HP Monitor PC Bildschirm Röhrenmonitor  Ultra VGA 1600 21"

Ersatzteile und Reparaturtipps zum Fehler:

Im Unterforum Reparatur - Monitor TFT - Beschreibung: Reparaturtipps - Reparatur-Probleme mit Monitor, Bildschirm, TFT, Flachbildschirm, LCD

Suchen          Elektronik Forum Nicht eingeloggt       Einloggen       Registrieren



Elektronik- und Elektroforum Forum Index   >>   Reparatur - Monitor TFT        Reparatur - Monitor TFT : Reparaturtipps - Reparatur-Probleme mit Monitor, Bildschirm, TFT, Flachbildschirm, LCD

Autor
Monitor HP Ultra VGA 1600 21"

    










BID = 25544

Andre Sykora

Gerade angekommen


Beiträge: 3
 

  


Geräteart : Monitor
Hersteller : HP
Gerätetyp : Ultra VGA 1600 21"
Chassis : D1199A
FCC ID : JP 34606961
Kenntnis : Minimale Kentnisse (Ohmsches Gesetz)
Messgeräte : Multimeter
______________________

Bitte Hilfe !!!!!!!!!!!!!

Ich suche vergeblich nach einer Diode (KIV436),
welche auf der Netzteilplatine sitzt.
Bisher habe ich nur den Verdacht, dass JVC der ursprüngliche Hersteller
sein könnte,
wenn ich wenigstens die technischen Parameter dieses Bauteiles in
Erfahrung bringen könnte, bitte Hilfe !!!!!!!!

HP-Hotline und Brock-Service leider ohne Erfolg!

Danke Andre Sykora

Herstellername: Hewlett Packard
ModellNr: D1199A 60002
Modellname: Ultra VGA 1600 21"
Geräteart: Monitor
ArtikelNr des Herstellers: SN: JP 34606961

Erklärung von Abkürzungen

BID = 25548

Dennis aus dem Wald

Stammposter



Beiträge: 202
Wohnort: Freiamt
ICQ Status  

 

  

vieleicht kannst du uns sagen wofür die diode zuständig ist. also wo sie sizt oder sind noch mehrer daneben? auserdem wäre eine fehlerbeschreibung des moni gut!

_________________
Rechtschreibfehler dienen nur zur Ihrer unterhaltung!:-)

Erklärung von Abkürzungen








BID = 25584

Andre Sykora

Gerade angekommen


Beiträge: 3

Hallo und Danke erstmal für die promte Reaktion,

soviel ich sagen kann, hat der Monitor im StandBy
meinen 16Ampere-Sicherungsautomaten und seine T4A-Feinsicherung geerdet, bei Nachschau fiel mir dann unmittelbar neben der Feinsicherung eine verkohlte Diode
auf, welche neben einer baugleichen Diode (KIV436) vor zwei fetten Kondis (250V/680µF) saß.
Auf der Platine mit der Bezeichnung CT920B2260I (2) von Mitzubishi steht D905 und D904 unter den Bauelementen drauf. Auf der Rückseite CP2I0AI9D3I PWB-Power.
Vielleicht ist mehr kaputt als die blöde Diode, aber ich wollte halt den preiswerten Wiederbelebungsversuch nicht
auslassen, mehr kann ich leider nicht beitragen

Erklärung von Abkürzungen

BID = 25597

Dennis aus dem Wald

Stammposter



Beiträge: 202
Wohnort: Freiamt
ICQ Status  

ok so wie sich das anhört ist es wohl eine diode aus dem gleichrichtter. wenn das so wäre würde ich einfach in nen elektronik laden gehen und sagen ich brauch ne diode für nen gleichrichter die geben dir dann das richtige!! und das die sicherungen rausfliegen ist ganz klar da die diode nen kurzschluss gemacht hat das der automat fliegt ist zwar selten aber kommt vor!:-)bei der reparatur am besten einen trenntrafo benutzen!!!!!!!

_________________
Rechtschreibfehler dienen nur zur Ihrer unterhaltung!:-)

[ Diese Nachricht wurde geändert von: Dennis aus dem Wald am 15 Jul 2003 10:35 ]

Erklärung von Abkürzungen

BID = 25619

Ein Rudel Gurken

Monitorspezialist



Beiträge: 1010

HALT !

Wenn die aus dem Netzgleichrichter ist, wechselt man niemals nur eine Diode !

Man sollte immer alle 4 wechseln.

Und den Netzelko überprüfen. evtl auch PTC.

_________________
Achtung:

Alle meine Tips sind nicht rechtsverbindlich und für Schäden und Folgeschäden übernehme ich keinerlei Haftung.
Ausführung immer auf eigene Gefahr !!!!
Immer die Sicherheitsvorschriften VDE beachten.


Abkürzungen unten rechts --->>>

Erklärung von Abkürzungen

BID = 25646

Andre Sykora

Gerade angekommen


Beiträge: 3

Halli, hallo,

wie angeraten, habe ich beliebige dioden aus der ersatzteilkiste rausgekramt und gleich beide, das war mir
spontan auch sympathischer (danke dem 2. Autor für den Hinweis) ersetzt. Ich glaube zwar, die sind jetzt überdimensional, aber wer fragt schon danach. Ich tippe
bereits auf dem gewohnten "GROSSEN" diese zeilen.
Die elkos waren übrigens top-fit, und was die garantie
angeht, ganz klar, ich geb mir bei solchen dingen nicht mal selbst welche hi,hi.
Also noch mal herzlichen dank für die unkomplizierte und profimäßige diagnose und therapieempfehlung, ich kann das forum hier wirklich nur bestens weiterempfehlen, vielleicht schaue ich wieder mal rein, könnte ja sein, es hat jemand ein organisches problem, rätsel?!

ein passender Scherz zu diesem thema noch anbei, hoffentlich klappts mit dem upload Tschüß Andre



Uploaded file: fluchomat.exe

Erklärung von Abkürzungen

BID = 25648

Lötotto

Gesprächig



Beiträge: 107

du hast 2 Dioden ersetzt? Zu einem Brückengleichrichter gehören aber immer 4. Wenn da nicht 4 Dioden gleichen Typs beieinander liegen sind das auch nicht die Dioden vom Brückengleichrichter. Wenn das so ist dann kannst du die Diode nicht durch irgendeinen "Wald und Wiesen" Typ austauschen. Eine zu langsame oder nicht genügend Spannungsfeste Diode im Schaltnetzteil wird mit Sicherheit wieder knallen. Für einen Ersatztyp kann ich dir leider keine Idee, Sorry

Erklärung von Abkürzungen


Zurück zur Seite 0 im Unterforum          Vorheriges Thema Nächstes Thema 


Zum Ersatzteileshop


Bezeichnungen von Produkten, Abbildungen und Logos , die in diesem Forum oder im Shop verwendet werden, sind Eigentum des entsprechenden Herstellers oder Besitzers. Diese dienen lediglich zur Identifikation!
Impressum       Datenschutz       Copyright © Baldur Brock Fernsehtechnik und Versand Ersatzteile in Heilbronn Deutschland       

gerechnet auf die letzten 30 Tage haben wir 27 Beiträge im Durchschnitt pro Tag       heute wurden bisher 22 Beiträge verfasst
© x sparkkelsputz        Besucher : 147651589   Heute : 10743    Gestern : 12918    Online : 158        21.7.2019    17:54
14 Besucher in den letzten 60 Sekunden        alle 4.29 Sekunden ein neuer Besucher ---- logout ----viewtopic ---- logout ----
xcvb ycvb
0.107954025269