auf RGB Scart legen! Wie?

Reparaturtipps zum Fehler:

Im Unterforum Alle anderen Reparaturprobleme - Beschreibung: Telekom, Funkgeräte und alle anderen Geräte

Elektronik Forum Nicht eingeloggt       Einloggen       Registrieren




[Registrieren]      --     [FAQ]      --     [ Einen Link auf Ihrer Homepage zum Forum]      --     [ Themen kostenlos per RSS in ihre Homepage einbauen]      --     [Einloggen]

Suchen


Serverzeit: 23 5 2024  20:33:10      TV   VCR Aufnahme   TFT   CRT-Monitor   Netzteile   LED-FAQ   Osziloskop-Schirmbilder            


Elektronik- und Elektroforum Forum Index   >>   Alle anderen Reparaturprobleme        Alle anderen Reparaturprobleme : Telekom, Funkgeräte und alle anderen Geräte

Gehe zu Seite ( 1 | 2 Nächste Seite )      


Autor
RGB auf Scart legen! Wie?

    







BID = 180696

daniel123

Gerade angekommen


Beiträge: 10
 

  


Hallo zusammen, ich hoffe das ich hier im Forum ein wenig Hilfe bekommen kann.

Ich habe mir einen TV-Videospielautomaten aus den 80igern zugelegt. Er gibt zwar den Ton wieder aber kein Bild. Kurz nach dem Einschalten brannte jedesmal die Sicherung auf dem Monitor Chassis durch. Habe die Bauteile soweit überprüft und die Fehlerquelle gefunden. Es war der Trenntrafo, der aus welchen Gründen auch immer dort eingebaut war. Habe ihn ausgebaut und versucht die Spannung für das Chassis vom anderen Trafo abzugreifen, welches nicht gelang. Jedenfalls bekomme ich weiterhin kein Bild und möchte nun den RGB Ausgang des Automaten auf einen Scart Eingang meines TV legen. Ist das möglich und wenn ja, wie ist die Belegung.
Folgende Ausgänge am Automaten sind vorhanden ( nehme an das diese Leitungen von der Spieleplatine kommen).l
Ground, Rot, Grün , Blau und Syn.
Bin für jede Antwort dankbar.

Gruss Daniel

Erklärung von Abkürzungen

BID = 180699

Morgoth

Schreibmaschine



Beiträge: 2930
Wohnort: Rockenhausen (Pfalz)

 

  

google mal nach "scart-belegung" oder so, und lass dir dann die bilder anzeigen, dann siehst du wo rgb in einem vollbelegten scartstecker zu finden sind.
das nützt die aber alles nix, wenn die mit verschiedenen bildwiderholraten arbeiten..

_________________
Es irrt der Mensch solang er strebt

Erklärung von Abkürzungen

BID = 180702

daniel123

Gerade angekommen


Beiträge: 10

was gibt es denn für Möglichkeiten ein Bild aus dem Automaten auf den Fernseher zu bringen?

Erklärung von Abkürzungen

BID = 180705

Rial

Inventar



Beiträge: 5401
Wohnort: Grossraum Hannover

Guckst du vielleicht mal hier :
http://www.kabelfaq.de/

_________________
Früh aufstehen ist der erste Schritt in die falsche Richtung !

Alle Tips ohne Gewähr und auf eigene Gefahr !!!
Vorschriften sind zu beachten !!!

Erklärung von Abkürzungen

BID = 180714

Mr.Ed

Moderator



Beiträge: 36053
Wohnort: Recklinghausen

Sicher das das ein Trenntrafo war? Diese Geräte wurden oft mit 110V betrieben und hier per Trafo auf 220V umgerüstet.

Du kannst probieren einen Fernseher dranzuhängen, was für ein Board ist denn im Automaten drin?
Ein Board mit Jamma-Anschluss bekommst du an vielen Fernsehern zum laufen, vorraussetzung ist, das er auf 60Hz Synchronisieren kann.
Anschlussbelegung für Jamma findest du hier: http://www.cling.gu.se/~cl3polof/arcade/JAMMA.html

Und hier eine Anleitung um Jamma-Boards am TV zu betreiben http://www.arcademania.de/Arcademania/s.makanleitung.html

Am sinnvollsten wäre es allerdings den Monitor zu reparieren.



_________________
-=MR.ED=-

Anfragen bitte ins Forum, nicht per PM, Mail ICQ o.ä. So haben alle was davon und alle können helfen. Entsprechende Anfragen werden ignoriert.
Für Schäden und Folgeschäden an Geräten und/oder Personen übernehme ich keine Haftung.
Die Sicherheits- sowie die VDE Vorschriften sind zu beachten, im Zweifelsfalle grundsätzlich einen Fachmann fragen bzw. die Arbeiten von einer Fachfirma ausführen lassen.

