Sega Spiele-Controller

Reparaturtipps zum Fehler: erkennt Tastendruck nicht

Im Unterforum Alle anderen Reparaturprobleme - Beschreibung: Telekom, Funkgeräte und alle anderen Geräte

Elektronik Forum Nicht eingeloggt       Einloggen       Registrieren




[Registrieren]      --     [FAQ]      --     [ Einen Link auf Ihrer Homepage zum Forum]      --     [ Themen kostenlos per RSS in ihre Homepage einbauen]      --     [Einloggen]

Suchen


Serverzeit: 15 7 2024  06:34:03      TV   VCR Aufnahme   TFT   CRT-Monitor   Netzteile   LED-FAQ   Osziloskop-Schirmbilder            


Elektronik- und Elektroforum Forum Index   >>   Alle anderen Reparaturprobleme        Alle anderen Reparaturprobleme : Telekom, Funkgeräte und alle anderen Geräte


Autor
Sonstige Sega Spiele-Controller --- erkennt Tastendruck nicht
Suche nach Sega

    







BID = 1078316

b1

Gerade angekommen


Beiträge: 4
 

  


Geräteart : Sonstige
Defekt : erkennt Tastendruck nicht
Hersteller : Sega
Gerätetyp : Spiele-Controller
Messgeräte : Multimeter
______________________

Guten Tag allerseits,

ich versuche gerade zwei Sega Master System Controller zu reparieren. Bisher ohne Erfolg. Tastendrücke werden nicht erkannt. Ich bin zugegeben nicht wirklich erfahren in diesem Gebiet, aber da die Controller relativ simpel zu sein schein, dachte ich mir ich frag mal in einem Forum nach.


Ich habe mit dem Multimeter getestet, ob eine Verbindung vom Lötzinn zu den Tasten herrscht. Ergebnis: Ja, tut es, zumindest wird mir ein Widerstand angezeigt.

Die Vermutung liegt nahe, dass die Verbindung nicht zum Controller Anschluss reicht.

Gibt es vllt eine Möglichkeit, wie ich das erfolgreich testen oder allgemein ein paar Tipps was ich tun kann, um die Controller wieder zum laufen zu kriegen?

Ich habe Bilder beigefügt (Sorry wegen der niedrigen Auflösung, ich hoffe es reicht trotzdem um was zu erkennen).
Bild eingefügt
Bild eingefügt


[ Diese Nachricht wurde geändert von: b1 am 12 Feb 2021 21:19 ]

Erklärung von Abkürzungen

BID = 1078320

IceWeasel

Moderator

Beiträge: 2371

 

  

Hallo,

willkommen im Forum.

Am besten die Grafitplättchen und Kontaktflächen mit Alkohol reinigen und dann nochmal versuchen.
Die Grafitflächen auf den Gummis müssen richtig sauber sein, die Grafitschicht allerdings muss draufbleiben.

_________________
Wenn's kracht und zischt, war das nüscht!

Ich bin kein Berufsgutmensch - ich bin nur zivilisiert und weiß, mich zu benehmen.

[ Diese Nachricht wurde geändert von: IceWeasel am 12 Feb 2021 22:25 ]

Erklärung von Abkürzungen

BID = 1078321

Mr.Ed

Moderator



Beiträge: 36085
Wohnort: Recklinghausen

Die Auflösung wäre OK, aber die Kamera ist entweder kaputt oder völlig verschmutzt. Durch den Nebel und die Unschärfe sind die Bilder leider unbrauchbar. Bitte mache bessere Bilder und lade sie hier hoch, diese Bilderschleudern sind hier nicht gerne gesehen.

Testen kannst du das einfach mit deinem Multimeter, die Leitungen gehen direkt zum Stecker, da ist keine Elektronik zwischen.
Die Belegung ist größtenteils Standard mit den Atari, C64 usw. Joysticks.

Pin 1 Hoch
Pin 2 Runter
Pin 3 Links
Pin 4 Rechts
Pin 5 Nicht belegt
Pin 6 Taste 1
Pin 7 Lichtsensor (Phaserpistole)
Pin 8 Masse
Pin 9 Taste 2

_________________
-=MR.ED=-

Anfragen bitte ins Forum, nicht per PM, Mail ICQ o.ä. So haben alle was davon und alle können helfen. Entsprechende Anfragen werden ignoriert.
Für Schäden und Folgeschäden an Geräten und/oder Personen übernehme ich keine Haftung.
Die Sicherheits- sowie die VDE Vorschriften sind zu beachten, im Zweifelsfalle grundsätzlich einen Fachmann fragen bzw. die Arbeiten von einer Fachfirma ausführen lassen.

Erklärung von Abkürzungen

BID = 1078322

b1

Gerade angekommen


Beiträge: 4

Vielen Dank schonmal. Nach dem reinigen mit Alkohol funktionierte Steuerkreuz links und links/hoch, die anderen Tasten funktionieren aber weiterhin nicht.

