Eizo Monitor PC Bildschirm Röhrenmonitor  6500-M

Reparaturtipps zum Fehler:

Im Unterforum Reparatur - Monitor TFT - Beschreibung: Reparaturtipps - Reparatur-Probleme mit Monitor, Bildschirm, TFT, Flachbildschirm, LCD

Elektronik Forum Nicht eingeloggt       Einloggen       Registrieren




[Registrieren]      --     [FAQ]      --     [ Einen Link auf Ihrer Homepage zum Forum]      --     [ Themen kostenlos per RSS in ihre Homepage einbauen]      --     [Einloggen]

Suchen


Serverzeit: 15 7 2024  07:49:32      TV   VCR Aufnahme   TFT   CRT-Monitor   Netzteile   LED-FAQ   Osziloskop-Schirmbilder            


Elektronik- und Elektroforum Forum Index   >>   Reparatur - Monitor TFT        Reparatur - Monitor TFT : Reparaturtipps - Reparatur-Probleme mit Monitor, Bildschirm, TFT, Flachbildschirm, LCD


Autor
Monitor Eizo 6500-M

    







BID = 14059

Cowboy

Neu hier



Beiträge: 20
 

  


Geräteart : Monitor
Hersteller : Eizo
Gerätetyp : 6500-M
Kenntnis : Minimale Kentnisse (Ohmsches Gesetz)

______________________

Howdie,

ich habe diesen Monitor noch aus meiner Atari-Zeit. Es ist ein 21-Zoll-Monitor mit monochromer Darstellung. Als Anschlüsse gibt es 3xBNC und ein 9-poliger Sub-D Stecker mit der Beschriftung ECL.
Ich habe den Monitor am Atari über diese ECL-Buchse betrieben. Man musste aber ein speziell belegtes Kabel haben, damit die Sache am Atari funktioniert hat.
Ich bräuchte jetzt ein Kabel, damit ich den Monitor mal an meinen PC anschließen kann. Gehen da die "normalen" Kabel, die 9-pol u. 15-pol Sub-D Stecker haben, die´s auch überall zu kaufen gibt, oder muß da auch wieder was spezielles gelötet werden? Oder ist es besser den Monitor über die BNC-Stecker anzuschließen?
Ich frag´deshalb hier so blöd, weil ich mir erst noch so ein Kabel kaufen muß. Das Kabel vom Atari funktioniert nicht und mein PC-Monitor hat ein fest angeschlossenes Kabel.
Ich könnte mir auch eins löten, wenn ich die Belegung wüsste, d.h. die Standart-VGA-Belegung hab´ich mir schon besorgt.
Kann mir da jemand ´was zu sagen?

Apropos: Super smilies habt ihr hier. Gefällt mir!

So long,
Cowboy

Erklärung von Abkürzungen

BID = 14487

maximus

Gerade angekommen


Beiträge: 10

 

  

hi,

zum thema VGA <---> ECL
guck mal da:

http://www.hut.fi/Misc/Electronics/.....a_ecl

und auch da:

http://www.hut.fi/~pelle/vga-ecl.txt

ansonsten halt über bnc, aber was ist mit horizontal-sync und vertikal-sync, weil da sind ja nur die drei buchsen für R G B ?
da muss dann das h-sync und v-sync signa mit auf den grün-eingang draufgepackt werden, siehe hier:

http://www.hut.fi/Misc/Electronics/....._3bnc

vie spass beim basteln

gruss

Erklärung von Abkürzungen

BID = 14494

Cowboy

Neu hier



Beiträge: 20

Hallo Maximus,

Danke für die Tips
Zu den BNC-Anschlüssen:
Der Monitor ist monochrom. Die Anschlußbezeichnungen sind:
V-Sync, H-Sync und Video, also kein RGB.
Ich glaube der Monitor arbeitet dann mit Graustufen, oder?

So long,
Cowboy

Erklärung von Abkürzungen


Zurück zur Seite 0 im Unterforum          Vorheriges Thema Nächstes Thema 


Zum Ersatzteileshop


Bezeichnungen von Produkten, Abbildungen und Logos , die in diesem Forum oder im Shop verwendet werden, sind Eigentum des entsprechenden Herstellers oder Besitzers. Diese dienen lediglich zur Identifikation!
Impressum       Datenschutz       Copyright © Baldur Brock Fernsehtechnik und Versand Ersatzteile in Heilbronn Deutschland       

gerechnet auf die letzten 30 Tage haben wir 16 Beiträge im Durchschnitt pro Tag       heute wurden bisher 1 Beiträge verfasst
© x sparkkelsputz        Besucher : 181663628   Heute : 653    Gestern : 5151    Online : 84        15.7.2024    7:49
3 Besucher in den letzten 60 Sekunden        alle 20.00 Sekunden ein neuer Besucher ---- logout ----viewtopic ---- logout ----
xcvb ycvb
0.0411610603333