Mettler Waage

Ersatzteile und Reparaturtipps zum Fehler: keine Funktion

Im Unterforum Alle anderen Reparaturprobleme - Beschreibung: Telekom, Funkgeräte und alle anderen Geräte

Suchen          Elektronik Forum Nicht eingeloggt       Einloggen       Registrieren



Elektronik- und Elektroforum Forum Index   >>   Alle anderen Reparaturprobleme        Alle anderen Reparaturprobleme : Telekom, Funkgeräte und alle anderen Geräte

Autor
Sonstige Mettler Waage --- keine Funktion
Suche nach Mettler Waage

    










BID = 995893

anaxagoras

Gelegenheitsposter



Beiträge: 56
 

  


Geräteart : Sonstige
Defekt : keine Funktion
Hersteller : Mettler
Gerätetyp : Waage
Messgeräte : Multimeter, Oszilloskop
______________________

Hallo,
es geht um eine Mettler Waage PC 16-S2.
Vielleicht gibt es hier jemanden der etwas Erfahrung mit solchen Waagen hat. Es ist ein altes Ding, schätze ca 30Jahre, aber scheinbar eine Präzisionswaage, wird bei ebay um 800,- bis 900,- Euro verkauft.

Das einzige an Lebenszeichen ist am Display leuchten von den 7-Segment Anzeigen die unteren Elemente auf, ein Foto vom Display
Betriebsspannungen i.O. , der Mikrocontroller hat seinen Takt, es sind keine schlechten Lötstellen oder sonst etwas verdächtiges zu sehen.

Wo könnte ich noch suchen?

Gruß anax




Erklärung von Abkürzungen

BID = 995920

perl

Ehrenmitglied



Beiträge: 11110,1
Wohnort: Rheinbach

 

  


Zitat :
schätze ca 30Jahre,
Aber reichlich!
Laut Mettler wurde die Produktion 1983 eingestellt, und auf der für 900 Euro bei ebay angebotenen Waage befindet sich ein Aufkleber mit der KD-Anschrift "63 Giessen".
900 Euro fordern und 900 Euro bekommen sind ganz verschieden Dinge.

Zu deiner Waage:

Zitat :
der Mikrocontroller hat seinen Takt,
Zeigt er auch Lebenszeichen?
Dem Aussehen nach läuft der Multiplex der Anzeige nicht.
Das könnte daran liegen, dass die Resetschaltung des µC nicht funktioniert, oder das Programm wegen eines Speicherfehlers abgeschmiert ist, oder sogar jemand die EPROMs entnommen hat.


Erfahrungsgemäß sind von Mettler keine Schaltpläne o.ä. zu bekommen, aber versuchen kannst du es ja trotzdem.


[ Diese Nachricht wurde geändert von: perl am 17 Jul 2016 19:32 ]

Erklärung von Abkürzungen








BID = 995926

anaxagoras

Gelegenheitsposter



Beiträge: 56

Hallo Perl,

klingt so als ob Du die Waagen etwas kennst, Hoffnung keimt auf.

Der µC zeigt sonst nix, aber ich habe das Scope nur einmal an der Anzeige gehabt, das sieht man einiges. Ich dacht die Datenleitungen könnte ich mal anschauen. Das mit dem Reset ist eine gute Idee habe noch nicht daran gedacht, muß ich den nach Vcc oder Masse ziehen? Weißt du das.
Eprom kann da keiner ziehen, weil keines drin ist, hat er vielleicht im Controller den ganzen Speicher. Da gibts 74xxx, OpAmps, Trans und Kleinzeug, aber nirgends ein Speicher.

Gruß anax

Erklärung von Abkürzungen

BID = 995929

anaxagoras

Gelegenheitsposter



Beiträge: 56

Ich habe jetzt einmal den µC resetet, das Display geht aus und kommt wieder. Auf den Datenleitungen tut sich was, zum Teil sind die Impulse weg wenn ich die Bedientaste drücke.
Zur bedienung, die ist dem Besitzer nicht ganz klar, er hat sie vor einigen Monaten bekommen und sie einige mal erst gebraucht, einfach auf die einzige Bedientaste drücken, das ist alles was er weiss.
Weißt Du genaueres dazu? zB nach dem Einschalten wie muß das Display erscheinen.

Gruß anax

Erklärung von Abkürzungen

BID = 995961

perl

Ehrenmitglied



Beiträge: 11110,1
Wohnort: Rheinbach


Zitat :
einfach auf die einzige Bedientaste drücken, das ist alles was er weiss
Das wird die Tarierung sein. Normalweise macht eine Digitalwaage das aber auch beim Einschalten, damit 0.0000 im Display erscheint.


Zitat :
hat er vielleicht im Controller den ganzen Speicher.
Möglich.
Zu der Zeit kamen vermutlich maskenprogrammierte 8041 von Intel oder deren EPROM-Versionen 8741 oder Derivate zum Einsatz.

Sind die Betriebsspannungen wirklich alle vorhanden?
Das dürften +5V für den Digitalkram sowie +15V und -15V für die Operationsverstärker sein. Die Betriebspannungen des VFD interessieren hier nicht, das leuchtet ja.

Schau mal in die Betriebsanleitung, evtl. signalisieren die Striche eine Bereichsunterschreitung.