Auf meinem Multimeter springt es von O.L erstmal hoch und pendelt sich dann bei 000.1-000.10 ein. (meistens 000.3). Am Stecker an sich habe ich es noch nicht getestet, das werde ich aber morgen machen und berichten vom Ergebnis.

Neue Bilder ich dann auch hochladen.


Falls das alles nicht hinhaut, wäre eine weitere Möglichkeit wäre vllt entlöten und neu Löten und dann die Verbindung nochmal testen.

Erklärung von Abkürzungen

BID = 1078323

b1

Gerade angekommen


Beiträge: 4

Ich hab eben das ganze nochml schnell getestet. Hab eine Büroklammer in die Pins jeweils gesteckt mit dem roten auf die besagte Büroklammer und dem schwarzen auf die Inputs der Platine bzw. dort wo die Lötverbindungen sind. Das Ergebnis sieht wiefolgt aus:

Pin 1 -> 0.L Keine Reaktion
Pin 2 -> Reagiert auf Steuerkreuz rechts (Gelbes Kabel, auf der Platine steht 4)
Pin 3 -> Reagiert auf Steuerkreuz links (Oranges Kabel, auf der Platine steht 3)
Pin 4 -> Reagiert auf Steuerkreuz unten (Rotes Kabel, auf der Platine steht 2)
Pin 5 -> Reagiert auf Steuerkreuz hoch (Braunes Kabel, auf der Platine steht 1)
Pin 6 -> Reagiert auf Taste 2 (Weißes Kabel, auf der Platine steht an der Stelle keine Zahl, aber es ist rechts der Lötzinn ganz oben, dort wo sich auf der Input für Taste 1 und 2 befinden)
Pin 7 -> Reaktion bei Taste 1 (Schwarzes Kabel, auf der Platine steht 9)
Pin 8 -> 0.L keine Reaktion
Pin 9 -> Reaktion bei Taste 1, aber beim blauen Kabel und auf der Platine steht 6)



Wo liegt der Fehler? Wenn ich mir so anschaue, macht es wenig Sinn neu zu löten, immerhin scheint es ja eine Verbindung zu geben (außer bei Pin 8 und Pin 1, aber alle Tasten sollten eigentlich funktionieren).
Hat jemand einen Vorschlag?








Edit: Ich möchte noch anmerken, dass ich die Master System Controller am PC gestestet habe (Besitze leider kein Master System aktuell) mit dem Mayflash Adapter
https://www.ebay.de/itm/Mayflash-Me.....fKCpk

Möglicherweise liegt da ja das Problem. Ich gehe davon aus, dass das hinhauen sollte, da selber Anschluss wie beim Sega Mega Drive Controller, aber die Möglichkeit besteht.

[ Diese Nachricht wurde geändert von: b1 am 13 Feb 2021  0:09 ]

Erklärung von Abkürzungen

BID = 1078331

Mr.Ed

Moderator



Beiträge: 36085
Wohnort: Recklinghausen

Der Megadrive Controller ist stellenweise anders belegt. Pins 1-4 6 und 9 sind doppelt belegt, auf dem Pin 5 liegen 5V zum Betrieb des Controllers usw.
Nur weil der Stecker gleich ist sind es die Controller noch lange nicht.

Das ist auch der Grund warum du mit dem Megadrive Controller einen C64 beschädigst.

_________________
-=MR.ED=-

Anfragen bitte ins Forum, nicht per PM, Mail ICQ o.ä. So haben alle was davon und alle können helfen. Entsprechende Anfragen werden ignoriert.
Für Schäden und Folgeschäden an Geräten und/oder Personen übernehme ich keine Haftung.
Die Sicherheits- sowie die VDE Vorschriften sind zu beachten, im Zweifelsfalle grundsätzlich einen Fachmann fragen bzw. die Arbeiten von einer Fachfirma ausführen lassen.

Erklärung von Abkürzungen

BID = 1078338

b1

Gerade angekommen


Beiträge: 4

Also kann ich davon ausgehen, dass der Adapter den Master System Controller nicht akzeptiert?

Wenn das der Fall ist, versuch ich günstig einen Mster System zu kriegen.

Erklärung von Abkürzungen


Zurück zur Seite 0 im Unterforum          Vorheriges Thema Nächstes Thema 


Zum Ersatzteileshop


Bezeichnungen von Produkten, Abbildungen und Logos , die in diesem Forum oder im Shop verwendet werden, sind Eigentum des entsprechenden Herstellers oder Besitzers. Diese dienen lediglich zur Identifikation!
Impressum       Datenschutz       Copyright © Baldur Brock Fernsehtechnik und Versand Ersatzteile in Heilbronn Deutschland       

gerechnet auf die letzten 30 Tage haben wir 16 Beiträge im Durchschnitt pro Tag       heute wurden bisher 1 Beiträge verfasst
© x sparkkelsputz        Besucher : 181663469   Heute : 494    Gestern : 5151    Online : 64        15.7.2024    6:34
9 Besucher in den letzten 60 Sekunden        alle 6.67 Sekunden ein neuer Besucher ---- logout ----viewtopic ---- logout ----
xcvb ycvb
0.120152950287