Flir Scout TK

Reparaturtipps zum Fehler: SMD IC Defekt

Im Unterforum Alle anderen Reparaturprobleme - Beschreibung: Telekom, Funkgeräte und alle anderen Geräte

Elektronik Forum Nicht eingeloggt       Einloggen       Registrieren




[Registrieren]      --     [FAQ]      --     [ Einen Link auf Ihrer Homepage zum Forum]      --     [ Themen kostenlos per RSS in ihre Homepage einbauen]      --     [Einloggen]

Suchen


Serverzeit: 29 5 2024  07:06:17      TV   VCR Aufnahme   TFT   CRT-Monitor   Netzteile   LED-FAQ   Osziloskop-Schirmbilder            


Elektronik- und Elektroforum Forum Index   >>   Alle anderen Reparaturprobleme        Alle anderen Reparaturprobleme : Telekom, Funkgeräte und alle anderen Geräte


Autor
Sonstige Flir Scout Telekommunikation --- SMD IC Defekt
Suche nach Flir

    







BID = 1105096

tinus85

Gerade angekommen


Beiträge: 6
 

  


Geräteart : Sonstige
Defekt : SMD IC Defekt
Hersteller : Flir
Gerätetyp : Scout TK
Messgeräte : Multimeter, Oszilloskop
______________________

Hallo zusammen,

ich bin neu hier und stelle mich kurz einmal vor.

Ich habe vor einigen Jahren (so um 2002) mal den Beruf den Kommunikationslektronikers fur Funktechnik gelernt. Bin aber seit Jahren im Forst unterwegs. Die Elektronik ist nur noch Hobby.


Ich habe nun folgendes Problem ud Hoffe das mir jemand weiterhelfen kann:

Ich habe eine Wärmebildkamera der Flir bekommen, die sich nicht einschalten ließ und auch der Akku laut LED nicht geladen wurde. Ich hatte dann als erstes auf den Akku getippt und diesen auch getauscht, jedoch ohne Erfolg Fehlerbild blieb das gleiche. Mit eingestecktem USB Kabel geht die Kamera an und nach abziehen des Kabels bleibt sie auch an jedoch zeigt die Ladeanzeige einen leeren Akkuzustand an (akku ist über externes Ladegerät voll aufgeladen).
Ich habe mir die Platine dann noch etwas genauer unter dem Mikroscope angeschaut und ein defektes SMD IC gefunden. Nach etwas Suche habe ich zum Glück ein Foto einer heilen Platine gefunden , jedoch kann ich mit der Bauteilbezeichnung Q23 020 nicht wirklich etwas anfagen. Die Bezeichnung Q23 konnte ich jedenfalls schon mal aufschlüsseln:

R1161N231B,SmdCode:Q23,Package:SOT-23-5,Manufacturer:Ric

Ist wohl ein Spannungsregler( was nach meiner Ansicht auch durch die Bauteile um das IC hinkommen könnte)
aber um welchen Typ handelt es sich auf der
Platine?

Danke für die Hilfe





Erklärung von Abkürzungen

BID = 1105098

BlackLight

Inventar

Beiträge: 5236

 

  

Für mich schaut das nicht nach SOT-23-5 aus sondern eher QFN-12, QFN-16 o.ä.

Wurde schon einmal gemessen was defekt ist? Wahllos gesunde Bauteile tauschen ist imho der falsche Weg und sogar kontraproduktiv.

Erklärung von Abkürzungen

BID = 1105101

tinus85

Gerade angekommen


Beiträge: 6

Hallo BlackLight,

das IC ist optisch defekt, wie beschreib ich es am besten.. es fehlt ein Teil des packages /Gehäuses als ob zu viel strom geflossen/ zu heiß geworden ist. Messen gestaltet sich auf den ersten Blick schwierig da ich das IC wohl vorher auslöten müsste. Die Platine ist mehrschichtig und an die Pins vom IC komme ich so nicht ran eventuell übder die Bauteile drum herum . Ich schau mir das morgen noch mal an.

Der Akku ist voll geladen 4,19V, das Gerät selbst meldet jedoch leeren Akku und schaltet deshalb wohl nicht ein. Die Ladespannung seitens der Kamera ist ebenfalls da um die 4,2 V

Gruss Tinus

Erklärung von Abkürzungen

BID = 1105102

Jornbyte

Moderator



Beiträge: 7090

@tinus85 kannst du ein besseres Bild machen? Das ist nicht scharf genug um was zu erkennen. Und ja für mich sieht es auch nach QFN aus.

_________________
mfg Jornbyte

Es handelt sich bei dem Tipp nicht um eine Rechtsverbindliche Auskunft und
wer Tippfehler findet, kann sie behalten.

Erklärung von Abkürzungen

BID = 1105117

perl

Ehrenmitglied



Beiträge: 11110,1
Wohnort: Rheinbach


Zitat :
Für mich schaut das nicht nach SOT-23-5 aus sondern eher QFN-12, QFN-16
Ja, oder sogar ein BGA.

