Heizung Haustechnik Weishaupt Purflam Brenner

Ersatzteile und Reparaturtipps zum Fehler:

Im Unterforum Alle anderen Reparaturprobleme - Beschreibung: Telekom, Funkgeräte und alle anderen Geräte

Suchen          Elektronik Forum Nicht eingeloggt       Einloggen       Registrieren



Elektronik- und Elektroforum Forum Index   >>   Alle anderen Reparaturprobleme        Alle anderen Reparaturprobleme : Telekom, Funkgeräte und alle anderen Geräte

Autor
Haustechnik Heizung Weishaupt Purflam Brenner

    










BID = 1027786

donver

Gerade angekommen


Beiträge: 1
 

  


Guten Abend allerseits

Auch ich habe ein Problem mit dem Purflam-Brenner...

Geschichte:
- Heizung ging einige Male nicht --> immer durch reinigen des Ölfilters
beheben können, bis auf letztes Mal
- Brenner ausgebaut, gestartet, kein Strahl aus Öldüse zu sehen
- Filter in Ölpumpe gereinigt, Öldüse gereinigt
- Probelauf -> kein Strahl, 10x entlüftet --> kein Strahl
- Ölpumpe mit Bohrmaschine durchgedreht -> Öl wird bis zum Ölfilter
gefördert
- Magnetventil an Steckdose angeschlossen -> Öl tritt wieder als Strahl
zur Öldüse aus
- Feuerungsmanager wieder angeschlossen und gestartet --> kein Strahl
--> Magnetventil zieht nicht an
- diverse Massnahmen nachgelesen wie z.B. B4 abhängen, Kondensatoren
prüfen -> geht nicht
- Feuerungsmanager WFM 05-103 gegen WFM 05-113 (Nachfolgemodell) ersetzt
-> Magnetventil zieht immernoch nicht

WAS IST DAS?

- habe ich in der Logik der Steuerung was falsch verstanden? Soll das
Magnetventil erst später anziehen? (nach dem der Flammwächter den
Zündfunken erkannt hat)
- Fehlt der Steuerung sonst irgend ein Eingangssignal, dass diese das
Gebläse und die Ölpumpe startet, nicht aber das Magnetventil?

ich bitte um Euren Rat, ich bin echt überfordert

Erklärung von Abkürzungen

BID = 1027828

Bubu83

Schreibmaschine



Beiträge: 2624
Wohnort: Allgäu

 

  

Das Magnetventil muss anziehen, sobald Öl in den Brennraum kommen muss.
Die Spulen haben aber gern mal thermische Kontaktprobleme (ich vermute mal, dass innen so Schneidklemm-Zeugs drin ist was nicht immer gut ist).

Häng die Spule mal an ein Ohmmeter und föhne die mit dem Haarföhn richtig heiß. Ich habe schon viele Spulen gesehen, die bei hoher Temperatur plötzlich keinen Durchgang mehr haben...

Viele Grüße
Bubu

Erklärung von Abkürzungen








BID = 1028242

woodi

Schriftsteller



Beiträge: 948
Wohnort: Welschbillig

In der Montage- und Betriebaanleitung zum Purflam gibt es einen genauen Funktionsablauf und Schaltplan.
Dort kann man den Ablauf gut erkennen.

Nach der Aufheizzeit der Ölvorwärmung starten der Gebläsemotor und der Pumpemmotor. Kurz danach die Zündung.
Nach der Vorheizzeit startet die Vorbelüftungszeit (18 Sek).
Dann soll das Magnetventil kommen.

Gib mal bei Google "Montage und Betriebsanleitung Weishaupt purflam" ein.
Abschnitt 5.5.

_________________
Mit freundlichem Gruß
woodi

Erklärung von Abkürzungen


Zurück zur Seite 0 im Unterforum          Vorheriges Thema Nächstes Thema 


Zum Ersatzteileshop


Bezeichnungen von Produkten, Abbildungen und Logos , die in diesem Forum oder im Shop verwendet werden, sind Eigentum des entsprechenden Herstellers oder Besitzers. Diese dienen lediglich zur Identifikation!
Impressum       Datenschutz       Copyright © Baldur Brock Fernsehtechnik und Versand Ersatzteile in Heilbronn Deutschland       

gerechnet auf die letzten 30 Tage haben wir 40 Beiträge im Durchschnitt pro Tag       heute wurden bisher 14 Beiträge verfasst
© x sparkkelsputz        Besucher : 151563333   Heute : 4655    Gestern : 19525    Online : 168        30.3.2020    11:21
20 Besucher in den letzten 60 Sekunden        alle 3.00 Sekunden ein neuer Besucher ---- logout ----viewtopic ---- logout ----
xcvb ycvb
0.098030090332