Erklärung von Abkürzungen

BID = 180718

daniel123

Gerade angekommen


Beiträge: 10

Bin mir sicher das es ein Trenntrafo war, ein Elektronikladen hat mir dies bestätigt und wollte mir 150€ für einen neuen abnehmen. Kann sein das das Monitorchassis noch in Ordnung ist, weiß jedoch nicht mit welcher Spannung das Chassis betrieben wird. Welches Board?
Ich habe jedenfalls eine Jammaplatine drin!
Ich bin nicht gerade sehr erfahren mit diesen Automaten und stelle manchmal reichlich seltsame Fragen, bitte nix drum geben.

Erstmal Danke für die vielen Antworten und Tipps!
Falls einer aus der Nähe von Oldenburg kommt, kann er sich ja mal den Automaten ansehen.

Gruss Daniel

Erklärung von Abkürzungen

BID = 180726

daniel123

Gerade angekommen


Beiträge: 10

Habe mir mal die Seiten angesehen!

Scart Jamma

Video blau Pin 7 auf Pin 13

Video grün Pin 11 auf Pin N

Video rot Pin 15 auf Pin 12

Schaltspannung +5V Pin 16 auf Pin 3

Video GND (Masse) Pin 17 auf Pin 27

Video Sync Pin 20 auf Pin P


da reicht es doch wenn ich die Leitungen vom Scart mit auf den oben genannten Jammaadapter lege und die 5V vom Trafo abgreife, oder!
Da sonst alles Ok ist mit dem Automaten, Licht und Ton usw.
kann ich ja dann den alten Fernseher komplett in das Gehäuse einbauen. Bitte um Berichtigung falls ich mich irre!


Erklärung von Abkürzungen

BID = 180788

Mr.Ed

Moderator



Beiträge: 36053
Wohnort: Recklinghausen

Wenn du die Röhre vom Fernseher da einbauen kannst (mechanisch) und die elektrische Sicherheit noch gegeben ist dann kann das klappen. Ich würde aber erstmal versuchen das Originalchassis zum laufen zu bekommen, sofern die Originalröhre noch einigermaßen OK ist.

Trenntrafo macht nicht allzuviel Sinn, 220V aus 110V mach hingegen viel Sinn in Automaten.
Ist das denn ein europäisches Gerät (Universalgehäuse) oder ist das ein Originalgerät? Kannst du mal ein paar Fotos machen?

Oldenburg ist leider etwas weit weg :-)

_________________
-=MR.ED=-

Anfragen bitte ins Forum, nicht per PM, Mail ICQ o.ä. So haben alle was davon und alle können helfen. Entsprechende Anfragen werden ignoriert.
Für Schäden und Folgeschäden an Geräten und/oder Personen übernehme ich keine Haftung.
Die Sicherheits- sowie die VDE Vorschriften sind zu beachten, im Zweifelsfalle grundsätzlich einen Fachmann fragen bzw. die Arbeiten von einer Fachfirma ausführen lassen.

Erklärung von Abkürzungen

BID = 180947

daniel123

Gerade angekommen


Beiträge: 10

wird das Chassis in der Regel mit 220V betrieben oder mit 110V, bei 220V hat der FI ausgelöst.

Erklärung von Abkürzungen

BID = 180960

daniel123

Gerade angekommen


Beiträge: 10

was mache ich denn mit rot-blau und grün masse?

Erklärung von Abkürzungen

BID = 180963

Mr.Ed

Moderator



Beiträge: 36053
Wohnort: Recklinghausen

RGB-Masse leer lassen oder mit auf Masse legen. Die sind intern sowieso alle miteinander verbunden.
Ob das Chassis für 110 oder 230V ausgelegt ist kann ich dir nicht sagen, das hängt davon ab wo das Ding her kommt. Bei Japanischen oder amerikanischen Chassis ist eher von 110V auszugehen.
Ist auch möglich das das kein Netzgetrenntes Chassis ist und der Trafo deswegen davorsaß. Ohne löst dann halt der Fi aus.
Ebenso könnte das ein Trenntrafo sein der aus 230V 110V macht. Ist da denn nichts beschriftet? Was sagt das Servicemanual denn dazu?
Ist das denn ein Universalgehäuse oder ist das ein Originalgehäuse?

_________________
-=MR.ED=-

Anfragen bitte ins Forum, nicht per PM, Mail ICQ o.ä. So haben alle was davon und alle können helfen. Entsprechende Anfragen werden ignoriert.
Für Schäden und Folgeschäden an Geräten und/oder Personen übernehme ich keine Haftung.
Die Sicherheits- sowie die VDE Vorschriften sind zu beachten, im Zweifelsfalle grundsätzlich einen Fachmann fragen bzw. die Arbeiten von einer Fachfirma ausführen lassen.

Erklärung von Abkürzungen

BID = 180971

daniel123

Gerade angekommen


Beiträge: 10

es handelt sich um ein Originalgehäuse von NSM Löwenplay, ein Servicemanual gibt es leider nicht und auf dem alten Trafo steht nur:

0V
115V
220V
240V

alles primär

dann:

0V
220V

sekundär

Leistung 120VA


mit 110V ging es auch nicht, hat wieder der FI ausgelöst und die Sicherung am Eingang des Chassis 2,5A ist durchgebrannt.
Habe auch versucht das ganze auf den Scart vom TV zu legen, nach Plan wie von der vorgeschlagenen Seite. Habe jetzt jedenfalls bei meinem TV kein Scart mehr ( ich denke der ist hin ). Die Schaltspannung hatte ich von der jammaplatine genutzt, betrug ca. 6V und habe mich sonst an die Vorgaben gehalten.