@tinus85: Schick das Teil zur Reparatur ein!
Selbst, wenn du das IC bekämest, würdest du schon beim Auslöten scheitern und nur noch mehr kaputt machen.
Vom Einlöten eines neuen ganz zu schweigen.
Mikrolötungen sind eine besondere Kunst, für die man spezielles Werkzeug und Übung braucht.
Ausserdem kann der Hersteller oder eine akkreditierte Werkstatt prüfen, was da wirklich kaputt ist.

Erklärung von Abkürzungen

BID = 1105126

tinus85

Gerade angekommen


Beiträge: 6

Hallo Perl,

ja ist ein BGA. Ich habe mal das Original Bild meiner Platine angehängt.

Die Garantie der Kamera ist abgelaufen und die sollte eigentlich in die Tonne. Daher die Überlegung und der Versuch diese selbst zu reparieren. Heißluft Lötkolben habe ich noch hier stehen und würde es damit mal Probieren. Jedoch müsste ich erstmal das IC identifizieren und eine Bezugsquelle finden.





Erklärung von Abkürzungen

BID = 1105142

perl

Ehrenmitglied



Beiträge: 11110,1
Wohnort: Rheinbach


Zitat :
Jedoch müsste ich erstmal das IC identifizieren und eine Bezugsquelle finden
Das Logo auf dem defekten Chip erinnert mich an ST-Microelectronic (STM). Kannst ja mal schauen, ob die etwas passendes haben.

Wie gesagt, rate ich dir aber davon ab selbst Hand anzulegen, denn wenn das nicht klappt, wird kein Profi mehr das Gerät anfassen.
Aufgrund des Schadensbildes muss man auch damit rechnen, dass weitere Bauteile hinüber sind, und auf technische Unterlagen vom Hersteller brauchst du nicht zu hoffen.
Gut möglich, dass man sich bei Flir nicht lange mit Fehlersuche/behebung abgibt, sondern die Platine einfach komplett ersetzt, solange edle Teile wie Sensor und Optik noch i.O. sind.

Hast du eine Ahnung, was mit dem Gerät passiert ist? Der Schaden sieht ja nach Überspannung oder falscher Polarität der Versorgung aus.
Ich habe etwas von einer Reparaturpauschale gelesen, und dass derart misshandelte Geräte davon ausgenommen sind.

Jedenfalls würde ich erstmal Kontakt mit Flir aufnehmen, ob eine Reparatur wirtschaftlich ist.
https://www.flir.de/support-center/.....anty/ (Abschnitt 11)

Erklärung von Abkürzungen

BID = 1105158

tinus85

Gerade angekommen


Beiträge: 6

Was mit der Kamera passiert ist weiß ichj leider nicht, aber sie geht ja über USB stromversorgung an und funktioniert. Jedoch ohne Akku etwas umständlich zu benutzen.

Ich habe das IC mal ausgelötet und im anderen Forum den Tipp bekommen das es sich um ein IC von ST handelt . Es ist wohl ein Flip-Chip , jetzt wo ich die PADS sehen kann weiß ich auch wieviele Pins der hat ...10 da es sich wohl um eine Ladeschaltung handelt werde ich jetzt mal die Produkt kataloge von ST wälzen.



Erklärung von Abkürzungen

BID = 1105168

tinus85

Gerade angekommen


Beiträge: 6

Hallo zusammen,

kurzer Sachstand bei dem IC handelt es sich um ein STC3115AIJT von ST. Der Hinweis kam gerade im anderen Forum . Ich habe das jetzt mal bestellt und werde schauen ob die Kamera den Akku dann wieder lädt.

Gruss

Erklärung von Abkürzungen

BID = 1105170

nabruxas

Monitorspezialist



Beiträge: 9119
Wohnort: Alpenrepublik

Danke für die Info und hoffentlich funktioniert es nach dem Tausch wieder.

_________________
0815 - Mit der Lizenz zum Löten!

Erklärung von Abkürzungen

BID = 1105332

tinus85

Gerade angekommen


Beiträge: 6

Es hat geklappt ! Das Einlöten war relativ unkompliziert habe die Platine auf knapp 200 Grad vorgewärmt und dann das IC mit heißluft eingelötet. Die Kamera startet wieder und auch der Ladezustand des Akkus wird wieder erkannt.


Erklärung von Abkürzungen


Zurück zur Seite 0 im Unterforum          Vorheriges Thema Nächstes Thema 


Zum Ersatzteileshop


Bezeichnungen von Produkten, Abbildungen und Logos , die in diesem Forum oder im Shop verwendet werden, sind Eigentum des entsprechenden Herstellers oder Besitzers. Diese dienen lediglich zur Identifikation!
Impressum       Datenschutz       Copyright © Baldur Brock Fernsehtechnik und Versand Ersatzteile in Heilbronn Deutschland       

gerechnet auf die letzten 30 Tage haben wir 14 Beiträge im Durchschnitt pro Tag       heute wurden bisher 0 Beiträge verfasst
© x sparkkelsputz        Besucher : 181371619   Heute : 822    Gestern : 5462    Online : 336        29.5.2024    7:06
4 Besucher in den letzten 60 Sekunden        alle 15.00 Sekunden ein neuer Besucher ---- logout ----viewtopic ---- logout ----
xcvb ycvb
0.185999155045