Romberg Hortiswitch

Reparaturtipps zum Fehler: NTC defekt

Im Unterforum Alle anderen Reparaturprobleme - Beschreibung: Telekom, Funkgeräte und alle anderen Geräte

Elektronik Forum Nicht eingeloggt       Einloggen       Registrieren




[Registrieren]      --     [FAQ]      --     [ Einen Link auf Ihrer Homepage zum Forum]      --     [ Themen kostenlos per RSS in ihre Homepage einbauen]      --     [Einloggen]

Suchen


Serverzeit: 18 7 2024  17:29:49      TV   VCR Aufnahme   TFT   CRT-Monitor   Netzteile   LED-FAQ   Osziloskop-Schirmbilder            


Elektronik- und Elektroforum Forum Index   >>   Alle anderen Reparaturprobleme        Alle anderen Reparaturprobleme : Telekom, Funkgeräte und alle anderen Geräte


Autor
Sonstige Romberg Hortiswitch --- NTC defekt

    







BID = 1113395

NeonTower

Gerade angekommen


Beiträge: 2
 

  


Geräteart : Sonstige
Defekt : NTC defekt
Hersteller : Romberg
Gerätetyp : Hortiswitch
Chassis : Steckerleiste
Messgeräte : Multimeter, Oszilloskop
______________________

Hallo,

ich bitte um Hilfe bei der Auswahl eines NTCs.

Der NTC ist ein Temperaturfühler an einer Mini Gewächshaussteuerung. Eine Steckdosenleiste mit Display und Steuerelektronik.

Romberg Hortiswitch

Leider lag die Temperaturanzeige plötzlich nach einem Jahr etwa 10 Grad über der echten Temperatur. Ich hab den NTC (Kabel) entfernt und eine Widerstandsbox an die Steuerplatine angeschlossen. Folgende Werte habe ich ohne Systematik aufgeschrieben:

16,1 Grad 14kOhm
20,0 Grad 12kOhm
24,7 Grad 10kOhm
35,6 Grad 6,78kOhm

Wenn mehr Werte erforderlich wären, könnte ich nochmal messen.

Den NTC im Plasikgehäuse konnte ich nicht zerstörungsfrei extrahieren. Der war zu gut eingegossen und ist zerbrochen. ich hatte keine Möglichkeit einen evtl. Aufdruck zu ermitteln.

Jetzt bitte ich um Hilfe bei der Auswahl eines passenden NTCs. Eine Sondenversion mit Kabel wären natürlich optimal. Der Hortiswitch regelt relativ genau im Kommabereich der Temperatur. Das könnte vielleicht relevant für die Genauigkeit sein.

Wäre schön wenn mich da jemand unterstützen könnte.

MfG

Erklärung von Abkürzungen

BID = 1113399

Mr.Ed

Moderator



Beiträge: 36085
Wohnort: Recklinghausen

 

  

Angegeben wird oft der Widerstand bei 25°. Das passt gut mit 10k bei 24,7° in deiner Liste. Das wäre auch ein Standardteil. Da gibt es gleich fertig vergossene im Edelstahlgehäuse für wenig Geld.

_________________
-=MR.ED=-

Anfragen bitte ins Forum, nicht per PM, Mail ICQ o.ä. So haben alle was davon und alle können helfen. Entsprechende Anfragen werden ignoriert.
Für Schäden und Folgeschäden an Geräten und/oder Personen übernehme ich keine Haftung.
Die Sicherheits- sowie die VDE Vorschriften sind zu beachten, im Zweifelsfalle grundsätzlich einen Fachmann fragen bzw. die Arbeiten von einer Fachfirma ausführen lassen.

Erklärung von Abkürzungen

BID = 1113418

mlf_by

Schriftsteller



Beiträge: 921
Wohnort: Ried

Der Hortiswitch kostet 75 Euro ... nicht schlecht.

Beim Gockel einfach z.B. "ntc 10k vergossen" eintippen.

Gibt es an nahezu jeder Straßenecke. Und solange man den nicht unbedingt bei einem Heizungs- /Klima- /Lüftungsanlagenhersteller kauft, sollte der Temp-Fühler für an/um die 10€ abgefrühstückt sein.

Zu seriösen Temp-Fühlern gehört ein (vor dem Kauf runterladbares) Datenblatt. Und sooo genau sind die analogen alle nicht; für was auch. Die dürften alle "lediglich" auf +/-0,5°C oder evtl. "sogar" nur +/-1°C genau gehen.

Dafür sind (korrekte) Temperaturmessungen einfach zu schwierig. Jeder einzelne Sonnenstrahl, jeder noch so kurze Windhauch usw. usw. usw. führt sofort zu einer Fehlmessung. So gesehen sind alle "Ottonormalverbraucher"-Temperaturmessungen durch die Bank weg ausgewürfelt.
Und solange dieses "auswürfeln" solala wiederholgenau geschieht, fällt alles unter "lokale Gegebenheiten" und ist vollends ok und beherrschbar.

Irgendwann gibts bestimmt auch Thermometer mit 4 Stellen hinter dem Komma, und dabei der gleichen Ungenauigkeit wie alle anderen Schätzeisen unter ~5000€^^ ...

Erklärung von Abkürzungen

BID = 1113420

perl

Ehrenmitglied



Beiträge: 11110,1
Wohnort: Rheinbach


Zitat :
Das passt gut mit 10k bei 24,7° in deiner Liste. Das wäre auch ein Standardteil.
Aber es gibt sie mit verschiedenen B-Werten.
Bin aber zu faul den jetzt anhand der Messwerte auszurechnen, oder bei Siemens/Epcos im Katalog nachzusehen.


Zitat :
Leider lag die Temperaturanzeige plötzlich nach einem Jahr etwa 10 Grad über der echten Temperatur.
Evtl ist Wasser eingedrungen.
Das erhöht den Leitwert und gaukelt so eine zu hohe Temperatur vor.

Erklärung von Abkürzungen

BID = 1114273

NeonTower

Gerade angekommen


Beiträge: 2

Hallo,

hiermit vielen Dank für die Unterstützung.

Ich habe einen 10k NTC bestellt und eingebaut. Funktioniert.

Problem gelöst

MfG

Erklärung von Abkürzungen


Zurück zur Seite 0 im Unterforum          Vorheriges Thema Nächstes Thema 


Zum Ersatzteileshop


Bezeichnungen von Produkten, Abbildungen und Logos , die in diesem Forum oder im Shop verwendet werden, sind Eigentum des entsprechenden Herstellers oder Besitzers. Diese dienen lediglich zur Identifikation!
Impressum       Datenschutz       Copyright © Baldur Brock Fernsehtechnik und Versand Ersatzteile in Heilbronn Deutschland       

gerechnet auf die letzten 30 Tage haben wir 15 Beiträge im Durchschnitt pro Tag       heute wurden bisher 1 Beiträge verfasst
© x sparkkelsputz        Besucher : 181681733   Heute : 2645    Gestern : 5416    Online : 859        18.7.2024    17:29
3 Besucher in den letzten 60 Sekunden        alle 20.00 Sekunden ein neuer Besucher ---- logout ----viewtopic ---- logout ----
xcvb ycvb
0.114417076111