Defekte SONS Heizungsregelung Bauknecht WGE1002

Ersatzteile und Reparaturtipps zum Fehler:

Im Unterforum Alle anderen Reparaturprobleme - Beschreibung: Telekom, Funkgeräte und alle anderen Geräte

Suchen          Elektronik Forum Nicht eingeloggt       Einloggen       Registrieren



Elektronik- und Elektroforum Forum Index   >>   Alle anderen Reparaturprobleme        Alle anderen Reparaturprobleme : Telekom, Funkgeräte und alle anderen Geräte

Autor
Sonstige SONS Defekte Heizungsregelung Bauknecht WGE1002

    










BID = 416753

mike_o

Gerade angekommen


Beiträge: 5
Wohnort: St. Georgen
 

  


Geräteart : Sonstiges
Hersteller : Defekte Heizungsregelung
Gerätetyp : Bauknecht WGE1002
Kenntnis : Artverwandter Beruf
Messgeräte : Multimeter, Gerätetester (VDE 0701/0702), Phasenprüfer
______________________

Hallo zusammen,

vorgestern ist meine Heizung (Elektro-Zentralspeicherheizung) kaputtgegangen, was bei den Temperaturen unangenehm ist. Bei der Regeleinheit WGE1002 ist ein Lastwiderstand durchgebrannt (Warum kann ich mir noch nicht erklären). Leider sind die Ringe schwer erkennbar und einen Schaltplan habe ich nicht. Der erste Ring ist rot, dann schwarz, der dritte ist praktisch nicht erkennbar, am Ende Gold. Die Schaltung an der Stelle: Eingang 230V kommend von der Tag/Nacht-Zeitschaltuhr auf den besagten kaputten Widerstand. Von dort auf die Anode einer 1N4007 Diode. Die Kathode geht dann über einen 100uF/25V auf Erde sowie über einen 1/8W Widerstand mit 1k auf die Leuchtdiode eines Optokopplers CNY17-2, dessen Ausgang dann auch auf Erde geht.
Kann jemand ermitteln was das für ein Lastwiderstand (1 oder 2Watt) gewesen sein könnte?

Desweiteren sind 3 von 4 Schütze teilweise kaputt. Die Siemens 3TG 2120-7M habe ich nirgends mehr gefunden, wer kann einen aktuellen passenden Ersatztyp nennen?

Erklärung von Abkürzungen

BID = 416811

Jürgen288

Inventar



Beiträge: 5121

 

  

Hallo Mike_o,

wenn man mit 10mA am 1KOhm-Widerstand rechnet, sollte der "Lastwiderstand" 20KOhm gewesen sein.
Zur Wattzahl, es sollte schon ein 2Watt-Widerstand sein.

Zitat :
3TG 2120-7M

Heißen die nicht M7 u. sind für 220-240AC Spulenspg. ausgelegt!?

Gruß Jürgen

_________________

Alle meine Tipps sind nicht rechtsverbindlich und für Schäden und Folgeschäden übernehme ich keinerlei Haftung.
Ausführung immer auf eigene Gefahr !!
Immer die Sicherheitsvorschriften VDE beachten.

Erklärung von Abkürzungen








BID = 417050

mike_o

Gerade angekommen


Beiträge: 5
Wohnort: St. Georgen

vielen Dank für den Hinweis mit den 20k, rechnerisch kommt das in der Tat hin.

Die Bezeichnung des Schütz ist 3TS2120-7M und nicht M7. Die Spule wird tatsächlich über 220V AC angesteuert. Die Heizung wurde 1980 eingebaut, aus der Zeit stammen die Schütze, die Regelung wurde 1993 erneuert.

Erklärung von Abkürzungen

BID = 417067

ego

Inventar



Beiträge: 3093
Wohnort: Köln

Meinst du die Installationsschütze im Verteiler?

Dort sollten alle Hersteller von Reiheneinbaugeräten was einsetzbares führen, meist mit 20 o. 24A Nennstrom wenn pro Ofen ein Schütz vorhanden ist.


Erklärung von Abkürzungen

BID = 417192

mike_o

Gerade angekommen


Beiträge: 5
Wohnort: St. Georgen

was diese Schütze konkret schalten, weiß ich noch nicht, da ich leider keinen Schaltplan habe. Ich bin gerade dabei, die Beschaltung nachzuvollziehen und einen Plan zu erstellen. Die Schütze sind nicht die für die vielen Heizspulen.

Was schön wäre, Ersatztypen zu finden, die von den Abmessungen her insbesondere den Bohrungen für die Befestigungsschrauben passen könnten. Gibt es nicht zufällig so etwas wie Vergleichslisten für Schütze?

