Samsung Monitor PC Bildschirm Röhrenmonitor  Syncmaster 950P Plus

Ersatzteile und Reparaturtipps zum Fehler:

Im Unterforum Reparatur - Monitor TFT - Beschreibung: Reparaturtipps - Reparatur-Probleme mit Monitor, Bildschirm, TFT, Flachbildschirm, LCD

Suchen          Elektronik Forum Nicht eingeloggt       Einloggen       Registrieren



Elektronik- und Elektroforum Forum Index   >>   Reparatur - Monitor TFT        Reparatur - Monitor TFT : Reparaturtipps - Reparatur-Probleme mit Monitor, Bildschirm, TFT, Flachbildschirm, LCD

Autor
Monitor Samsung Syncmaster 950P Plus

    










BID = 7648

Marc

Gerade angekommen
Beiträge: 4
 

  


Geräteart : Monitor
Hersteller : Samsung
Gerätetyp : Syncmaster 950P Plus
Chassis :
FCC ID :

______________________

Hallo.
Ich hoffe ich kann in diesem Forum einen kleinen Rat finden.
Mir ist leider, da das Gerät ungünstig auf einem Tisch stand, der oben genannte 19 Zöller Syncmaster 905PPlus auf den Boden geknallt.

Die Frage ist. Ist eine Reperatur sinnvoll, wenn ein neues Gerät für 200-300€ angeschafft werden würde.

Da ich eh keine Garantieansprüche für das Gerät habe (zweite Hand) überlege ich auch das Gerät selber zu öffnen.
Denn die Anschlussleiste für Strom und VGA sind ziemlich verschoben Deswegen habe ich die Hoffnungen das hier nur eine Verbindung unterbrochen wurde.
Oder ist zwingend die Röhre im Eimer ?

Gruß
Marc

Danke schonmal im Vorraus, ich hoffe ihr könnt mir helfen

[ Diese Nachricht wurde geändert von: Marc am 18 Nov 2002 20:45 ]

Erklärung von Abkürzungen

BID = 7664

namu

Gerade angekommen
Beiträge: 4
Wohnort: 69256 mauer


Zitat :
Marc hat am 18 Nov 2002 20:44 geschrieben :

Geräteart : Monitor
Hersteller : Samsung
Gerätetyp : Syncmaster 950P Plus
Chassis :
FCC ID :

______________________

Hallo.
Ich hoffe ich kann in diesem Forum einen kleinen Rat finden.
Mir ist leider, da das Gerät ungünstig auf einem Tisch stand, der oben genannte 19 Zöller Syncmaster 905PPlus auf den Boden geknallt.

Die Frage ist. Ist eine Reperatur sinnvoll, wenn ein neues Gerät für 200-300€ angeschafft werden würde.

Da ich eh keine Garantieansprüche für das Gerät habe (zweite Hand) überlege ich auch das Gerät selber zu öffnen.
Denn die Anschlussleiste für Strom und VGA sind ziemlich verschoben Deswegen habe ich die Hoffnungen das hier nur eine Verbindung unterbrochen wurde.
Oder ist zwingend die Röhre im Eimer ?

Gruß
Marc

Danke schonmal im Vorraus, ich hoffe ihr könnt mir helfen

[ Diese Nachricht wurde geändert von: Marc am 18 Nov 2002 20:45 ]



Hallo laß lieber die Finger davon, gehe zu einen Händler deines Vertrauens und laße den Monitor dann mal öffnen. Vielleicht ist die Platine doch noch zu retten. Die Chanchen sind aber gering.

[ Diese Nachricht wurde geändert von: namu am 18 Nov 2002 23:32 ]

 

  

Erklärung von Abkürzungen








BID = 7678

Marc

Gerade angekommen
Beiträge: 4

Hallo namu
Also die Frage für mich stellt sich eigentlich, ist die Röhre kaputt. Ich habe das Gerät jetzt doch geöffnet und ganz klar einen etwa 5 cm langen Bruch an der Platine festgestellt, die direkt mit der Stromzufuhr zutun hat.
Dies läßt sich ganz einfach löten.

