Hörmann Funkgerät CB Amateurfunk  Garagentorantrieb , Handsener

Reparaturtipps zum Fehler:

Im Unterforum Alle anderen Reparaturprobleme - Beschreibung: Telekom, Funkgeräte und alle anderen Geräte

Elektronik Forum Nicht eingeloggt       Einloggen       Registrieren




[Registrieren]      --     [FAQ]      --     [ Einen Link auf Ihrer Homepage zum Forum]      --     [ Themen kostenlos per RSS in ihre Homepage einbauen]      --     [Einloggen]

Suchen


Serverzeit: 23 5 2024  20:07:34      TV   VCR Aufnahme   TFT   CRT-Monitor   Netzteile   LED-FAQ   Osziloskop-Schirmbilder            


Elektronik- und Elektroforum Forum Index   >>   Alle anderen Reparaturprobleme        Alle anderen Reparaturprobleme : Telekom, Funkgeräte und alle anderen Geräte


Autor
Funkgerät Hörmann Garagentorantrieb , Handsener

    







BID = 212094

Tampon

Gerade angekommen


Beiträge: 3
Wohnort: NRW
 

  



Geräteart : Funkgerät
Hersteller : Hörmann
Gerätetyp : Garagentorantrieb , Handsener
______________________

Hallo Zusammen,

habe folgendes Problem, daß mich schon seit 2 Wochen abnervt!
Habe ein Garagentor Hörmann Supramatic S.
Da mir letzte Woche der Handsender am A... gegangen ist, hab ich mir einen Neuen bestellt.
Das Problem ist jetzt, ich hab leider keine Ahnung wie ich den neuen Handsender codieren soll. Hab leider auch keine BDA für das Tor mehr.
Es handelt sich um den Sender HS 2 40 MHz
Beim Antrieb für das Tor sind zwei grüne Tasten für die manuelle Bedienung, sowie ein versenkter Knopf höchstwahrscheinlich zum Programmieren.

Hoffe, Ihr könnt mir helfen,mein Auto mag nicht mehr draussen schlafen! Lieben Gruß

Euer Tampon

Erklärung von Abkürzungen

BID = 212107

Mr.Ed

Moderator



Beiträge: 36053
Wohnort: Recklinghausen

 

  


Bitte die Suche benutzen!

Link

Taste am ANtrieb gedrückt halten, Taste am Sender betätigen.

_________________
-=MR.ED=-

Anfragen bitte ins Forum, nicht per PM, Mail ICQ o.ä. So haben alle was davon und alle können helfen. Entsprechende Anfragen werden ignoriert.
Für Schäden und Folgeschäden an Geräten und/oder Personen übernehme ich keine Haftung.
Die Sicherheits- sowie die VDE Vorschriften sind zu beachten, im Zweifelsfalle grundsätzlich einen Fachmann fragen bzw. die Arbeiten von einer Fachfirma ausführen lassen.

Erklärung von Abkürzungen

BID = 212395

Tampon

Gerade angekommen


Beiträge: 3
Wohnort: NRW


Hab mir den anderen Thread durchgelesen. Komme leider trotzdem nicht weiter.

Mein Handsender ist noch uncodiert. Der Handsender muss auf den Empfänger codiert werden.

Bei dem anderen Thraed ist es umgekehrt.

Mir ist es aufgefallen, dass es beim Empfänger ein Mäuseklavier gibt mit insg. zwei Tasten und eine versenkte Taste, wo ein großes "P" daneben steht.

Gruß

Tampon


Erklärung von Abkürzungen

BID = 212607

Mr.Ed

Moderator



Beiträge: 36053
Wohnort: Recklinghausen


Das einfachste wäre dann ein Blick in die Anleitung.

Gibt es denn im Sender auch ein Mäuseklavier? Falls nicht, wie soll das programmieren dann vonstatten gehen?

_________________
-=MR.ED=-

Anfragen bitte ins Forum, nicht per PM, Mail ICQ o.ä. So haben alle was davon und alle können helfen. Entsprechende Anfragen werden ignoriert.
Für Schäden und Folgeschäden an Geräten und/oder Personen übernehme ich keine Haftung.
Die Sicherheits- sowie die VDE Vorschriften sind zu beachten, im Zweifelsfalle grundsätzlich einen Fachmann fragen bzw. die Arbeiten von einer Fachfirma ausführen lassen.

