Medion Navigationsgerät

Ersatzteile und Reparaturtipps zum Fehler: Micro- USB-Anschluss abgebroc

Im Unterforum Reparatur - Monitor TFT - Beschreibung: Reparaturtipps - Reparatur-Probleme mit Monitor, Bildschirm, TFT, Flachbildschirm, LCD

Zum Ersatzteileshop




Suchen          Elektronik Forum




Nicht eingeloggt.       Einloggen.

Elektroforum  

Zahlen-Kern  

Ersatzteilversand  

Webmaster-Forum  

Elektroinstallation  


[Registrieren]      --     [FAQ]      --     [ Einen Link auf Ihrer Homepage zum Forum]      --     [ Themen kostenlos per RSS in ihre Homepage einbauen]      --     [Einloggen]


Elektronik- und Elektroforum Forum Index   >>   Reparatur - Monitor TFT        Reparatur - Monitor TFT : Reparaturtipps - Reparatur-Probleme mit Monitor, Bildschirm, TFT, Flachbildschirm, LCD


Autor
Sonstige Medion Navigationsgerät --- Micro- USB-Anschluss abgebroc
Suche nach Medion

    











      

BID = 1001793

Scotty10002000

Gerade angekommen


Beiträge: 2
 

  


Geräteart : Sonstige
Defekt : Micro- USB-Anschluss abgebroc
Hersteller : Medion
Gerätetyp : Navigationsgerät
Kenntnis : minimale Kenntnisse (Ohmsches Gesetz)
Messgeräte : Multimeter
______________________

Hallo liebe Fachleute,

mein Vater hat es geschafft, bei seinem neuen Navi von Aldi, den USB-ANSCHLUSS abzubrechen. Ich vermute mal, dass er versucht hat, falschrum das Kabel einzustecken. Nun ist der Anschluss nicht mehr zu sehen. Ist wohl verloren gegangen.

Die Einsendung beim Reparaturservice von Aldi hat ergeben, dass die Reparatur trotz Garantie 90,- Euro kosten würde (keine Garantie bei Gewaltanwendung).

Da sich das nicht lohnt, hat er mir das Gerät anvertraut. Meine Frage ist, ob man nicht einfach das USB-Ladekabel einfach abschneiden und direkt anlöten kann. Von Dir würde ich nun gern erfahren, wie ich herausfinden kann welches Kabel an welche Stelle ran muss. Strom würde wohl reichen. Dann könnte man zwar keine Updates mehr machen, aber es wenigstens benutzen. Ich würde meine Eltern gerne zu Weihnachten damit überraschen. Meint ihr, da besteht ne Chance?

Herzlichen Dank im Voraus!





_________________
"Alles, was wir hören, ist eine Meinung, keine Tatsache. Alles, was wir sehen, ist eine Perspektive, nicht die Wahrheit." Marcus Aurelius

Erklärung von Abkürzungen




BID = 1001794

Bubu83

Schreibmaschine



Beiträge: 2249
Wohnort: Allgäu

Wenn die Leiterbahnen und die Lötpads noch in Ordnung sind (das kann ich auf dem Foto leider nicht erkennen), kann man da sogar eine neue Buchse reinlöten. Die Dinger kosten nur paar Cent und danach hast du wieder den vollen Funktionsumfang....
Kabel direkt anlöten ist Murks, das reißt total leicht wieder ab.

Viele Grüße
Bubu

 

  

Erklärung von Abkürzungen





BID = 1001795

Mr.Ed

Moderator



Beiträge: 29612
Wohnort: Recklinghausen
Zur Homepage von Mr.Ed

Mach mal ein brauchbares Foto, gerne auch mit einer Kamera. Medion hat in den letzten 15 Jahren mehr als ein Navi in die Aldis dieser Welt geworfen, daher bitte den Gerätetyp angeben.

_________________
-=MR.ED=-

Anfragen bitte ins Forum, nicht per PM, Mail ICQ o.ä. So haben alle was davon und alle können helfen. Entsprechende Anfragen werden ignoriert.
Für Schäden und Folgeschäden an Geräten und/oder Personen übernehme ich keine Haftung.
Die Sicherheits- sowie die VDE Vorschriften sind zu beachten, im Zweifelsfalle grundsätzlich einen Fachmann fragen bzw. die Arbeiten von einer Fachfirma ausführen lassen.