Eine Fehlermöglichkeit könnte auch eine gealterte IR-LED im optischen Abtaster sein, die nicht mehr genug Licht gibt.



Erklärung von Abkürzungen

BID = 996023

anaxagoras

Gelegenheitsposter



Beiträge: 56

Hallo Perl,
der Controller ist ein 8049, im Datenblatt steht "2k x 8bytes mask Rom".

Ich denke da liegt nicht der fehler.


Zitat :
Schau mal in die Betriebsanleitung, evtl. signalisieren die Striche eine Bereichsunterschreitung.

Hat er nicht, ich habe Mettler angeschrieben, vielleicht bekomme ich was, wenigstens die Betriebsanleitung, vielleicht auch eine Serviceanleitung.

Die Betriebsspannungen sind da, ist doch wohl das erste was man kontrolliert. 5V ist klar, im analogen Teil arbeitet er mit -24,7V. Die OpAmps sind zum Teil mit dem +Anschluß an Masse und - auf eben -24V. Ist ungewöhnlich, aber es ist so.


Zitat :
Eine Fehlermöglichkeit könnte auch eine gealterte IR-LED im optischen Abtaster sein, die nicht mehr genug Licht gibt.

Wo gibts da eine IR-LED und wofür ist die? Was wird da optisch abgetastet?

Gruß anax

Erklärung von Abkürzungen

BID = 996030

perl

Ehrenmitglied



Beiträge: 11110,1
Wohnort: Rheinbach


Zitat :
Wo gibts da eine IR-LED und wofür ist die?
Ich kenne nicht den Mechanismus dieser Waage, aber vermutlich bewegt sich auch da, ähnlich wie bei einem Lautsprecher, eine Tauchspule im Spalt eines Magnettopfes. Oder ein ähnlicher Linearmotor balanciert die Last.

Der Strom, der nötig ist um die Last in der "Schwebe" zu halten, wird gemessen und als Gewicht angezeigt.
Die Schwebeposition wird mit einer Art Lichtschranke festgestellt, und der Spulenstrom wird so gesteuert, dass beide Lichtempfänger genau die gleiche Intensität registrieren.
Wenn die LED tot oder zu schwach ist, funktioniert das natürlich nicht mehr.

Erklärung von Abkürzungen

BID = 996041

anaxagoras

Gelegenheitsposter



Beiträge: 56

Hallo Perl,

da liegst du ganz falsch, bei Waagen wird mit Dehnungsmeßstreifen gemessen, nicht nur in teuren auch in Personenwaagen.
Und ich dachte du kennst dich bei Waagen aus, Hoffnung begraben.

Gruß anax


Erklärung von Abkürzungen

BID = 996045

Manolito

Stammposter

Beiträge: 425
Wohnort: anywhere


Zitat :
bei Waagen wird mit Dehnungsmeßstreifen gemessen...

Aber doch nicht bei Laborwaagen, die bis 0,1 mg und niedriger auflösen; siehe Analysenwaage.

Zitat: "Moderne Analysenwaagen arbeiten nach dem Prinzip des kompensierten Drehmoments. Dabei wird durch die zu messende Masse ein Drehmoment erzeugt, das durch eine elektromagnetische Kraft kompensiert wird. Die Messung dieser Kraft kann sehr präzise erfolgen und der Messwert ist schnell stabil."

Erklärung von Abkürzungen

BID = 996090

perl

Ehrenmitglied



Beiträge: 11110,1
Wohnort: Rheinbach


Zitat :
Und ich dachte du kennst dich bei Waagen aus, Hoffnung begraben.
Danke, das wollte ich hören.

Erklärung von Abkürzungen

BID = 996102

anaxagoras

Gelegenheitsposter



Beiträge: 56

Hallo Perl,

ja das stimmt was du gesagt hast, ich war wirklich der Meinung daß nur mit Dehnungsmeßstreifen gemessen wird.
Ich habe vor einigen Tagen bei Mettler angefragt wegen Unterlagen, haben sie nicht mehr aber heute hat mich ein Techniker angerufen, gefragt was für ein Fehler usw, und er hat mir auch erklärt wie gemessen wird, eben genauso wie Du gesagt hast. Tut mir leid da bin ich falsch gelegen, nicht Du.

Gruß anax

Erklärung von Abkürzungen


---


Zum Ersatzteileshop


Bezeichnungen von Produkten, Abbildungen und Logos , die in diesem Forum oder im Shop verwendet werden, sind Eigentum des entsprechenden Herstellers oder Besitzers. Diese dienen lediglich zur Identifikation!
Impressum       Datenschutz       Copyright © Baldur Brock Fernsehtechnik und Versand Ersatzteile in Heilbronn Deutschland       

gerechnet auf die letzten 30 Tage haben wir 38 Beiträge im Durchschnitt pro Tag       heute wurden bisher 4 Beiträge verfasst
© x sparkkelsputz        Besucher : 152987612   Heute : 6626    Gestern : 11813    Online : 176        8.7.2020    16:09
13 Besucher in den letzten 60 Sekunden        alle 4.62 Sekunden ein neuer Besucher ---- logout ----viewtopic ---- logout ----
xcvb ycvb
4.05291104317