Hörmann RotaMatic

Reparaturtipps zum Fehler: Ohne Funktion

Im Unterforum Alle anderen Reparaturprobleme - Beschreibung: Telekom, Funkgeräte und alle anderen Geräte

Elektronik Forum Nicht eingeloggt       Einloggen       Registrieren




[Registrieren]      --     [FAQ]      --     [ Einen Link auf Ihrer Homepage zum Forum]      --     [ Themen kostenlos per RSS in ihre Homepage einbauen]      --     [Einloggen]

Suchen


Serverzeit: 22 7 2024  07:58:31      TV   VCR Aufnahme   TFT   CRT-Monitor   Netzteile   LED-FAQ   Osziloskop-Schirmbilder            


Elektronik- und Elektroforum Forum Index   >>   Alle anderen Reparaturprobleme        Alle anderen Reparaturprobleme : Telekom, Funkgeräte und alle anderen Geräte


Autor
Sonstige Hörmann RotaMatic --- Ohne Funktion
Suche nach Hörmann RotaMatic

    







BID = 1115267

timowald

Gerade angekommen


Beiträge: 17
 

  


Geräteart : Sonstige
Defekt : Ohne Funktion
Hersteller : Hörmann
Gerätetyp : RotaMatic
Messgeräte : Multimeter
______________________

Hallo habe eine Torsteuerung wo ein Bauteil durchgebrannt ist. Kann mir einer sagen was das für ein Bauteil ist?
Vermute das es das selbe ist welches gleich daneben sitzt.

Hochgeladene Datei (2417729) ist grösser als 300 KB . Deswegen nicht hochgeladen


Hochgeladene Datei (4400554) ist grösser als 300 KB . Deswegen nicht hochgeladen


Hochgeladene Datei (3520151) ist grösser als 300 KB . Deswegen nicht hochgeladen

Erklärung von Abkürzungen

BID = 1115268

perl

Ehrenmitglied



Beiträge: 11110,1
Wohnort: Rheinbach

 

  


Zitat :
Kann mir einer sagen was das für ein Bauteil ist?
So nicht.

Erklärung von Abkürzungen

BID = 1115269

timowald

Gerade angekommen


Beiträge: 17

Sorry die Bilder wurden nicht mit übertragen.





Erklärung von Abkürzungen

BID = 1115273

nabruxas

Monitorspezialist



Beiträge: 9144
Wohnort: Alpenrepublik

0 - Ohm Widerstand.

Ziemlich sicher, dass der Gleichrichter auch defekt ist.

_________________
0815 - Mit der Lizenz zum Löten!

Erklärung von Abkürzungen

BID = 1115275

timowald

Gerade angekommen


Beiträge: 17

OK, dann tausche ich erstmal den Gleichrichter. Den 0 Ohm Widerstand kann ich doch brücken oder?

Erklärung von Abkürzungen

BID = 1115278

Rafikus

Inventar

Beiträge: 4111

Wahrscheinlich kannst du das, bei der Einbaulage vermute ich aber, dass die Bauteile eine Sicherungsfunktion erfüllen. Eine einfache Brücke wäre in diesem Fall nicht so sinnvoll.

Was ist eigentlich mit dem Bauteil direkt oberhalb des abgebrannten? Hat es nur die Schmauchspuren des unteren abbekommen oder ist es auch hin?


Erklärung von Abkürzungen

BID = 1115280

timowald

Gerade angekommen


Beiträge: 17

Das hat nur schmauchspuren.

Erklärung von Abkürzungen

BID = 1115286

nabruxas

Monitorspezialist



Beiträge: 9144
Wohnort: Alpenrepublik


Zitat :
dann tausche ich erstmal den Gleichrichter.


Wie wäre es mit messen und nicht herumstochern?


Zitat :
Eine einfache Brücke wäre in diesem Fall nicht so sinnvoll.


Ist aber anstelle einer Gleichtaktdrossel (common mode choke) aus Sparefroh-Gründen verbaut worden.

_________________
0815 - Mit der Lizenz zum Löten!

Erklärung von Abkürzungen

BID = 1115293

driver_2

Moderator

Beiträge: 12143
Wohnort: Schwegenheim
ICQ Status  


Zitat :
nabruxas hat am  6 Aug 2023 01:45 geschrieben :


Ist aber anstelle einer Gleichtaktdrossel (common mode choke) aus Sparefroh-Gründen verbaut worden.



Kläre mich mal bitte auf, warum man zu welchem Zweck sowas verbaut. War damals nicht in meiner Ausbildung vorhanden.

Ich habe Common Mode Choke gegoogelt, die sprechen da was von Netzeingangsfilter. Sieht für mich aus in den Erklärungen wie eine Gleichstromschaukel, die auch Wechselspannung erzeugen kann.

