Goobay 67950

Reparaturtipps zum Fehler: Netzteil defekt

Im Unterforum Alle anderen Reparaturprobleme - Beschreibung: Telekom, Funkgeräte und alle anderen Geräte

Elektronik Forum Nicht eingeloggt       Einloggen       Registrieren




[Registrieren]      --     [FAQ]      --     [ Einen Link auf Ihrer Homepage zum Forum]      --     [ Themen kostenlos per RSS in ihre Homepage einbauen]      --     [Einloggen]

Suchen


Serverzeit: 17 7 2024  18:54:11      TV   VCR Aufnahme   TFT   CRT-Monitor   Netzteile   LED-FAQ   Osziloskop-Schirmbilder            


Elektronik- und Elektroforum Forum Index   >>   Alle anderen Reparaturprobleme        Alle anderen Reparaturprobleme : Telekom, Funkgeräte und alle anderen Geräte


Autor
Sonstige Goobay 67950 --- Netzteil defekt
Suche nach Goobay

    







BID = 1118115

ElektroNewb

Gerade angekommen


Beiträge: 2
 

  


Geräteart : Sonstige
Defekt : Netzteil defekt
Hersteller : Goobay
Gerätetyp : 67950
Messgeräte : Multimeter
______________________

Hallo,

ich habe ein defektes Netzteil, welches am Ausgang vermeintlich keinen Strom mehr liefert.

Kurz vorweg:
Das Netzteil kostet nicht viel und es wäre sicherlich kein Problem einfach ein neues zu kaufen. Ich bin jedoch absoluter Anfänger und möchte mich an das Thema "Elektronik" heran tasten - irgendwann muss man ja mal anfangen.
Ich dachte, dass so ein kleines Netzteil evtl. ein passendes Übungsteil ist, da der Aufbau relativ überschaubar ist.

Lötkolben und Multimeter sind vorhanden.

Ich wäre sehr dankbar, wenn ihr mich eventuell durch die Analyse begleiten könntet bzw. mir sagen könntet, wie ich vorgehen soll.

Die Gefahren der Netzspannung im AC-Bereich des Netzteiles sind mir bewusst.

Das Netzteil hat einen Potentiometer, an welchem ich die DC-Ausgangsspannung zwischen 3V und 12V regeln kann.

Fehlerbild:
Keine Spannung am DC Ausgang.

Meine Frage wäre:
Wie gehe ich mit dem Multimeter jetzt vor, um den Fehler bzw. das Defekte Bauteil zu finden? Ich hätte beim AC-Eingang angefangen und anhand der Leiterbahnen versucht den "Weg des Stromes" zu finden und so die einzelnen Bauteile, welche auf dem Weg liegen zu prüfen. Ist das korrekt oder wie wäre die richtige Vorgehensweise?

Vielen Dank!






Erklärung von Abkürzungen

BID = 1118117

BlackLight

Inventar

Beiträge: 5264

 

  

Ersetzen!

Schaltnetzteile sind kein Kinderspiel und ich hatte bisher auch noch keinen Erfolg eins zu reparieren. Evtl. bin ich einfach nur zu dumm.

Erklärung von Abkürzungen

BID = 1118123

Rafikus

Inventar

Beiträge: 4111


Zitat :
Das Netzteil hat einen Potentiometer, an welchem ich die DC-Ausgangsspannung zwischen 3V und 12V regeln kann.

Das ist aber kein Potentiometer, sondern ein Schalter. Das erkennst du an den Anschlüssen, ein einfaches Potentiometer hat deren nur drei.
Regeln kannst du damit auch nichts, damit wird nur der Sollwert eingestellt.

Hast du schon die Sicherung (eventuell ist es ein Sicherungswiderstand) in dem schwarzen Schrumpfschlauch überprüft?
Ist der R7 mechanisch zerstört oder ist da nur irgendeine Pampe drauf?

