Belinea Monitor PC Bildschirm Röhrenmonitor  Maxdata 10 70 10

Reparaturtipps zum Fehler:

Im Unterforum Reparatur - Monitor TFT - Beschreibung: Reparaturtipps - Reparatur-Probleme mit Monitor, Bildschirm, TFT, Flachbildschirm, LCD

Elektronik Forum Nicht eingeloggt       Einloggen       Registrieren




[Registrieren]      --     [FAQ]      --     [ Einen Link auf Ihrer Homepage zum Forum]      --     [ Themen kostenlos per RSS in ihre Homepage einbauen]      --     [Einloggen]

Suchen


Serverzeit: 22 7 2024  06:41:55      TV   VCR Aufnahme   TFT   CRT-Monitor   Netzteile   LED-FAQ   Osziloskop-Schirmbilder            


Elektronik- und Elektroforum Forum Index   >>   Reparatur - Monitor TFT        Reparatur - Monitor TFT : Reparaturtipps - Reparatur-Probleme mit Monitor, Bildschirm, TFT, Flachbildschirm, LCD


Autor
Monitor Belinea Maxdata 10 70 10

    







BID = 413390

wheel

Gesprächig



Beiträge: 141
Wohnort: Lübbecke
 

  


Geräteart : Bildröhren Monitor
Hersteller : Belinea
Gerätetyp : Maxdata 10 70 10
Kenntnis : minimale Kenntnisse (Ohmsches Gesetz)
Messgeräte : Multimeter
______________________

Hallo,


ich hab ein Problem mit meinem alten Belinea- monitor.
Farbschwankungen, scheint zu Grün oder Blaustich zu neigen. Vorhin, vor ca. 15 Minuten fing das Ganze an, dann ne Zeitlang ruhig und wieder die Farbschwankungen im Bild. AN der Graka und nem Virus scheint es nicht zu liegen, weil ich leichte Farbänderungen auch beim Booten und Hochfahren bemerkte.

Kennt einer den Fehler oder hat Vermutungen?
Ich kenne mich allerdings mit Monitoren und Fernsehgeräten nicht aus. Versuche,, vorsichtig zu sein wegen Hochspannung, natürlich auch bei abgeschaltetem Gerät ohne dass es am Netz hängt. Ich hatte bislang nur Erfolg bei einem Monitor, weil ich einen defekten Kondensator fand. Ist der Fehler am Zeilentrafo zu suchen oder kann man da was einstellen?

Ich hatte vor längerer Zeit mal Farbschwankungen, die dann auf einmal weg waren. Hatte dabei die Grafikkarte im Verdacht, weil ich bei der damals eingebauten Geforce 2 Ti wegen Lärm nicht den Lüfter nicht an 12, sondern 5 Volt anklemmte. Inzwischen hab ich ne Geforce 6800LE drin, der Kühler fühlt sich nicht heiss an, Lüfter dreht, es lief ja auch ne ganze Zeit gut, ist auch korrekt angeschlossen (500W Netzteil). Zudem säuberte ich den Kühler erst kürzlich (Staub).
Ich machte zudem gerade auf dem Hauptlaufwerk eine Systemwiederherstellung, mit einem, mehrere Stunden zurückliegenden Systemprüfpunkt.
Der Fehler ist immer noch vorhanden.

Also gehe ich von einem Fehler beim Monitor aus.
Wo könnte der Fehler am ehesten liegen/Wo liegt er meistens?

Vielleicht habt ihr da eine Idee.

Gruß
Michael

Erklärung von Abkürzungen

BID = 413392

Tom-Driver

Inventar



Beiträge: 8792
Wohnort: Berlin-Spandau
Zur Homepage von Tom-Driver

 

  

Bevor Du den Monitor öffnest:
solltest Du erst mal die Leitung von der Grafikkarte zum Monitor überprüfen (rütteln, drücken). Oft entsteht das von Dir beschriebene Fehlerbild durch Kontaktfehler an einem der beiden Enden (z.B. Drahtbruch).


Gruß, Tom.

_________________
[x] <= Hier Nagel einschlagen für neuen Monitor!

Erklärung von Abkürzungen

BID = 415912

_Miguel_

Gerade angekommen


Beiträge: 1
Wohnort: Bochum

Ich klinke mich mal hier ein, da ich anscheinend das selbe Problem habe. Ich habe den selben Monitor, vor kurzen fing er an abwechselnd zwischen Normal und mit Grünstich zu wechseln. Das Anschlußkabel war schnell als Störungsquelle eingegrenzt, habe das Teil aufgeschraubt und das Anschlußkabel durchgemessen, und tatsächlich, die rote Farbleitung hatte ein Wackler, leider ist der Bruch unmittelbar am Stecker so das eine Reparatur nur mit erhöhter Lötarbeit und neuem Stecker verbunden ist und wahrscheinlich nicht zufriedenstellend verläuft.

Meine Frage, gibt es dieses Anschlußkabel so zu kaufen?

Der andere Gedanke wäre der, ein normales Anschlußkabel zu nehmen, ein Ende abzuschneiden, und den Stecker von der Monitorseite aus dem defekten Kabel "verpflanzen". Müsste doch auch gehen, das es im Monitorinneren doch abgeschirmt ist, oder?

Gruß,
Miguel

Erklärung von Abkürzungen


Zurück zur Seite 0 im Unterforum          Vorheriges Thema Nächstes Thema 


Zum Ersatzteileshop


Bezeichnungen von Produkten, Abbildungen und Logos , die in diesem Forum oder im Shop verwendet werden, sind Eigentum des entsprechenden Herstellers oder Besitzers. Diese dienen lediglich zur Identifikation!
Impressum       Datenschutz       Copyright © Baldur Brock Fernsehtechnik und Versand Ersatzteile in Heilbronn Deutschland       

gerechnet auf die letzten 30 Tage haben wir 13 Beiträge im Durchschnitt pro Tag       heute wurden bisher 1 Beiträge verfasst
© x sparkkelsputz        Besucher : 181699041   Heute : 448    Gestern : 5370    Online : 726        22.7.2024    6:41
2 Besucher in den letzten 60 Sekunden        alle 30.00 Sekunden ein neuer Besucher ---- logout ----viewtopic ---- logout ----
xcvb ycvb
0.0597071647644