Casio Keyboard SA-46

Reparaturtipps zum Fehler: Netzbuchse defekt

Im Unterforum Alle anderen Reparaturprobleme - Beschreibung: Telekom, Funkgeräte und alle anderen Geräte

Elektronik Forum Nicht eingeloggt       Einloggen       Registrieren




[Registrieren]      --     [FAQ]      --     [ Einen Link auf Ihrer Homepage zum Forum]      --     [ Themen kostenlos per RSS in ihre Homepage einbauen]      --     [Einloggen]

Suchen


Serverzeit: 23 7 2024  14:56:52      TV   VCR Aufnahme   TFT   CRT-Monitor   Netzteile   LED-FAQ   Osziloskop-Schirmbilder            


Elektronik- und Elektroforum Forum Index   >>   Alle anderen Reparaturprobleme        Alle anderen Reparaturprobleme : Telekom, Funkgeräte und alle anderen Geräte


Autor
Sonstige Casio Keyboard SA-46 --- Netzbuchse defekt
Suche nach Casio

    







BID = 1119336

kittekat76

Gerade angekommen


Beiträge: 4
 

  


Geräteart : Sonstige
Defekt : Netzbuchse defekt
Hersteller : Casio Keyboard
Gerätetyp : SA-46
Messgeräte : Multimeter
______________________

Hallo,

die Niedervolt Netzbuchse unseres Keyboards ist defekt. Angefangen hat es damit dass man am Stecker wackeln musste bis Stromversorgung gegeben, es wurde immer schwieriger und funktioniert jetzt gar nicht mehr. Auch nicht nicht anderem Stecker.
Mit Batterien geht das Gerät.

Ich habe es heute auseinandergenommen. Kurz lies sich die Stromversorgung herstellen, dann wieder tot.

HIer ein Foto der Netzbuchse, sie dürfte auf die Platine geschweisst sein. Ich hätte nicht gesehen dass unten Stifte rausstehen (glaube also nicht dass einfach draufgesteckt ist)

Kann man das irgendwie reparieren?

Vielen Dank.





[ Diese Nachricht wurde geändert von: kittekat76 am 23 Nov 2023 20:44 ]

Erklärung von Abkürzungen

BID = 1119340

Jornbyte

Moderator



Beiträge: 7115

 

  

Das ist gelötet. Neue suchen, alte raus und neue einbauen.

_________________
mfg Jornbyte

Es handelt sich bei dem Tipp nicht um eine Rechtsverbindliche Auskunft und
wer Tippfehler findet, kann sie behalten.

Erklärung von Abkürzungen

BID = 1119341

IceWeasel

Moderator

Beiträge: 2371

Vieleicht reicht auch einfaches Nachlöten.

_________________
Wenn's kracht und zischt, war das nüscht!

Ich bin kein Berufsgutmensch - ich bin nur zivilisiert und weiß, mich zu benehmen.

Erklärung von Abkürzungen

BID = 1119343

Rafikus

Inventar

Beiträge: 4111


Zitat :
sie dürfte auf die Platine geschweisst sein. Ich hätte nicht gesehen dass unten Stifte rausstehen

Nimm die Platine raus und dann wirst du auf der anderen Seite (der Lötseite mit den Leiterbahnen) Die Lötstelle der Buchse finden. Mach doch ein Bild von der Rückseite, wenn du soweit bist.

Erklärung von Abkürzungen

BID = 1119371

kittekat76

Gerade angekommen


Beiträge: 4

Hallo

also ich habe das Gerät heute nochmals zerlegt und weiß jetzt nicht mehr wo der Fehler liegt.
Die Kontakte auf der Hinterseite haben Spannung wenn ich anstecke: 5V zwischen hinterem und seitlichem Pol (denke so sollte es auch sein), und dennoch bekommt das Gerät nur ab und an Strom. Wann genau weiß ich nicht.

Der Fehler muss wohl in der Weiterleitung von dort liegen?




[ Diese Nachricht wurde geändert von: kittekat76 am 24 Nov 2023 18:03 ]

[ Diese Nachricht wurde geändert von: kittekat76 am 24 Nov 2023 18:06 ]

Erklärung von Abkürzungen

BID = 1119374

perl

Ehrenmitglied



Beiträge: 11110,1
Wohnort: Rheinbach


Zitat :
er Fehler muss wohl in der Weiterleitung von dort liegen?
Ja, vermutlich ist es durch die Wackelei zu einem Haarriss in einer Lötstelle oder der Kupferbahn gekommen.
Solch eine "kalte" Lötstelle kann auch die Ursache für die Wackelei sein.

Das Erste, was man da macht, ist es die Lötstellen mit frischem Lötdraht nachzulöten.
Auch eine Sichtprüfung mit einer Lupe kann helfen solche Unterbrechungen dingfest zu machen.

P.S.:
Risse in den Leiterbahnen sind etwas schwieriger zu reparieren.
Da muss man zuerst mit einem Glasfaserradierer o.ä. den grünen Lötstoplack abkratzen, bis das blanke Kupfer erscheint.
Dann lötet man ein Stückchen blanken Kupferdraht über den Riss.
Den Riss mit Lötzinn zuzuschmieren hält nicht, das gibt nur die nächste Baustelle.