Erklärung von Abkürzungen

BID = 417202

sam2

Urgestein



Beiträge: 35330
Wohnort: Franken (bairisch besetzte Zone)

Das ist ein Zentralspeicher! Die Wärme wird also per Luft oder (meist) Wasser weiterverteilt. Also nix mit "pro Ofen".

Die erwähnten Schütze sind offenbar in der Steuerung eingebaut (Leiterplattenmontage?).

Ein Reparaturversuch solcher Steuergeräte lohnt nach meiner Erfahrung nicht. Das Ding hat einfach sein Geld verdient... (mein Ersteinsatz des neuen Smileys )
Neues Steuergerät und gut is´!

_________________
"Das Gerät habe ich vor soundsoviel Jahren bei Ihnen gekauft! Immer ist es gegangen, immer. Aber seit gestern früh geht es plötzlich nicht mehr. Sagen Sie mal, DA STIMMT DOCH WAS NICHT???"

Erklärung von Abkürzungen

BID = 417208

ego

Inventar



Beiträge: 3093
Wohnort: Köln

@sam

Interessant, ist mir noch nie untergekommen.:idee:

Bei Heizung/Speichern/Elektro geht wohl der Automatismus im Kopf direkt in die sparte "Nachtspeicherheizung mit einzelnen Öfen pro Raum".

Erklärung von Abkürzungen

BID = 417282

mike_o

Gerade angekommen


Beiträge: 5
Wohnort: St. Georgen

Es ist in der Tat ein Zentralspeicher, d.h. in der Wohnung habe ich ganz "normale" Radiatoren bzw. Fussbodenheizung. Der Heizblock ist dementsprechend groß.

Die Schütze sind nicht auf einer Platine sondern es sind 4 Stück die einzeln unten im Gerät auf einer kleinen separaten Platte aufgeschraubt sind. D.h. wenn ich Ersatzschütze finde, dann ist die Reparatur einfach zu erledigen.

Vielen Dank für die angeregte Diskussion.

Erklärung von Abkürzungen

BID = 418932

mike_o

Gerade angekommen


Beiträge: 5
Wohnort: St. Georgen

habe ein Mail an Siemens geschrieben und umgehend ein pdf mit Datenblättern des alten Schütz sowie eines s Ersatztyps erhalten, in meinem Fall das 3TK2022-7AP0. Mittlerweile habe ich desweiteren festgestellt, dass auch noch eine Umwältzpumpe einen durchgeschlagenen Kondensator aufweist, der einen Kurzschluß verursacht. Ich gehe davon aus, dass wenn ich alle Ersatzteile geliefert bekommen habe, auch die Heizung wieder in Gang kommt. Ich möchte mich bei allen bedanken, die sich um Hilfestellung bemüht haben.

Viele Grüße

Erklärung von Abkürzungen

BID = 419000

sam2

Urgestein



Beiträge: 35330
Wohnort: Franken (bairisch besetzte Zone)

Du hast aber auch Pech:
Denn daß ein MP-Kondensator (wie sie bei solchen Pumpen als Phasenschieber übluich sind) einen Kurzen hat, ist extrem selten. Die sind nämlich selbstheilend und verlieren bei Durchschlägen nur ein wenig an Kapazität.

Ansonsten viel Erfolg bei der weiteren Fehlersuche und ggf. Reparatur auf Leiterplattenebene.

Wäre nett, wenn Du uns am Ergebnis teilhaben ließest.

Falls noch Fragen auftauchen, immer her damit!

Erklärung von Abkürzungen


Liste 1 BAUKNECHT    Liste 2 BAUKNECHT    Liste 3 BAUKNECHT    Liste 4 BAUKNECHT   

Zurück zur Seite 0 im Unterforum          Vorheriges Thema Nächstes Thema 


Zum Ersatzteileshop


Bezeichnungen von Produkten, Abbildungen und Logos , die in diesem Forum oder im Shop verwendet werden, sind Eigentum des entsprechenden Herstellers oder Besitzers. Diese dienen lediglich zur Identifikation!
Impressum       Datenschutz       Copyright © Baldur Brock Fernsehtechnik und Versand Ersatzteile in Heilbronn Deutschland       

gerechnet auf die letzten 30 Tage haben wir 41 Beiträge im Durchschnitt pro Tag       heute wurden bisher 38 Beiträge verfasst
© x sparkkelsputz        Besucher : 151643667   Heute : 14456    Gestern : 18056    Online : 199        3.4.2020    21:10
16 Besucher in den letzten 60 Sekunden        alle 3.75 Sekunden ein neuer Besucher ---- logout ----viewtopic ---- logout ----
xcvb ycvb
0.119619131088