Siemens Telekommunikation Anlage Telefon ISDN DSL  DSL-Modem NTBBA

Ersatzteile und Reparaturtipps zum Fehler:

Im Unterforum Alle anderen Reparaturprobleme - Beschreibung: Telekom, Funkgeräte und alle anderen Geräte

Suchen          Elektronik Forum Nicht eingeloggt       Einloggen       Registrieren



Elektronik- und Elektroforum Forum Index   >>   Alle anderen Reparaturprobleme        Alle anderen Reparaturprobleme : Telekom, Funkgeräte und alle anderen Geräte

Autor
Telekommunikation Siemens DSL-Modem NTBBA

Problem gelöst    










BID = 74681

Nukeman

Schriftsteller



Beiträge: 754
Wohnort: bei Kleve
 

  


Geräteart : Telekommunikation
Hersteller : Siemens
Gerätetyp : DSL-Modem NTBBA
Messgeräte : Multimeter, Oszilloskop
______________________

Hallo zusammen,

ich habe hier von Bekannten ein defektes DSL-Modem der Telekom bekommen ( Siemens NTBBA ).
Den Übeltäter habe ich auch schon gefunden, es scheint der PWM-Controller mit der Beschriftung "3842B" zu sein. Die Betriebsspannung liegt an, aber schon die Referenzspannung von 5V wird nicht mehr ausgegeben (und der Schalt-FET natürlich auch nicht mehr getrieben).

Nun meine Fragen:
Weiss jemand, wo man das Ersatzteil bestellen kann ? Bei Conrad hab ich es nicht gefunden.
Ist das Philips-IC UC3482 evtl. kompatibel ?

Vielen Dank für Eure Antworten,
Stefan

Erklärung von Abkürzungen

BID = 74974

Jerry

Schriftsteller

Beiträge: 825
Wohnort: Gera

 

  

Hallo,

der UC3842 paßt, häufig sind im Netzteil der Siemens-Modems aber auch noch Elkos defekt. Am besten gleich mit auswechseln. Wie hoch ist die gemessene Betriebsspannung?

Erklärung von Abkürzungen








BID = 74983

:andi:

Inventar



Beiträge: 3171
Wohnort: Bayern

kann es sein, dass der 3842B nicht mehr korrekt arbeitet, weil er zuviel ripple abbekommt?

kuck dir mal die ganzen niederspannungselkos auf dem netzteil an. jerrys aussage über häufigen ausfall kann ich hier bestätigen.....

Erklärung von Abkürzungen

BID = 75159

Nukeman

Schriftsteller



Beiträge: 754
Wohnort: bei Kleve

Vielen Dank für die schnelle und kompetente Hilfe !

Nachdem ich die gleichgerichtete Netzspannung gemessen
hatte (311V), fing es beim Messen von Vcc auf der Hauptplatine plötzlich seltsam zu leuchten an ...
Vcc schwankte zuvor noch zwischen 13,6 und 14 V
nachdem das Ding seinen Betrieb aber wieder aufgenommen
hatte lag sie bei 12,4V konst.
Auch durch nachträgliches Rappeln und Klopfen konnte
ich die Störung nicht wieder herbeiführen.
Ich habe dann mal trotzdem die komplette Primärseite
nachgelötet und hoffe, dass es damit erstmal getan ist.
Es ist schon ein wenig unbefriedigend, dass ich die
eigentliche Ursache nicht gefunden habe.

Die Elkos habe ich momentan weniger in Verdacht, da
die 311V nach Netztrennung am Ende doch ziemlich
langsam abfallen, also noch Kap. da sein muss.

Bei 2 zueinander baugleichen Medion-Receivern hatte ich
das aber auch schon mal, dass jeweils der gleiche Elko von
aussen ziemlich unauffällig seine Kapazität verloren hatte
(War ein Siebelko der H/V-Spannung, das führte zu
komischen Bildstörungen, weil der LNB von der zappeligen
Schalt/Versorgungsspannung wohl weniger begeistert war).

Also nochmals vielen Dank,
Stefan

Erklärung von Abkürzungen


Liste 1 SIEMENS    Liste 2 SIEMENS    Liste 3 SIEMENS   

Zurück zur Seite 0 im Unterforum          Vorheriges Thema Nächstes Thema 
Das Thema ist erledigt und geschlossen. Es kann nicht mehr geantwortet werden !



Zum Ersatzteileshop


Bezeichnungen von Produkten, Abbildungen und Logos , die in diesem Forum oder im Shop verwendet werden, sind Eigentum des entsprechenden Herstellers oder Besitzers. Diese dienen lediglich zur Identifikation!
Impressum       Datenschutz       Copyright © Baldur Brock Fernsehtechnik und Versand Ersatzteile in Heilbronn Deutschland       

gerechnet auf die letzten 30 Tage haben wir 48 Beiträge im Durchschnitt pro Tag       heute wurden bisher 6 Beiträge verfasst
© x sparkkelsputz        Besucher : 162474550   Heute : 928    Gestern : 18729    Online : 67        2.12.2021    4:31
3 Besucher in den letzten 60 Sekunden        alle 20,00 Sekunden ein neuer Besucher ---- logout ----viewtopic ---- logout ----
xcvb ycvb
0,0375211238861