Erklärung von Abkürzungen

BID = 1118132

Murray

Inventar



Beiträge: 4745

R7 + 8 sehen verbrannt aus.
Also der Schaltregler selbst Kurzschluss.
Schmeiss das Ding weg, als Anfängerobjekt taugt das nicht

Erklärung von Abkürzungen

BID = 1118134

IceWeasel

Moderator

Beiträge: 2371

Alternativ zum Repaircafe damit, dann kann man noch was lernen.

_________________
Wenn's kracht und zischt, war das nüscht!

Ich bin kein Berufsgutmensch - ich bin nur zivilisiert und weiß, mich zu benehmen.

Erklärung von Abkürzungen

BID = 1118152

Mr.Ed

Moderator



Beiträge: 36085
Wohnort: Recklinghausen

Da so ein Teil keine 10€ kostet ist das wohl kaum Sinnvoll... Da kosten die Teile mehr als alles andere. Maximal lohnt sich da das aufbewahren der Strippe und der Adapter.

_________________
-=MR.ED=-

Anfragen bitte ins Forum, nicht per PM, Mail ICQ o.ä. So haben alle was davon und alle können helfen. Entsprechende Anfragen werden ignoriert.
Für Schäden und Folgeschäden an Geräten und/oder Personen übernehme ich keine Haftung.
Die Sicherheits- sowie die VDE Vorschriften sind zu beachten, im Zweifelsfalle grundsätzlich einen Fachmann fragen bzw. die Arbeiten von einer Fachfirma ausführen lassen.

Erklärung von Abkürzungen

BID = 1118154

IceWeasel

Moderator

Beiträge: 2371


Zitat :
Mr.Ed hat am 20 Okt 2023 12:09 geschrieben :

Da so ein Teil keine 10€ kostet ist das wohl kaum Sinnvoll... Da kosten die Teile mehr als alles andere. Maximal lohnt sich da das aufbewahren der Strippe und der Adapter.



Was will man den nun haben? Leute, die sich Bildung etwas kosten lassen oder eine Welt voll Schlaufondaddler, Genderdünnschiss und Soschialmädiazombies?

Die Welt macht sich Werte, wo keine sind und Werte zunichte, wo welche waren.




_________________
Wenn's kracht und zischt, war das nüscht!

Ich bin kein Berufsgutmensch - ich bin nur zivilisiert und weiß, mich zu benehmen.

[ Diese Nachricht wurde geändert von: IceWeasel am 20 Okt 2023 12:29 ]

Erklärung von Abkürzungen

BID = 1118542

ElektroNewb

Gerade angekommen


Beiträge: 2

Erstmal danke für eure zahlreichen Meinungen.

Ich habe mich dazu entschlossen, dass ich es entsorgen werde. Die Begründungen, dass es als Anfängerobjekt nicht taugt und evtl. auch etwas zu gefährlich ist, haben mich im Zusammenhang mit dem niedrigen Wiederbeschaffungswert überzeugt.

Es war sicherlich nicht das letzte Teil Elektronik welches den Geist aufgegeben hat bei mir im Haus und sicherlich auch nicht das günstigste für die Zukunft. Ich werde mich bestimmt mit einem anderen Objekt hier wieder melden, um dann endlich mal "Learning by doing" zu beginnen.

Danke.

Erklärung von Abkürzungen


Zurück zur Seite 0 im Unterforum          Vorheriges Thema Nächstes Thema 


Zum Ersatzteileshop


Bezeichnungen von Produkten, Abbildungen und Logos , die in diesem Forum oder im Shop verwendet werden, sind Eigentum des entsprechenden Herstellers oder Besitzers. Diese dienen lediglich zur Identifikation!
Impressum       Datenschutz       Copyright © Baldur Brock Fernsehtechnik und Versand Ersatzteile in Heilbronn Deutschland       

gerechnet auf die letzten 30 Tage haben wir 15 Beiträge im Durchschnitt pro Tag       heute wurden bisher 21 Beiträge verfasst
© x sparkkelsputz        Besucher : 181677607   Heute : 3929    Gestern : 5332    Online : 517        17.7.2024    18:54
5 Besucher in den letzten 60 Sekunden        alle 12.00 Sekunden ein neuer Besucher ---- logout ----viewtopic ---- logout ----
xcvb ycvb
0.527328968048