Erklärung von Abkürzungen

BID = 212639

Tampon

Gerade angekommen


Beiträge: 3
Wohnort: NRW


Eine Anleitung gibt es von diesem Gerät aufgrund des alters nicht mehr.

Im Handsender gibt es kein Mäuseklavier, da die neuen Handsender mittlerweile lernfähig sind.

Allerdings ist mir beim Empfänger ein Mäuseklavier aufgefallen.

Wie das mit dem codieren funktionieren soll weiss ich leider auch nicht. Aber es muss eine Möglichkeit geben. Ich kann mir nicht vorstellen, dass die Leute jedesmal einen neuen Antrieb gekauft haben, wenn sie mal den Handsender kaputt hatten.

Gruß

Tampon

Erklärung von Abkürzungen

BID = 212651

Mr.Ed

Moderator



Beiträge: 36053
Wohnort: Recklinghausen


Ist bei dem neuen Sender keine Anleitung bei?
Wenn die neuen Handsender lernfähig sind, dann werden die den Code wohl vom alten Sender übernehmen. Wenn der allerdings weg oder kaputt ist hast du ein Problem.

Im Prinzip gibt es drei Möglichkeiten sowas zu programmieren.

1. Im Sender und im Empfänger gibt es ein Mäuseklavier, Lötbrücken oder sowas in der Art. Das sind dann auch mehrere Schieber, nicht nur 2 wie in deinem Torantrieb. Beide Geräte bekommen den gleichen Code und fertig.

2. Der Sender hat einen festen Code der im Werk einprogrammiert wird und nicht geändert werden kann. Der Antrieb lernt diesen Code und den von ein paar weiteren Sendern. So war es wohl bislang bei diesen Antrieben. Deswegen die Taste zum programmieren am Antrieb. So könnte man theoretisch auch gestohlene oder verlorene Sender sperren.

3. Der Sender ist lernfähig, der Code wird dann von einem funktionstüchtigen Sender übernommen.

Ist der neue Sender denn überhaupt für deinen alten Antrieb gedacht oder ist der für die aktuellen Antriebe? Die würden eh nicht funktionieren da die eine andere Frequenz benutzen. Lt. Prospekt brauchst du da übrigens einen funktionstüchtigen Sender für, die sind als Zusatzsender gedacht und werden mit dem Originalsender angelernt.

Ansonsten mal beim Hersteller anfragen.

_________________
-=MR.ED=-

Anfragen bitte ins Forum, nicht per PM, Mail ICQ o.ä. So haben alle was davon und alle können helfen. Entsprechende Anfragen werden ignoriert.
Für Schäden und Folgeschäden an Geräten und/oder Personen übernehme ich keine Haftung.
Die Sicherheits- sowie die VDE Vorschriften sind zu beachten, im Zweifelsfalle grundsätzlich einen Fachmann fragen bzw. die Arbeiten von einer Fachfirma ausführen lassen.

Erklärung von Abkürzungen


Zurück zur Seite 0 im Unterforum          Vorheriges Thema Nächstes Thema 


Zum Ersatzteileshop


Bezeichnungen von Produkten, Abbildungen und Logos , die in diesem Forum oder im Shop verwendet werden, sind Eigentum des entsprechenden Herstellers oder Besitzers. Diese dienen lediglich zur Identifikation!
Impressum       Datenschutz       Copyright © Baldur Brock Fernsehtechnik und Versand Ersatzteile in Heilbronn Deutschland       

gerechnet auf die letzten 30 Tage haben wir 16 Beiträge im Durchschnitt pro Tag       heute wurden bisher 9 Beiträge verfasst
© x sparkkelsputz        Besucher : 181338824   Heute : 3891    Gestern : 6767    Online : 514        23.5.2024    20:07
5 Besucher in den letzten 60 Sekunden        alle 12.00 Sekunden ein neuer Besucher ---- logout ----viewtopic ---- logout ----
xcvb ycvb
0.0206711292267