Hörmann GTO 90

Ersatzteile und Reparaturtipps zum Fehler: Platinenbelegung

Im Unterforum Alle anderen Reparaturprobleme - Beschreibung: Telekom, Funkgeräte und alle anderen Geräte

Suchen          Elektronik Forum Nicht eingeloggt       Einloggen       Registrieren



Elektronik- und Elektroforum Forum Index   >>   Alle anderen Reparaturprobleme        Alle anderen Reparaturprobleme : Telekom, Funkgeräte und alle anderen Geräte

Gehe zu Seite ( 1 | 2 Nächste Seite )      

Autor
Sonstige Hörmann GTO 90 --- Platinenbelegung
Suche nach Hörmann GTO

    










BID = 1059240

gafpilot

Gerade angekommen


Beiträge: 9
Wohnort: Frankfurt am Main
 

  


Geräteart : Sonstige
Defekt : Platinenbelegung
Hersteller : Hörmann
Gerätetyp : GTO 90
______________________

Moin,
wollte gerade ein Meross wlan sender an meine GTO 90 von Hörmann anschließen. Habe nun den Kasten aufgeschrauft und mir auch die Belegung angeschaut, aber ich komme da nicht weiter... welche Kontakte müsste ich überbrücken, damit ein Tor-Auf/zu Impuls ausgelöst wird? Eine Überbrückung von X3-11->13/11->12 hat nicht funktioniert.




Erklärung von Abkürzungen

BID = 1059241

rasender roland

Schreibmaschine



Beiträge: 1459
Wohnort: Liessow b SN

 

  

Das sind die Endschalter der Antriebe wo Du bei warst.
Wenn dann musst Du an den Kontakten "S1" ran steht doch auch so da.

_________________
mfg
Rasender Roland

Erklärung von Abkürzungen








BID = 1059242

gafpilot

Gerade angekommen


Beiträge: 9
Wohnort: Frankfurt am Main


Zitat :
rasender roland hat am 14 Dez 2019 17:45 geschrieben :

Das sind die Endschalter der Antriebe wo Du bei warst.
Wenn dann musst Du an den Kontakten "S1" ran steht doch auch so da.



Den finde ich irgendwie nicht!?

Erklärung von Abkürzungen

BID = 1059245

Hotliner

gesperrt

Hallo!

Wie lt. Bild, ganz oben parallel an den Klemmen für S1, aber nur "Tastend" das Signal einstellen.

Erklärung von Abkürzungen

BID = 1059291

gafpilot

Gerade angekommen


Beiträge: 9
Wohnort: Frankfurt am Main


Zitat :
Hotliner hat am 14 Dez 2019 18:38 geschrieben :

Hallo!

Wie lt. Bild, ganz oben parallel an den Klemmen für S1, aber nur "Tastend" das Signal einstellen.


Ich habe jetzt mal alles abfotografiert:
1.) Einschubmodul
2.) Innenleben vom Modul
3.) Relais vom Innenleben

Dann kam mir noch eine Idee und ich mit an das externe Empfangsmodul gegangen und habe es geöffnet. Leider weiß ich dort nicht, welche Kontakte den Impuls auslösen.
1.) Rückseite ext Empfänger
2.) Vorderseite des Empfängers

Hat da jemand eine Idee?
















Erklärung von Abkürzungen

BID = 1059294

Hotliner

gesperrt

Hallo!

Am 1. oberen Bild gibt es li. oben eine RJ9-Western-Buchse, verfolge das Kabel wohin es verlegt wurde, geht normal entweder zu einem Taster innen, oder zu einem Schlüsselschalter aussen.

Der "Pfeil im Kreis" ist normal die Taster-Leitung, daran klemmt man dann parallel den Taster-Kontakt von Deiner zusätzlichen LAN-Tecknik an.

Erklärung von Abkürzungen

BID = 1059297

gafpilot

Gerade angekommen


Beiträge: 9
Wohnort: Frankfurt am Main


Zitat :
Hotliner hat am 15 Dez 2019 12:42 geschrieben :

Hallo!

Am 1. oberen Bild gibt es li. oben eine RJ9-Western-Buchse, verfolge das Kabel wohin es verlegt wurde, geht normal entweder zu einem Taster innen, oder zu einem Schlüsselschalter aussen.

