LG MON (Goldstar) Flatron 795FT Plus

Ersatzteile und Reparaturtipps zum Fehler:

Im Unterforum Reparatur - Monitor TFT - Beschreibung: Reparaturtipps - Reparatur-Probleme mit Monitor, Bildschirm, TFT, Flachbildschirm, LCD

Elektronik Forum Nicht eingeloggt       Einloggen       Registrieren




[Registrieren]      --     [FAQ]      --     [ Einen Link auf Ihrer Homepage zum Forum]      --     [ Themen kostenlos per RSS in ihre Homepage einbauen]      --     [Einloggen]

Suchen


Serverzeit: 17 4 2024  20:47:39      TV   VCR Aufnahme   TFT   CRT-Monitor   Netzteile   LED-FAQ   Osziloskop-Schirmbilder            


Elektronik- und Elektroforum Forum Index   >>   Reparatur - Monitor TFT        Reparatur - Monitor TFT : Reparaturtipps - Reparatur-Probleme mit Monitor, Bildschirm, TFT, Flachbildschirm, LCD

Autor
MON LG (Goldstar) Flatron 795FT Plus

    







BID = 126498

grafgraffy

Gerade angekommen


Beiträge: 2
Wohnort: Berlin
 

  


Geräteart : Monitor
Hersteller : LG (Goldstar)
Gerätetyp : Flatron 795FT Plus
Kenntnis : Minimale Kentnisse (Ohmsches Gesetz)
Messgeräte : Multimeter
______________________

Hallo,

ich habe gerade das Board nach "Flatron" und "horizontale" durchsucht aber kein Problem gefunden was auf meines passt, deswegen meine Frage.

Ich hab den LG Flatron 795FT Plus und der funktionert problemlos, bis ich spiele, so was wie Neverwinter Nights, Alien vs. Predator oder auch Larry 8, da stellt er während des Spiels die Horizontale Auflösung um, sprich von 50.1kHz/85.0Hz wechselt er auf 50.2kHz/85.0Hz, das hat zur Folge das der Monitor sich neu einstellt und ich ein schwarzes Bild bekomme bis er dann sich eingestellt hat. Wenn er das ein paar mal gemacht hat kommt das dann laufend, wechsel ich zu Windows zurück gibts keine Probleme. Im Fenster spielen ruft das gleiche hervor.

Wer der Monitor kalt ist besteht das Problem nicht, nur wenn er warm ist. Ich habe dies beobachtet als ich nur in meinem Zimmer gelüftet habe, da konnte ich eine Stunde ohne Probleme spielen, Fenster zu gemacht 10 Minuten später gings dann wieder los.

Aufgeschraubt habe ich das Ding schon und mal den ganzen Staub rausgepustet in der Hoffnung das dies etwas helfen würde (6 Jahre alter Staub) aber das brachte leider nicht den gewünschten Effekt. Ein wirklich flüchtiger Blick über den Rest im Halbdunklen hat auch nicht gezeigt das etwas defekt ist inf Form von schwarzen Stellen irgendwo.

Für jeden Tipp oder jede Idee wäre ich dankbar, auch ein Schaltplan falls jemand meint ich sollte mal ein Bauelement durchmessen oder austauschen.

Danke :<)

Erklärung von Abkürzungen


Zurück zur Seite 0 im Unterforum          Vorheriges Thema Nächstes Thema 


Zum Ersatzteileshop


Bezeichnungen von Produkten, Abbildungen und Logos , die in diesem Forum oder im Shop verwendet werden, sind Eigentum des entsprechenden Herstellers oder Besitzers. Diese dienen lediglich zur Identifikation!
Impressum       Datenschutz       Copyright © Baldur Brock Fernsehtechnik und Versand Ersatzteile in Heilbronn Deutschland       

gerechnet auf die letzten 30 Tage haben wir 24 Beiträge im Durchschnitt pro Tag       heute wurden bisher 8 Beiträge verfasst
© x sparkkelsputz        Besucher : 180913908   Heute : 8037    Gestern : 10707    Online : 622        17.4.2024    20:47
7 Besucher in den letzten 60 Sekunden        alle 8.57 Sekunden ein neuer Besucher ---- logout ----viewtopic ---- logout ----
xcvb ycvb
0.0120511054993