_________________
VDE Sicherheitsregeln beachten !Haftungsausschluß:
Bei obigem Beitrag handelt es sich um meine private Meinung.
Rechtsansprüche dürfen aus deren Anwendung nicht abgeleitet werden.
Wer absolut keine Ahnung hat rufe eine Elektrofachkraft !
Diskussionen über Ersatzteilpreise sinnlos, interessiert mich nicht.
Antwortuhrzeiten: irgendwo zwischen 9-21 Uhr

Erklärung von Abkürzungen

BID = 1115297

nabruxas

Monitorspezialist



Beiträge: 9144
Wohnort: Alpenrepublik

Ich gehe davon aus, dass aus EMV- Gründen ein Filter vorgesehen ist.
Wie komme ich darauf? Schau Dir mal die um die 0-Ohm R im Quadrat angeordneten VIAs an. Wenn das mal kein typisches Footprint für eine Gleichtaktdrossel ist, die Spikes, Transienten etc. abhalten soll? Das ist zwar bei SNTs immer zu sehen, aber nicht verboten es hier auch zu machen, wenn man ungebetene Störungen nicht haben will. Oben, neben dem Stromversorgungsstecker ist ja auch ein VDR eingebaut, der bei einer konventionellen Anspeisung auch nicht überall zu sehen ist.
*** click mich ***

Natürlich kann da auch ein zweipoliger Schalter rein, doch wozu?
Und warum verschwendet man in der Serienproduktion ohne ersichtlichen Grund zusätzliches Geld für zwei 0-Ohm R ?

Wenn der Gleichrichter defekt ist, sollte aber immer noch die Ursache dafür ermittelt werden. Einfach nur auswechseln und einschalten kann auch ordentlich daneben gehen. Deshalb messen!


_________________
0815 - Mit der Lizenz zum Löten!


[ Diese Nachricht wurde geändert von: nabruxas am  6 Aug 2023 12:19 ]

Erklärung von Abkürzungen

BID = 1115298

driver_2

Moderator

Beiträge: 12143
Wohnort: Schwegenheim
ICQ Status  

Danke.

Ich habe bei uns im Omnibusbetrieb letztens die verkohlten Hörmann Steckplatinen entfernt, mangels ET Versorgung alles herausgerissen bis auf die Verteilerleiste und konventionell auf Hutscheine neu aufgebaut.












_________________
VDE Sicherheitsregeln beachten !Haftungsausschluß:
Bei obigem Beitrag handelt es sich um meine private Meinung.
Rechtsansprüche dürfen aus deren Anwendung nicht abgeleitet werden.
Wer absolut keine Ahnung hat rufe eine Elektrofachkraft !
Diskussionen über Ersatzteilpreise sinnlos, interessiert mich nicht.
Antwortuhrzeiten: irgendwo zwischen 9-21 Uhr

Erklärung von Abkürzungen

BID = 1115299

nabruxas

Monitorspezialist



Beiträge: 9144
Wohnort: Alpenrepublik


Offtopic :
Uiii! Was war denn das Häufchen elend im transparenten Gehäuse vorher? Relais?



_________________
0815 - Mit der Lizenz zum Löten!

Erklärung von Abkürzungen

BID = 1115300

driver_2

Moderator

Beiträge: 12143
Wohnort: Schwegenheim
ICQ Status  

Ja, warum auch immer, Kontakte haben geklebt, die Steckkarten haben in Ihren Halterungen gebrozzelt, da war nichts mehr zu retten.

_________________
VDE Sicherheitsregeln beachten !Haftungsausschluß:
Bei obigem Beitrag handelt es sich um meine private Meinung.
Rechtsansprüche dürfen aus deren Anwendung nicht abgeleitet werden.
Wer absolut keine Ahnung hat rufe eine Elektrofachkraft !
Diskussionen über Ersatzteilpreise sinnlos, interessiert mich nicht.
Antwortuhrzeiten: irgendwo zwischen 9-21 Uhr

Erklärung von Abkürzungen


---


Zum Ersatzteileshop


Bezeichnungen von Produkten, Abbildungen und Logos , die in diesem Forum oder im Shop verwendet werden, sind Eigentum des entsprechenden Herstellers oder Besitzers. Diese dienen lediglich zur Identifikation!
Impressum       Datenschutz       Copyright © Baldur Brock Fernsehtechnik und Versand Ersatzteile in Heilbronn Deutschland       

gerechnet auf die letzten 30 Tage haben wir 13 Beiträge im Durchschnitt pro Tag       heute wurden bisher 1 Beiträge verfasst
© x sparkkelsputz        Besucher : 181699195   Heute : 602    Gestern : 5370    Online : 484        22.7.2024    7:58
0 Besucher in den letzten 60 Sekunden         ---- logout ----viewtopic ---- logout ----
xcvb ycvb
1.49457502365