Hansol Monitor PC Bildschirm Röhrenmonitor  bzw. Scott (baugleich) 19" Bildschirm (CRT)

Ersatzteile und Reparaturtipps zum Fehler:

Im Unterforum Reparatur - Monitor TFT - Beschreibung: Reparaturtipps - Reparatur-Probleme mit Monitor, Bildschirm, TFT, Flachbildschirm, LCD

Suchen          Elektronik Forum Nicht eingeloggt       Einloggen       Registrieren



Elektronik- und Elektroforum Forum Index   >>   Reparatur - Monitor TFT        Reparatur - Monitor TFT : Reparaturtipps - Reparatur-Probleme mit Monitor, Bildschirm, TFT, Flachbildschirm, LCD

Autor
Monitor Hansol bzw. Scott (baugleich) 19" Bildschirm (CRT)

    










BID = 27286

The_Praiodanish

Gelegenheitsposter



Beiträge: 97
Wohnort: Süddeutschland
Zur Homepage von The_Praiodanish ICQ Status  
 

  


Geräteart : Monitor
Hersteller : Hansol bzw. Scott (baugleich)
Gerätetyp : 19" Bildschirm (CRT)
Chassis : 922149320006-03 HS
FCC ID : B0005000890
Kenntnis : Minimale Kentnisse (Ohmsches Gesetz)
Messgeräte : Multimeter, Oszilloskop
______________________

Hallo!
Ich habe von einem Freund einen 19" - CRT_Bildschirm der Firma Scott Typ B19BL, der baugleich mit dem Hansol B19BL ist (im Innern des Geräts steckt ne HANSOL Platine) zur Reparatur bekommen und bevor ich alles mögliche austausche wil ich hier mal fragen, ob mir jemand von euch vielleicht weiterhelfen kann, der sich besser damit auskennt als ich:

Wenn man das Gerät einsteckt, schwingt das Schaltnetzteil zwar ein, aber nach etwa 0,5 - 1sek. geht auch die Power-LED aus und dann tut sich gar nichts mehr! Der Siebelko auf der Primärseite (365 V) ist in Ordnung, Gleichrichter & Widerstände ebenso. Entlädt man den Siebelko wieder u. steckt den Monitor erneut ein, ist es wieder das Gleiche.

Auf der Primärseite des Schaltnnetzteils befindet sich ein "5S1205" (Chopper - FET), welcher mittels eines Optokopplers und eines kleinen Übertragers mit der Sekundärseite verbunden ist. Ist es evtl. möglich dass sich ein Kurzschluss auf der Sekundärseite befindet und das Netzteil sich daher abschaltet (wie es häufig bei den Schaltnetzteilen in Fernsehern der Fall ist)?

Schon mal Danke für eure Infos
The_Praiodanish

Erklärung von Abkürzungen

BID = 27287

The_Praiodanish

Gelegenheitsposter



Beiträge: 97
Wohnort: Süddeutschland
Zur Homepage von The_Praiodanish ICQ Status  

 

  

Ach so, hätte ich fast vergessen
Gibt es eine Möglichkeit das Chopper - FET zu testen? Bzw. kennt jemand die Anschlussbelegung (das Ding hat ja 5 Anschlüsse )
Habe mir auch schon überlegt, ob es vielleicht an den Kondensatoren ("trockene Elkos") liegt, aber das verflixte Ding tut ja immer für den Bruchteil einer Sekunde ... ;-(((

Wie auch immer ..

Gruß Thomas aka The_Praiodanish

Erklärung von Abkürzungen








BID = 27289

The_Praiodanish

Gelegenheitsposter



Beiträge: 97
Wohnort: Süddeutschland
Zur Homepage von The_Praiodanish ICQ Status  

Hallo nochmal

habe jetzt einen neuen Verdacht: der Transistor der den zeilentrauf durchschaltet scheint hinüber zu sein: hat zwischen allen Anschlüssen ca. 1,5 Ohm ... werde ihn mal ersetzen ...

Erklärung von Abkürzungen


Zurück zur Seite 0 im Unterforum          Vorheriges Thema Nächstes Thema 


Zum Ersatzteileshop


Bezeichnungen von Produkten, Abbildungen und Logos , die in diesem Forum oder im Shop verwendet werden, sind Eigentum des entsprechenden Herstellers oder Besitzers. Diese dienen lediglich zur Identifikation!
Impressum       Datenschutz       Copyright © Baldur Brock Fernsehtechnik und Versand Ersatzteile in Heilbronn Deutschland       

gerechnet auf die letzten 30 Tage haben wir 27 Beiträge im Durchschnitt pro Tag       heute wurden bisher 22 Beiträge verfasst
© x sparkkelsputz        Besucher : 147651564   Heute : 10718    Gestern : 12918    Online : 193        21.7.2019    17:52
22 Besucher in den letzten 60 Sekunden        alle 2.73 Sekunden ein neuer Besucher ---- logout ----viewtopic ---- logout ----
xcvb ycvb
0.0719130039215