Der "Pfeil im Kreis" ist normal die Taster-Leitung, daran klemmt man dann parallel den Taster-Kontakt von Deiner zusätzlichen LAN-Tecknik an.


Danke. guter Tipp. Müsste dann zwar ein Kabel vom Schalter verlegen, aber was solls. Wäre es rein theoretisch möglich ein Y-Weiche an dem RJ9 anzuschließen, wenn ich herausfinden würde, welche Belegung an den Taster geht?

Erklärung von Abkürzungen

BID = 1059302

Hotliner

gesperrt

Hallo!

Wennst von der Seite wo das Kabel rausgeht, den Stecker von oben mit den Kontakten anguckst, müssten es normal die re. 2 Drähte sein, erkennt man normal auch an den verschiedenen bunten Kabel-Farben.

Y-Adapter könnte man natürlich auch verwenden, je nachdem was dann am einfachsten vorhanden ist.








Erklärung von Abkürzungen

BID = 1059305

gafpilot

Gerade angekommen


Beiträge: 9
Wohnort: Frankfurt am Main


Zitat :
Hotliner hat am 15 Dez 2019 12:42 geschrieben :

Hallo!

Am 1. oberen Bild gibt es li. oben eine RJ9-Western-Buchse, verfolge das Kabel wohin es verlegt wurde, geht normal entweder zu einem Taster innen, oder zu einem Schlüsselschalter aussen.

Der "Pfeil im Kreis" ist normal die Taster-Leitung, daran klemmt man dann parallel den Taster-Kontakt von Deiner zusätzlichen LAN-Tecknik an.


War eben noch einmal in der Garage und habe den Taster auseinandergenommen. Dort habe ich auch zwei Pins gefunden, an die ich Klingeldraht anlöten könnte, damit es klappt. Gute Idee! Danke. Jetzt schaue ich mir das noch einmal mit der Weiche an...Leider sind im Kabel nicht nur 2 Position belegt, sondern mehrere







Erklärung von Abkürzungen

BID = 1059306

Mr.Ed

Moderator



Beiträge: 34397
Wohnort: Recklinghausen

@Hotliner: Zum gefühlt hundertsten mal:

Keine geklauten Bilder hier hochladen! Das Internet ist kein rechtsfreier Raum und das verwenden fremder Bilder ist strafbar, auch wenn es irgendwie nicht in deine Birne rein will!

_________________
-=MR.ED=-

Anfragen bitte ins Forum, nicht per PM, Mail ICQ o.ä. So haben alle was davon und alle können helfen. Entsprechende Anfragen werden ignoriert.
Für Schäden und Folgeschäden an Geräten und/oder Personen übernehme ich keine Haftung.
Die Sicherheits- sowie die VDE Vorschriften sind zu beachten, im Zweifelsfalle grundsätzlich einen Fachmann fragen bzw. die Arbeiten von einer Fachfirma ausführen lassen.

Erklärung von Abkürzungen

BID = 1059307

Hotliner

gesperrt

Hallo Mr.Ed!

1. Sicher nicht gefühlt u. 2. auch lange noch nicht annähernd 100!

3. Gewisse Bilder habe ich schon längst auf meinem PC gespeichert, also wenn ich die für die Fa. runterladen darf, zeige ich die dann hin u. wieder mal her, nach dem Motto: Ein Bild sagt mehr als 1000 Worte!

Oder hast Du auf dem Stecker eine versteckte Werbung eines Hersteller`s gelesen, dann hättest Du vielleicht recht, so aber nicht, manchmal geht es ganz ohne "Produktplatzierung"!

Hallo gafpilot!

Warum so kompliziert mit anlöten, das vorhandene bereits angesteckte Kabel hat doch sicher eine 2. Seite, welche normal auch zu finden ist.

Erklärung von Abkürzungen

BID = 1059308

prinz.

Moderator

Beiträge: 8468
Wohnort: Gifhorn und Wolfenbüttel
Zur Homepage von prinz. ICQ Status  


Zitat :

Oder hast Du auf dem Stecker eine versteckte Werbung eines Hersteller`s gelesen, dann hättest Du vielleicht recht, so aber nicht, manchmal geht es ganz ohne "Produktplatzierung"!


