Schneider LCD TFT Flachbildschirm  900P

Ersatzteile und Reparaturtipps zum Fehler:

Im Unterforum Reparatur - Monitor TFT - Beschreibung: Reparaturtipps - Reparatur-Probleme mit Monitor, Bildschirm, TFT, Flachbildschirm, LCD

Zum Ersatzteileshop




Suchen          Elektronik Forum




Nicht eingeloggt.       Einloggen.

Elektroforum  

Zahlen-Kern  

Ersatzteilversand  

Webmaster-Forum  

Elektroinstallation  


[Registrieren]      --     [FAQ]      --     [ Einen Link auf Ihrer Homepage zum Forum]      --     [ Themen kostenlos per RSS in ihre Homepage einbauen]      --     [Einloggen]


Elektronik- und Elektroforum Forum Index   >>   Reparatur - Monitor TFT        Reparatur - Monitor TFT : Reparaturtipps - Reparatur-Probleme mit Monitor, Bildschirm, TFT, Flachbildschirm, LCD


Gehe zu Seite ( 1 | 2 Nächste Seite )      

Autor
LCD TFT Schneider 900P

    











BID = 569857

fiberman

Neu hier



Beiträge: 20
Wohnort: Brandenburg
Zur Homepage von fiberman
 

  


Geräteart : Flachbildschirm
Hersteller : Schneider
Gerätetyp : 900P
Chassis : k. A.
FCC ID : k. A.
Kenntnis : minimale Kenntnisse (Ohmsches Gesetz)
Messgeräte : Multimeter
______________________

Hallo,

von einem Bekannten habe ich kürzlich einen defekten Flachbildschirm Schneider 900P erhalten. Zum Wegwerfen ist er aber noch zu schade - hoffe ich jedenfalls!
Denn evtl. kann mir hier jemand helfen.

Meine Recherchen haben ergeben, dass die Elektronik des Modells gleich mit der eines Scaleoview, Xerox oder Hanol zu sein scheint.

Die Spannungs-/Inverterbaugruppe sieht genauso aus (inkl. Beschriftung), wie in diesem Beitrag:
Beitrag: http://forum.electronicwerkstatt.de.....36607
Bild: http://forum.electronicwerkstatt.de.....0.JPG

Nun zum Defekt:
Nach dem Anschliessen des Netzkabels bleibt der Schirm schwarz. Das Drücken des Ein-Tasters bewirkt nichts. Auch die grüne Power-LED am Taster bleibt aus.
Von der Spannungs-/Inverterbaugruppe ist lediglich ein sehr leises zyklisches (ca. 1 Sek. Abstand) Knistern/Knacken zu hören.

An dem ganz großen Elko kann ich 311V Gleichspannung messen. An den Ausgängen zur anderen Platine (Stiftleiste 5V, 12V, ..) allerdins nur sehr kleine Werte (0,..).
Die beiden kleinen Elkos an den 2 Trafos für die Kaltlichtröhren sehen mir oben sehr leicht gewölbt aus (kann aber auch Einbildung sein).

Kann jemand sagen, was eine mögliche Ursache ist? Viele Defekte sind in solchen Fällen ja tatsächlich auf die Elkos zurückzuführen (habe ich gelesen).
Oder besitzt jemand sogar einen Schaltplan?

Vielen Dank vorab für jede Hilfe!

...fiberman...

Erklärung von Abkürzungen




BID = 569872

nabruxas

Monitorspezialist



Beiträge: 7342
Wohnort: Alpenrepublik

Stelle einmal von DEINER Kiste ein scharfes Foto rein

_________________
0815 - Mit der Lizenz zum Löten!

 

  

Erklärung von Abkürzungen





BID = 569952

fiberman

Neu hier



Beiträge: 20
Wohnort: Brandenburg
Zur Homepage von fiberman

...daran soll's nicht liegen.

Hab' schnell mal ein paar gemacht.

...Grüße - fiberman...