[ Diese Nachricht wurde geändert von: Mr.Ed am 30 Sep 2016 23:06 ]

Erklärung von Abkürzungen

BID = 1001812

Maou-Sama

Schriftsteller



Beiträge: 547


Offtopic :
1. Ist da mindestens ein Anschlusspad samt Leiterbahn bis zu den nächsten Bauteilen weggerissen; das Rechte der Fünf - was Pin 1: +5V enstpräche.
2. Die Belegung von USB und Micro USB lässt sich im Internet ergoogeln.
u.a. http://www.elektronik-kompendium.de/sites/com/0902081.htm
http://www.pocketpc.ch/htc-hd2-sons......html
Da die Farbcodierung der USB Leitungen nicht genormt ist bzw sich der Chinamann nur bedingt an Vorgaben hält, wäre es Unsinn zu sagen welche Farbe wohin gehört.
Das sollte man am Kabel mit Messen herausfinden; also i.w.S. vom USB A Stecker durchklingeln der Leitungen - hier ggf sogar zunächst auf die Kontakte des Micro USB Steckers (Stecknadel als Prüfspitze) durchklingeln um zu sehen, ob und wie der ID Pin 4 belegt ist.
(s.o.)
Dann Verdrahtungsplan erstellen und damit bestimmen, welche Leitung eines zerpflückten Originalkabels wo anzulöten ist und ob ggf eine Brücke für den ID Pin zu setzen ist.
3. Wenn die Buchse schon einmal gewaltsam herunter kam, wird die neue Buchse früher oder später das gleiche Schicksal erneut erleiden. Nur sind aber die Verklebungen von Leiterbahn und Basismaterial bereits vorgeschwächt, sodass dann noch mehr Leiterbahnen wegreissen.
Daher ist Anlöten von Leitungen und diese ggf mit einer Hausgemachten Zugentlastung sichern schon der richtige Ansatz. Auch wenn das dem Ästhetischen Empfinden mancheines widerspricht.- Hier sollte Funktionalität und benutzerfreundlichekit auch für Ältere im Vordergrund stehen.
4. Es gibt neben Micro USB auch Mini USB Buchsen - die sind mechanisch etwas robuster. Oder halt klassisch eine USB A Buchse.
Diese würde man dann sinnvollerweise an das Ende eines mehr oder weniger kleinen Leitungsstückes montieren, welches seinerseits im Gerät angelötet wird.
Um Mini/Micro USB Buchsen für Leitungsmontage zu bekommen muss man ggf etwas suchen bzw sogar entsprechende Verbindungs-/Verlängerungsleitungen schlachten.
Diese Lösung ist dann grobmotorikersicher und lässt sich für den Fall eines weiteren "Versehens" leicher wieder reparieren


Erklärung von Abkürzungen

BID = 1001818

Scotty10002000

Gerade angekommen


Beiträge: 2

Also am besten wäre für mich, wenn ich nur den Strom direkt alöten könnte. Zugentlastung könnte ich ja evtl mit Heißkleber bewerkstelligen. Es soll nicht professionell sein, sondern lediglich funktionieren. Wo muss der Strom denn ran? Kann ich es auch durch probieren feststellen oder mache ich dann was kaputt?
Modell ist: E5270 Medion GoPal

Und zu mir: Ich bin absoluter Leihe. Über eine möglichst einfache klar verständliche Antwort würde ich mich seht freuen


Erklärung von Abkürzungen

BID = 1001820

Mr.Ed

Moderator



Beiträge: 29612
Wohnort: Recklinghausen
Zur Homepage von Mr.Ed

Beim probieren machst du schnell was kaputt. Mach doch einfach mal vernünftige Bilder, dann kann man dir vielleicht besser helfen.

Wenn du nur ein Telefon als Kamera hast, nutze eine Lupe.

_________________
-=MR.ED=-

Anfragen bitte ins Forum, nicht per PM, Mail ICQ o.ä. So haben alle was davon und alle können helfen. Entsprechende Anfragen werden ignoriert.
Für Schäden und Folgeschäden an Geräten und/oder Personen übernehme ich keine Haftung.
Die Sicherheits- sowie die VDE Vorschriften sind zu beachten, im Zweifelsfalle grundsätzlich einen Fachmann fragen bzw. die Arbeiten von einer Fachfirma ausführen lassen.

Erklärung von Abkürzungen


Zurück zur Seite 0 im Unterforum          Vorheriges Thema Nächstes Thema 


Zum Ersatzteileshop


Bezeichnungen von Produkten, Abbildungen und Logos , die in diesem Forum oder im Shop verwendet werden, sind Eigentum des entsprechenden Besitzer oder Hersteller oder Besitzers. Diese dienen lediglich zur Identifikation!
Impressum       Datenschutz       Copyright © Baldur Brock Fernsehtechnik und Versand Ersatzteile in Heilbronn Deutschland       

gerechnet auf die letzten 30 Tage haben wir 71 Beiträge im Durchschnitt pro Tag       heute wurden bisher 0 Beiträge verfasst
© x sparkkelsputz        Besucher : 131845456   Heute : 139    Gestern : 17886    Online : 84        28.3.2017    0:26
9 Besucher in den letzten 60 Sekunden        alle 6.67 Sekunden ein neuer Besucher
xcvb ycvb
0.850848197937