Wärmepumpe Europac+ Europac+

Ersatzteile und Reparaturtipps zum Fehler: Läuft nicht an

Im Unterforum Alle anderen Reparaturprobleme - Beschreibung: Telekom, Funkgeräte und alle anderen Geräte

Suchen          Elektronik Forum Nicht eingeloggt       Einloggen       Registrieren



Elektronik- und Elektroforum Forum Index   >>   Alle anderen Reparaturprobleme        Alle anderen Reparaturprobleme : Telekom, Funkgeräte und alle anderen Geräte

Autor
Sonstige Wärmepumpe Europac+ Europac+ --- Läuft nicht an
Suche nach Wärmepumpe

Problem gelöst    










BID = 928696

tobi1983

Schreibmaschine



Beiträge: 1620
Wohnort: Augsburg
 

  


Geräteart : Sonstige
Defekt : Läuft nicht an
Hersteller : Wärmepumpe Europac+
Gerätetyp : Europac+
______________________

Hallo zusammen,

bei einem meiner Kunden steht eine Wärmepumpenanlage Europac+ für sein Schwimmbad. Das Problem ist hierbei, das die Pumpe nicht mehr anlaufen möchte. Die Pumpe selbst verfügt über einen Betriebskondensator. Dieser hat statt seinen 45 mikroF nur gemessene 29,1 mikroF. Also ein Kapazitätsverlust ist hier schon einmal gegeben. Nur weiß ich nicht genau, ob dies die Hauptursache ist. Der Lüfter läuft. SI F3 (6,3A) ist demnach auch messtechnisch i.O.

Drücke ich den KM1 Schütz mit einem Schraubendreher rein, will die Pumpe anlaufen. Kann aber nicht. Vermutlich aufgrund des C´s. Wann, müsste denn der Schütz von alleine her anziehen und die Pumpe ansteuern?

Foto des Schaltbildes der Anlage habe ich beigefügt.

Hoffe auf Mithilfe...

Grüße.



Erklärung von Abkürzungen

BID = 928707

perl

Ehrenmitglied



Beiträge: 11110,1
Wohnort: Rheinbach

 

  

Dann schließ doch einfach mal einen Kondensator mit der richtigen Kapazität an.

P.S.: Was ist mit C3 und C4? Das ist der Anlaufkondensator!

[ Diese Nachricht wurde geändert von: perl am 13 Jun 2014 16:45 ]

Erklärung von Abkürzungen








BID = 928714

der mit den kurzen Armen

Urgestein



Beiträge: 16998

Wenn dein Lüfter läuft bekommt er über B3,E1 und KA2 seine Betriebsspannung. Diese Betriebsspannung ist Gleichzeitig die Steuerspannung für den Kompressormotor. Über B2 und KA3 bekommt das Motorrelais KM1 Spannung und zieht an. Gleichzeitig wird KA3 überbrückt.
KA4 ist ein Anlaufrelais bzw ein Fliehkraftschalter .
Wo die Kontakte vom KA3 liegen weis der Geier! Fakt der Motorkondensator ist Hin>>> Wechseln.
Auf jeden Fall auch die Belegung des KA4 ausklingeln. Die Verschaltung des KA4 und des Motors ist mir so noch nicht untergekommen. Fakt ist auf jeden Fall das der Rechte N im Schaltbild der L ist und B der N, N (Mitte) müsste Z1 sein. Überprüfe auf jeden Fall zusätzlich die Verschaltung am Motor.

_________________
Tippfehler sind vom Umtausch ausgeschlossen.
Arbeiten an Verteilern gehören in fachkundige Hände!
Sei Dir immer bewusst, dass von Deiner Arbeit das Leben und die Gesundheit anderer abhängen!

Erklärung von Abkürzungen

BID = 928728

tobi1983

Schreibmaschine



Beiträge: 1620
Wohnort: Augsburg

Danke für die hilfreichen Rückinfos!
Ich stehe gerade auf dem Schlauch... Sorry. Ich denke ich habe das falsche C gemessen. Bin echt am zweifeln... Nicht dass ich das Netzfilter C gemessen habe, dass wäre ja der Hammer. Was ist denn der B2? Thermofühler?