Woran kann es denn liegen das immer wieder die 2,5A Sicherung auf dem Chassis durchbrennt? Es muss doch möglich sein dieses einzuspeisen.

Erklärung von Abkürzungen

BID = 181045

daniel123

Gerade angekommen


Beiträge: 10

ist es denn möglich das RGB Signal irgendwie anders im Tv einzuspeisen? eventuell über Cinch oder ähnliches?

Erklärung von Abkürzungen

BID = 181057

Mr.Ed

Moderator



Beiträge: 36053
Wohnort: Recklinghausen

Nein, RGB geht nur über Scart. Über die Chinch-Buchsen am Fernseher kannst du nur ein zusammengesetztes Videosignal einspeisen, das liefert dir dein Automat aber nicht.

Wieso ist der Scartanschluss jetzt hin? Was hast du gemacht? Die Spieleplatine wird doch von einem anderen Netzteil versorgt oder bekommt die ihre Betriebsspannung vom Chassis?

Die Sicherung brennt durch weil irgendwas an dem Gerät kaputt ist. Besorg dir erstmal das Servicemanual von deinem Gerät, sonst wird das nichts. Wie hast du das mit den 110V getestet, doch nicht etwa an deinem Trafo auf 110V geklemmt?

Die Jammaplatine (Das Board mit dem Spiel drauf) kannst du zur Not auch mit einem PC-Netzteil betreiben. Ist ja bei dem einen Link beschrieben`?

_________________
-=MR.ED=-

Anfragen bitte ins Forum, nicht per PM, Mail ICQ o.ä. So haben alle was davon und alle können helfen. Entsprechende Anfragen werden ignoriert.
Für Schäden und Folgeschäden an Geräten und/oder Personen übernehme ich keine Haftung.
Die Sicherheits- sowie die VDE Vorschriften sind zu beachten, im Zweifelsfalle grundsätzlich einen Fachmann fragen bzw. die Arbeiten von einer Fachfirma ausführen lassen.

Erklärung von Abkürzungen

BID = 181079

daniel123

Gerade angekommen


Beiträge: 10

Wieso der Scartanschluss hin ist? Tja, ich habe die Schaltspannung von 5V auf den angegebenen Pin gelötet. Zuerst war ein Bildflimmern vorhanden in meheren Farben. Danach war das Bild nur noch schwarz, jetzt ist nur noch Ton zu empfangen. Zum Glück hab ich 3 TV´s!
Die Spieleplatine wird in der Tat von einem anderen Trafo versorgt, das Spiel läuft ja auch im Hintergrund!
Das Servicemanual läßt sich leider nicht so einfach besorgen, die Technik in dem Automaten ist aus den 80ígern.
Hab auch schon im Netz gesucht, auf dem Board bzw. Chassis steht SEL Chassis 80 und eine Bezeichnung S4 30AX! Konnte nix finden.
Doch ich habe versucht vom Trafo die 110V zu nehmen, anscheinend fließen unterschiedliche Ströme, zumindest kann ich mir jetzt denken weshalb dort ein weiterer eingebaut war. Verstehe halt nur nicht wofür!
Da ja dasselbe rauskam wie reinging.
Klar könnte ich versuchen die Monitorplatine zu reparieren, jedoch würde ich die nächsten 10 Jahre damit verbringen. Die Einspeisung erfolgt auf M1 und M3 auf dem Chassis was auch immer das heissen mag, dahinter sitzt die Sicherung, dann ein Leistungswiederstand und ein paar Kondensatoren.
Ich bin echt ratlos im Moment.

Erklärung von Abkürzungen


      Nächste Seite
Gehe zu Seite ( 1 | 2 Nächste Seite )
Zurück zur Seite 0 im Unterforum          Vorheriges Thema Nächstes Thema 


Zum Ersatzteileshop


Bezeichnungen von Produkten, Abbildungen und Logos , die in diesem Forum oder im Shop verwendet werden, sind Eigentum des entsprechenden Herstellers oder Besitzers. Diese dienen lediglich zur Identifikation!
Impressum       Datenschutz       Copyright © Baldur Brock Fernsehtechnik und Versand Ersatzteile in Heilbronn Deutschland       

gerechnet auf die letzten 30 Tage haben wir 16 Beiträge im Durchschnitt pro Tag       heute wurden bisher 9 Beiträge verfasst
© x sparkkelsputz        Besucher : 181339167   Heute : 4235    Gestern : 6767    Online : 551        23.5.2024    20:33
47 Besucher in den letzten 60 Sekunden        alle 1.28 Sekunden ein neuer Besucher ---- logout ----viewtopic ---- logout ----
xcvb ycvb
0.0416979789734