[ Diese Nachricht wurde geändert von: fiberman am  5 Dez 2008 18:50 ]

Erklärung von Abkürzungen

BID = 569955

fiberman

Neu hier



Beiträge: 20
Wohnort: Brandenburg
Zur Homepage von fiberman

Verdammt, das hat nicht geklappt. Ich hab' den falschen Ordner gewählt. Dabei hatte ich die Bilder extra nochmal verkleinert. Mein Fehler. Sorry!

Also 2er Versuch.

Ich habe alle Fotos zudem auch noch auf meiner WebSite www.danielsiebert.de im Fotoalbum unter Verschiedenes/Monitor eingestellt.


...fiberman...








[ Diese Nachricht wurde geändert von: fiberman am  5 Dez 2008 18:49 ]

[ Diese Nachricht wurde geändert von: fiberman am  5 Dez 2008 18:52 ]

Erklärung von Abkürzungen

BID = 569957

Kleinspannung

Urgestein



Beiträge: 11634
Wohnort: Tal der Ahnungslosen
Zur Homepage von Kleinspannung


Offtopic :

Wenn ihr den Fehler gefunden habt und noch Zeit ist,kann dann mal jemand mir bitte erklären,warum auf industriellen Platinen mehr Drahtbrücken als Bauteile drauf sind?
Können sie es doch gleich "fliegend" zusammenlöten.


_________________
Manche Männer bemühen sich lebenslang, das Wesen einer Frau zu verstehen. Andere befassen sich mit weniger schwierigen Dingen z.B. der Relativitätstheorie.
(Albert Einstein)

Erklärung von Abkürzungen

BID = 570021

nabruxas

Monitorspezialist



Beiträge: 7342
Wohnort: Alpenrepublik

Bei Deinem Monitor sind folgende Bauteile unheilbar krank:
C101, C105
Sehe Dir einmal die Ausbeulungen an. Die Dinger haben die Beulenpest.

Tausche die 2 Elkos aus, wenn es nicht funktioniert, auch gleich alle Elkos auf dem Bild "monitor_04.jpg"


_________________
0815 - Mit der Lizenz zum Löten!

Erklärung von Abkürzungen

BID = 572436

fiberman

Neu hier



Beiträge: 20
Wohnort: Brandenburg
Zur Homepage von fiberman

OK, ich habe jetzt mal alle Elkos bei Segor (www.segor.de) hier in Berlin bestellt.
Um die Kosten möglichst gering zu halten, will ich die Teile nämlich direkt abholen.

Feststellen musste ich, dass es gar nicht so einfach ist, einen 150 µF Elko irgendwo zu bekommen
Ich habe hier einen für 400V bestellt (ein anderer war nicht zu finden), obwohl eigentlich nur einer für 25V verbaut ist. Und dieser Elko kostet allein 2,40 EUR

Sind denn die Dinger mit genau dieser Kapazität so selten?

MfG - fiberman

Erklärung von Abkürzungen

BID = 572486

ALF2000

Schriftsteller



Beiträge: 824
Wohnort: Rathenow / Brandenburg
ICQ Status  

öhm... der 400V elko duerfte da schon garnichtmehr drauf passen da die eimer deutlich groeßer sind. meine erfahrung.



_________________
...TGL geltend bei mir ...

Ich uebernehme keinerlei haftung fuer meine buschstabenzauberei . wenn wem irgendetwas stoeren möchte kann er sich ber PN bei mir melden ^.^
[img]http://www.cosgan.de/images/more/schilder/039.gif[\img]
das alf

Erklärung von Abkürzungen

BID = 572564

nabruxas

Monitorspezialist



Beiträge: 7342
Wohnort: Alpenrepublik

Wer sagt denn, dass Du den Netzelko tauschen sollst?
Der ist eher selten hinüber.

btw. Sind € 2,40 eine echtes Problem?
Dann trinkst Du eben ein Bier weniger und hast dafür einen funktionierenden Monitor für Kleingeld.