Erklärung von Abkürzungen

BID = 928731

tobi1983

Schreibmaschine



Beiträge: 1620
Wohnort: Augsburg

Was vielleicht auch noch zu erwähnen wäre ist, egal in welche Stellung ich den Temperaturbegrenzer (wie warm das Wasser sein soll) - bspw. Stufe 1 bis 23 °C oder Stufe 3 bis 28 °C einstelle, zieht KM1 nicht an. Auch wenn ich ewig warte.

Wie kann ich das Relais KA3 am besten prüfen?

Erklärung von Abkürzungen

BID = 928737

der mit den kurzen Armen

Urgestein



Beiträge: 16998

Erstens ist der Plan nicht vollständig und zweitens wie wäre es mal mit Spannungsmessung an A1 und A2 gegen N am K3! K3 ist übrigens ein Anzugverzögertes Relais. B1 ,B2,B3 sind Thermoschalter.

_________________
Tippfehler sind vom Umtausch ausgeschlossen.
Arbeiten an Verteilern gehören in fachkundige Hände!
Sei Dir immer bewusst, dass von Deiner Arbeit das Leben und die Gesundheit anderer abhängen!

Erklärung von Abkürzungen

BID = 928738

tobi1983

Schreibmaschine



Beiträge: 1620
Wohnort: Augsburg

OK danke. Werde ich prüfen, sobald ich wieder vor Ort bin.

Sollte die Spannung von A1 und A2 gegen N nicht vorhanden sein, was könnte ich als nächsten Schritt prüfen?

Dann sage ich danke vorerst... Vielen Dank!

[ Diese Nachricht wurde geändert von: tobi1983 am 13 Jun 2014 20:03 ]

Erklärung von Abkürzungen

BID = 928746

perl

Ehrenmitglied



Beiträge: 11110,1
Wohnort: Rheinbach


Zitat :
Nicht dass ich das Netzfilter C gemessen habe,
Das wöre C5 und der wird viel kleiner sein. Wahrscheinlich unter 1µF.
C2 ist der Betriebskondensator und C3,C4 der Anlaufkondensator.

Die Beschaltung der Hilfswicklung ist in der Tat etwas seltsam.



Zitat :
Was ist denn der B2? Thermofühler?
Der Abtauthermostat.

Erklärung von Abkürzungen

BID = 928750

tobi1983

Schreibmaschine



Beiträge: 1620
Wohnort: Augsburg

Danke schön für die Info!

Erklärung von Abkürzungen

BID = 934760

tobi1983

Schreibmaschine



Beiträge: 1620
Wohnort: Augsburg

Jetzt gebe ich, obwohl es doch schon eine Weile her ist, eine kurze Rückmeldung.

Das zeitverzögerte Relais K3 war defekt. Zog zwar an, aber schaltete nicht durch. Abgesehen davon, war im Wasserkreislauf des Schwimmbades die Durchflussmenge zu hoch eingestellt. Dachte mir nach dem Wechsel schon, warum es nur "lauwarm" wird... ;-)) Naja, man lernt nie aus... Danke für die hilfreichen Tipps!


Erklärung von Abkürzungen


---
Das Thema ist erledigt und geschlossen. Es kann nicht mehr geantwortet werden !



Zum Ersatzteileshop


Bezeichnungen von Produkten, Abbildungen und Logos , die in diesem Forum oder im Shop verwendet werden, sind Eigentum des entsprechenden Herstellers oder Besitzers. Diese dienen lediglich zur Identifikation!
Impressum       Datenschutz       Copyright © Baldur Brock Fernsehtechnik und Versand Ersatzteile in Heilbronn Deutschland       

gerechnet auf die letzten 30 Tage haben wir 39 Beiträge im Durchschnitt pro Tag       heute wurden bisher 22 Beiträge verfasst
© x sparkkelsputz        Besucher : 152976345   Heute : 7141    Gestern : 13228    Online : 105        7.7.2020    17:03
8 Besucher in den letzten 60 Sekunden        alle 7.50 Sekunden ein neuer Besucher ---- logout ----viewtopic ---- logout ----
xcvb ycvb
1.62672495842