[ Diese Nachricht wurde geändert von: perl am 24 Nov 2023 18:40 ]

[ Diese Nachricht wurde geändert von: perl am 24 Nov 2023 18:46 ]

Erklärung von Abkürzungen

BID = 1119375

kittekat76

Gerade angekommen


Beiträge: 4


Zitat :
perl hat am 24 Nov 2023 18:38 geschrieben :


Zitat :
er Fehler muss wohl in der Weiterleitung von dort liegen?
Ja, vermutlich ist es durch die Wackelei zu einem Haarriss in einer Lötstelle oder der Kupferbahn gekommen.
Solch eine "kalte" Lötstelle kann auch die Ursache für die Wackelei sein.

Das Erste, was man da macht, ist es die Lötstellen mit frischem Lötdraht nachzulöten.
Auch eine Sichtprüfung mit einer Lupe kann helfen solche Unterbrechungen dingfest zu machen.

[ Diese Nachricht wurde geändert von: perl am 24 Nov 2023 18:40 ]


Dh erst mal diese 3 Lötpunkte erwärmen?

Mir ist nicht ersichtlich wo der Anschluss der Kupferbahn an diese Lötpunkte ist.

[ Diese Nachricht wurde geändert von: kittekat76 am 24 Nov 2023 18:50 ]

Erklärung von Abkürzungen

BID = 1119376

perl

Ehrenmitglied



Beiträge: 11110,1
Wohnort: Rheinbach


Zitat :
Dh erst mal diese 3 Lötpunkte erwärmen?
Erwärmen kannst du kalten Kaffee.
Hier ist richtiges Löten gefragt.
Wenn du das noch nie gemacht hast, oder an einer Platine vom Schrott geeübt hast, ist es besser, du lässt es von jemandem machen, der Übung darin hat.
Sonst zerstörst du leicht die Platine und die Kupferbahnen lösen sich oder reissen ab.

Erklärung von Abkürzungen

BID = 1119388

rasender roland

Schreibmaschine



Beiträge: 1713
Wohnort: Liessow b SN

Täuscht es, oder ist da ein Riss in der Leiterbahn der zwei Massekontakte?
Mal beide Lötpunkte mit Draht überbrücken (löten).

_________________
mfg
Rasender Roland

Erklärung von Abkürzungen

BID = 1119410

kittekat76

Gerade angekommen


Beiträge: 4


Zitat :
rasender roland hat am 24 Nov 2023 23:09 geschrieben :

Täuscht es, oder ist da ein Riss in der Leiterbahn der zwei Massekontakte?
Mal beide Lötpunkte mit Draht überbrücken (löten).



Hi,

wo genau meinst Du? Kannst du das evt markieren am Bild?

Erklärung von Abkürzungen

BID = 1119411

Jornbyte

Moderator



Beiträge: 7115

Da ist kein Riss, bzw ich sehen keinen.

_________________
mfg Jornbyte

Es handelt sich bei dem Tipp nicht um eine Rechtsverbindliche Auskunft und
wer Tippfehler findet, kann sie behalten.

Erklärung von Abkürzungen

BID = 1119413

rasender roland

Schreibmaschine



Beiträge: 1713
Wohnort: Liessow b SN

Dann seht mal von der Unterkante des Pluslötpunktes nach links in Richtung halbrunde Ausbuchtung der Platine. Oder sind das Heisskleberreste?

_________________
mfg
Rasender Roland

Erklärung von Abkürzungen

BID = 1119414

Jornbyte

Moderator



Beiträge: 7115

Das ist Flussmittel.

_________________
mfg Jornbyte

Es handelt sich bei dem Tipp nicht um eine Rechtsverbindliche Auskunft und
wer Tippfehler findet, kann sie behalten.

Erklärung von Abkürzungen

BID = 1119415

driver_2

Moderator

Beiträge: 12147
Wohnort: Schwegenheim
ICQ Status  

Pauschal nachlöten ohne nachzudenken.

Hatte in meinem einen Toyota Starlet EP91 eine Armaturenbrettdigitaluhr, die regelmäßig nach kurzer Fahrt "ausstieg".

Habe die 52 Lötpunkte pauschal alle nachgetaktet mit minimal neuem Lot und seither geht die wieder.

Kann auch sein, daß die Netzbuchse innerlich tot ist, daher:


Zitat :
Jornbyte


ID = 1119340
Das ist gelötet. Neue suchen, alte raus und neue einbauen.


_________________
VDE Sicherheitsregeln beachten !Haftungsausschluß:
Bei obigem Beitrag handelt es sich um meine private Meinung.
Rechtsansprüche dürfen aus deren Anwendung nicht abgeleitet werden.
Wer absolut keine Ahnung hat rufe eine Elektrofachkraft !
Diskussionen über Ersatzteilpreise sinnlos, interessiert mich nicht.
Antwortuhrzeiten: irgendwo zwischen 9-21 Uhr

Erklärung von Abkürzungen


Zurück zur Seite 0 im Unterforum          Vorheriges Thema Nächstes Thema 


Zum Ersatzteileshop


Bezeichnungen von Produkten, Abbildungen und Logos , die in diesem Forum oder im Shop verwendet werden, sind Eigentum des entsprechenden Herstellers oder Besitzers. Diese dienen lediglich zur Identifikation!
Impressum       Datenschutz       Copyright © Baldur Brock Fernsehtechnik und Versand Ersatzteile in Heilbronn Deutschland       

gerechnet auf die letzten 30 Tage haben wir 13 Beiträge im Durchschnitt pro Tag       heute wurden bisher 7 Beiträge verfasst
© x sparkkelsputz        Besucher : 181705956   Heute : 2088    Gestern : 5284    Online : 336        23.7.2024    14:56
6 Besucher in den letzten 60 Sekunden        alle 10.00 Sekunden ein neuer Besucher ---- logout ----viewtopic ---- logout ----
xcvb ycvb
0.040323972702