UTAX Telekommunikation Anlage Telefon ISDN DSL  F - 50

Ersatzteile und Reparaturtipps zum Fehler:

Im Unterforum Alle anderen Reparaturprobleme - Beschreibung: Telekom, Funkgeräte und alle anderen Geräte

Suchen          Elektronik Forum Nicht eingeloggt       Einloggen       Registrieren



Elektronik- und Elektroforum Forum Index   >>   Alle anderen Reparaturprobleme        Alle anderen Reparaturprobleme : Telekom, Funkgeräte und alle anderen Geräte

Autor
Telekommunikation UTAX F - 50

Problem gelöst    










BID = 134524

Musikus

Gesprächig

Beiträge: 123
ICQ Status  
 

  


Geräteart : Telekommunikation
Hersteller : UTAX
Gerätetyp : F - 50
Messgeräte : Multimeter, Oszilloskop
______________________

Guten Abend,

heute habe ich mal ein Problem. Das heißt, genauer gesagt mien Vater Mein Vater besitzt ein uralt - Faxgerät. Und zwar das (oder den?) F - 50 der Firma Utax. Jetzt möchte mein Vater gerne als Kennung den Namen seiner Firma eingeben. Laut Bedienungsanleitung ist dies nur einem Service - Techniker möglich. Is ja wohl 'n Witz odda? Ich lass doch keinen Techniker anreisen damit der mir binnen 5 Minuten eine Kennung ins Fax eingibt, und bezahl dafür auch noch ein Haufen Geld? Zumal das Faxgerät bestimmt 25 Jahre alt ist wie mein Vater sagt. Also: Kann mir hier jemand sagen, wie ich das bewerkstelligen kann?

Also entweder, ich bekomme von den Herren und Damen UTAX eine Antwort auf meine mail die ich ihnen gerade geschickt habe, oder ich bekomme hier einen Tipp. Wenn nicht, sehe ich mich halt gezwungen den Schnulli mal aufzumachen und mich nach Jumpern oder ähnlichem umzugucken. Und wenn ich nichts rausfinde hänge ich das Ding an meinem Geduldsfaden vors Fenster, und der hält nicht mehr sehr lange. *Plums, klirr, scherbel*

Grüße
Musikus

_________________
Es lebe das Laster denn wer brav ist wird nirgendwo vermisst!
Es grüßt Euch
Musikus!

[ Diese Nachricht wurde geändert von: Musikus am 30 Nov 2004 23:35 ]

[ Diese Nachricht wurde geändert von: Musikus am 30 Nov 2004 23:36 ]

Erklärung von Abkürzungen

BID = 134532

sam2

Urgestein



Beiträge: 35330
Wohnort: Franken (bairisch besetzte Zone)

 

  

Hallo Musikus,

das Gerät ist bestimmt noch nicht annähernd 25 Jahre alt, weil es sowas damals noch gar nicht gab.

Und diese Restriktion ist kein "Witz", sondern war damals (zu Zeiten des Fernmeldemonopols der Deutschen Bundespost) eine der notwendigen Voraussetzungen, damit ein Fernkopierer überhaupt die Zulassung für den Betrieb in Deutschland erhalten konnte!

Da diese Bestimmung längst aufgehoben wurde, geben die Hersteller die erforderlichen Serviceunterlagen inzwischen normalerweise ohne weiteres heraus.

Bitte nicht an dem Gerät herumprobieren, bis Du die Anleitung hast!

Und solange kannst Du ja Deine Geduldsfaden sich wieder etwas erholen lassen...


Gruß,
sam2



_________________
"Das Gerät habe ich vor soundsoviel Jahren bei Ihnen gekauft! Immer ist es gegangen, immer. Aber seit gestern früh geht es plötzlich nicht mehr. Sagen Sie mal, DA STIMMT DOCH WAS NICHT???"

Erklärung von Abkürzungen








BID = 134613

Musikus

Gesprächig

Beiträge: 123
ICQ Status  

Hallo Sam2,

dann müsste sich UTAX ja demnächst mit seiner Antwort melden. Deinen Tipp werde ich beherzigen und das Teil in Ruhe lassen bis ich weiß wie es geht.

_________________
Es lebe das Laster denn wer brav ist wird nirgendwo vermisst!
Es grüßt Euch
Musikus!

Erklärung von Abkürzungen

BID = 136629

1-2-3-gonzo

Gerade angekommen


Beiträge: 18
Wohnort: Deutschland

Hallo Musikus,

der Vertrieb dieses Gerätes wurde durch UTAX im März 1991 eingestellt. Es handelt sich hierbei um eine reine Exportversion die normal nicht in Deutschland stehen dürfte.

Hersteller war die Firma Mita (heute Kyocera-Mita)dort hatte das Gerät die Bez. TC-550.

Teile mir doch bitte deine mail - Adresse mit, bez. Manual...


Gruss aus HH
GONZO

Erklärung von Abkürzungen

BID = 136762

Musikus

Gesprächig

Beiträge: 123
ICQ Status  

Hallo 1-2-3-gonzo,

danke, dass du dich um mich bemühst. Ich habe mittlerweile von der Firma UTAX ein 8 Seiten starkes Fax erhalten, ln dem unter anderem auch drinn stand, wie ich das mit der Kennung realisiere. Ich habe es auch hinbekommen.

Trotsdem, wäre ein komplettes Manual super!

Meine e-mailadresse habe ich dir per privater Message zukommen lassen

_________________
Es lebe das Laster denn wer brav ist wird nirgendwo vermisst!
Es grüßt Euch
Musikus!

Erklärung von Abkürzungen

BID = 140539

Musikus

Gesprächig

Beiträge: 123
ICQ Status  

Guten Abend,

vielen Dank an 1-2-3-gonzo. Habe das über 300 Seiten gewaltige Service Manual erhalten. Besten Dank!

_________________
Es lebe das Laster denn wer brav ist wird nirgendwo vermisst!
Es grüßt Euch
Musikus!

Erklärung von Abkürzungen


Zurück zur Seite 0 im Unterforum          Vorheriges Thema Nächstes Thema 
Das Thema ist erledigt und geschlossen. Es kann nicht mehr geantwortet werden !



Zum Ersatzteileshop


Bezeichnungen von Produkten, Abbildungen und Logos , die in diesem Forum oder im Shop verwendet werden, sind Eigentum des entsprechenden Herstellers oder Besitzers. Diese dienen lediglich zur Identifikation!
Impressum       Datenschutz       Copyright © Baldur Brock Fernsehtechnik und Versand Ersatzteile in Heilbronn Deutschland       

gerechnet auf die letzten 30 Tage haben wir 45 Beiträge im Durchschnitt pro Tag       heute wurden bisher 45 Beiträge verfasst
© x sparkkelsputz        Besucher : 149628855   Heute : 8264    Gestern : 13063    Online : 198        6.12.2019    17:15
14 Besucher in den letzten 60 Sekunden        alle 4.29 Sekunden ein neuer Besucher ---- logout ----viewtopic ---- logout ----
xcvb ycvb
0.107658147812