtopic ---- logout ----
xcvb ycvb
0.031965970993