Aber ich kann mir eigentlich nicht vorstellen, das bei so einem Sturz das Ding heile bleiben kann.

Bring ich das Gerät zum Fachhändler kann der mir auch nur helfen wenn die Röhre noch heil ist weil sonst wirds wohl deutlich zu teuer denk ich mal oder ?

Leider
Gruß
Marc

[ Diese Nachricht wurde geändert von: Marc am 19 Nov 2002  7:47 ]

Erklärung von Abkürzungen

BID = 7687

Gast

Nichtregistrierter Benutzer

Wenn der Fachhändler das sieht und hört, dass der gestürzt ist, wird der nicht dran gehen oder ein KVA machen, der weit über Neuwert liegt.
Erstens ist ihm das zu risikoreich weil er mögliche Fehler nur schwer optisch eingrenzen kann (Haarrisse in den Leiterbahnen), zweitens könnte es darauf hinauslaufen, dass er für den verhandelten Preis übermäßig viel tun müsste.

Wenn das Gehäuse an sich nicht eingerissen ist und du keinerlei Anzeichen dafür hast, dass die Bildröhre beschädigt wurde, dann würde ich die Platine inspizieren, die Brücke in den Leiterbahnen mit entsprechendem Schaltdraht überbrücken (zwischen den nächstgelegegen Lötpins Brücken) und auf zerrissene Bauteile prüfen, (je nach dem wie die Platine zerbrochen ist).
Vielleicht beschreibst du mal genau wie der aufgeschlagen ist und in welche Richtung die Kraft eingewirkt hat. Kritisch ist der Hals der Bildröhre, der auf Grund der großen Masse der Metallverkleideteten BR-Platine Risse bekommen haben kann.

Erklärung von Abkürzungen

BID = 7690

Marc

Gerade angekommen
Beiträge: 4

Hi Gast
Also das Gehäuse ist leicht verbogen (hinten an den Anschlüssen) da das Gerät mit den Anschlussen nach vorn auf eine Steckerleiste (die dann wohl auch noch abgefedert hat) gefallen ist.
Die Platine ist auf Höhe der Strom und VGA Anschlüsse leicht angerissen, was sich aber leicht löten.
offensichtlich kaputte Bauteile habe ich noch nicht gefunden, kann aber natürlich sein das da trotzdem was kaputt gegangen ist.

Wenn das löten nix hilft lohnt es sich wohl nicht mehr daran was zu machewn wenn ich richtig verstanden habe.

Dann muss ich wohl nen neuen Monitor kaufen.

Gruß

Erklärung von Abkürzungen

BID = 7768

Marc

Gerade angekommen
Beiträge: 4

Hallo allerseits
ich kann berichten das das Gerät wieder funktionstüchtig ist *freu*.
Ich hab die Brüche an der Platine für den Strom und bei den Anschlüssen behoben und nun tut das Gerät wieder seinen Dienst.

Ich bin total happy da es sonst mal wieder gut geld und arbeit gekostet hätte.

Gruß
Marc

und vielen Dank für eure Tips und Ratschläge.


Erklärung von Abkürzungen


Zurück zur Seite 0 im Unterforum          Vorheriges Thema Nächstes Thema 


Zum Ersatzteileshop


Bezeichnungen von Produkten, Abbildungen und Logos , die in diesem Forum oder im Shop verwendet werden, sind Eigentum des entsprechenden Besitzer oder Hersteller oder Besitzers. Diese dienen lediglich zur Identifikation!
Impressum       Datenschutz       Copyright © Baldur Brock Fernsehtechnik und Versand Ersatzteile in Heilbronn Deutschland       

gerechnet auf die letzten 30 Tage haben wir 42 Beiträge im Durchschnitt pro Tag       heute wurden bisher 10 Beiträge verfasst
© x sparkkelsputz        Besucher : 143259140   Heute : 2758    Gestern : 12745    Online : 929        17.10.2018    10:47
9 Besucher in den letzten 60 Sekunden        alle 6.67 Sekunden ein neuer Besucher ---- logout ----viewtopic ---- logout ----
xcvb ycvb
0.281873941422