Gibt aber auch Firmen die Verstecken kleine gemeine Wasserzeichen in Ihren Bildern, Drucker machen das übrigens auch sieht man nicht wirklich
nur wenn man weiß wo und wie man suchen muß

_________________
Nur für nicht Mutige
1.Freischalten
2.Gegen Wiedereinschalten sichern
3.Spannungsfreiheit allpolig feststellen
4.Erden und kurzschließen
5.Benachbarte, unter Spannung stehende Teile abdecken oder abschranken

Erklärung von Abkürzungen

BID = 1059313

gafpilot

Gerade angekommen


Beiträge: 9
Wohnort: Frankfurt am Main


Zitat :
gafpilot hat am 15 Dez 2019 15:37 geschrieben :


Zitat :
Hotliner hat am 15 Dez 2019 12:42 geschrieben :

Hallo!

Am 1. oberen Bild gibt es li. oben eine RJ9-Western-Buchse, verfolge das Kabel wohin es verlegt wurde, geht normal entweder zu einem Taster innen, oder zu einem Schlüsselschalter aussen.

Der "Pfeil im Kreis" ist normal die Taster-Leitung, daran klemmt man dann parallel den Taster-Kontakt von Deiner zusätzlichen LAN-Tecknik an.


War eben noch einmal in der Garage und habe den Taster auseinandergenommen. Dort habe ich auch zwei Pins gefunden, an die ich Klingeldraht anlöten könnte, damit es klappt. Gute Idee! Danke. Jetzt schaue ich mir das noch einmal mit der Weiche an...Leider sind im Kabel nicht nur 2 Position belegt, sondern mehrere










So habe eine Weiche noch im Keller gefunden. Kabel noch dazu. Auch gefunden, mit welchen 2 Kabeln ich das Tor öffnen - schließen ging nicht. Mal versuchsweise an den Meroos geschaltet und nun die Elektronik durchgebrannt. Jetzt habe ich einen Grund mir einen neuen Motor zu besorgen Hat jemand gute Vorschläge für einen, der auf GTO passt?







Erklärung von Abkürzungen

BID = 1059314

Hotliner

gesperrt

Hallo!

Vermutlich bietet Dein LAN-Taster keinen "Potentialfreien" Kontakt, der Hörmann-Antrieb will NUR seine eigene Spannung über den Kontakt wieder zurück haben!

Bezüglich Defekt des Hörmann, vielleicht ist auch nur eine Sicherung "geflogen"?

Erklärung von Abkürzungen

BID = 1059317

gafpilot

Gerade angekommen


Beiträge: 9
Wohnort: Frankfurt am Main


Zitat :
Hotliner hat am 15 Dez 2019 17:22 geschrieben :

Hallo!

Vermutlich bietet Dein LAN-Taster keinen "Potentialfreien" Kontakt, der Hörmann-Antrieb will NUR seine eigene Spannung über den Kontakt wieder zurück haben!

Bezüglich Defekt des Hörmann, vielleicht ist auch nur eine Sicherung "geflogen"?


Habe den gleichen Antrieb auch in der anderen Garage. Habe die Elektronikeinschübe getauscht. Garage ist danach einmal angefahren und dann wieder angehalten.

Das interessante war, das mein Meross mit kompatibel für GTO 90 galt!

War leider nicht die Sicherung...

Erklärung von Abkürzungen


      Nächste Seite
Gehe zu Seite ( 1 | 2 Nächste Seite )
Zurück zur Seite 0 im Unterforum          Vorheriges Thema Nächstes Thema 


Zum Ersatzteileshop


Bezeichnungen von Produkten, Abbildungen und Logos , die in diesem Forum oder im Shop verwendet werden, sind Eigentum des entsprechenden Herstellers oder Besitzers. Diese dienen lediglich zur Identifikation!
Impressum       Datenschutz       Copyright © Baldur Brock Fernsehtechnik und Versand Ersatzteile in Heilbronn Deutschland       

gerechnet auf die letzten 30 Tage haben wir 41 Beiträge im Durchschnitt pro Tag       heute wurden bisher 6 Beiträge verfasst
© x sparkkelsputz        Besucher : 161602560   Heute : 5478    Gestern : 16985    Online : 526        17.10.2021    11:52
21 Besucher in den letzten 60 Sekunden        alle 2.86 Sekunden ein neuer Besucher ---- logout ----viewtopic ---- logout ----
xcvb ycvb
0.0438261032104