_________________
0815 - Mit der Lizenz zum Löten!

Erklärung von Abkürzungen

BID = 572581

fiberman

Neu hier



Beiträge: 20
Wohnort: Brandenburg
Zur Homepage von fiberman

Es geht nicht um den Netzelko (Ich nehme an, das ist der ganz Große auf Bild monitor-02.jpg ?). Es handelt sich vielmehr um C101 und C105. Die haben den Aufdruck 150 µF / 25V und sind eigentlich ganz klein.
Davon brauche ich also gleich 2 (macht schon fast 5 Euro).
Man sollte doch nicht außer Acht lassen, dass dann immer noch nicht sicher gestellt ist, ob der Monitor nach dem Tausch auch funktioniert. Wer weiss, was noch getauscht werden muss?!
Und für ca. 150 EUR bekommt man einen nagelneuen 22 Zoll Monitor.
Aber egal - natürlich wäre es schon ein toller Erfolg, das Ding wieder zum Laufen zu bekommen.

Zum Glück ist aber auch genau um diese beiden Elkos relativ viel Platz auf der Platine. Sollte also größenmäßig trotzdem funktionieren.

Nochmal zu meiner vorherigen Frage:
Ist dieser Typ Elko tatsächlich so selten. Und wenn nicht - wo kann man solche Bauelemente günstig bekommen?

Erklärung von Abkürzungen

BID = 572584

Iceman1968

Achtung Betrüger


ICQ Status  

bei Conrad z.B. für 7 Cent das Stück

Erklärung von Abkürzungen

BID = 572592

fiberman

Neu hier



Beiträge: 20
Wohnort: Brandenburg
Zur Homepage von fiberman

Hi Iceman1968,

Asche auf mein Haupt!!!
Warum bin ich nicht selbst drauf gekommen?

Du hast vollkommen Recht! Ich hab's mal verifiziert, und siehe da - alle Elkos gefunden (auch 150µF 25V für 7 Cent ). Und Conrad gibt's auch hier in Berlin.
Na da werde ich wohl diese Woche noch vorbei schauen.

Ich bin der Meinung, dass ich online sogar schon mal bei Conrad geguckt hatte. Scheinbar war ich da zu blöd zum Suchen.

Besten Dank für den Tip!

...fiberman...

Erklärung von Abkürzungen

BID = 572596

Iceman1968

Achtung Betrüger


ICQ Status  

büddee, gerne

Erklärung von Abkürzungen

BID = 572664

ALF2000

Schriftsteller



Beiträge: 824
Wohnort: Rathenow / Brandenburg
ICQ Status  

stichwort temperaturfestigkeit darauf habt ihr auch geguggt? nicht 85°c sondern 105°c ?

_________________
...TGL geltend bei mir ...

Ich uebernehme keinerlei haftung fuer meine buschstabenzauberei . wenn wem irgendetwas stoeren möchte kann er sich ber PN bei mir melden ^.^
[img]http://www.cosgan.de/images/more/schilder/039.gif[\img]
das alf

Erklärung von Abkürzungen

BID = 572768

nabruxas

Monitorspezialist



Beiträge: 7342
Wohnort: Alpenrepublik

@ALF2000:
Die sind aber teurer!

_________________
0815 - Mit der Lizenz zum Löten!

Erklärung von Abkürzungen


      Nächste Seite
Gehe zu Seite ( 1 | 2 Nächste Seite )
Zurück zur Seite 0 im Unterforum          Vorheriges Thema Nächstes Thema 


Zum Ersatzteileshop


Bezeichnungen von Produkten, Abbildungen und Logos , die in diesem Forum oder im Shop verwendet werden, sind Eigentum des entsprechenden Besitzer oder Hersteller oder Besitzers. Diese dienen lediglich zur Identifikation!
Impressum       Datenschutz       Copyright © Baldur Brock Fernsehtechnik und Versand Ersatzteile in Heilbronn Deutschland       

gerechnet auf die letzten 30 Tage haben wir 71 Beiträge im Durchschnitt pro Tag       heute wurden bisher 1 Beiträge verfasst
© x sparkkelsputz        Besucher : 131845917   Heute : 605    Gestern : 17886    Online : 33        28.3.2017    2:33
2 Besucher in den letzten 60 Sekunden        alle 30.00 Sekunden ein neuer Besucher
xcvb ycvb
0.240767002106