Matsushita LCD TFT Flachbildschirm 

Ersatzteile und Reparaturtipps zum Fehler:

Im Unterforum Reparatur - Monitor TFT - Beschreibung: Reparaturtipps - Reparatur-Probleme mit Monitor, Bildschirm, TFT, Flachbildschirm, LCD

Suchen          Elektronik Forum Nicht eingeloggt       Einloggen       Registrieren



Elektronik- und Elektroforum Forum Index   >>   Reparatur - Monitor TFT        Reparatur - Monitor TFT : Reparaturtipps - Reparatur-Probleme mit Monitor, Bildschirm, TFT, Flachbildschirm, LCD

Gehe zu Seite ( 1 | 2 Nächste Seite )      

Autor
LCD TFT Matsushita

    










BID = 535087

pvanessen

Gerade angekommen


Beiträge: 13
Wohnort: Hamburg
 

  


Geräteart : Flachbildschirm
Hersteller : Matsushita
Kenntnis : keine Kenntnis der Materie
Messgeräte : Multimeter
______________________

Hallo Forum,

ich bin ein absoluter Newbie was Videotechnik und Elektronik angeht.

Szenario:
Ich habe einen proprietären TFT Monitor, der gemäß. seiner Doku die mir auszugsweise vorliegt, ein "balanced composite video signal" als Input verwendet.
Ich will diesen Monitor an einem S-Video-Ausgang meiner Grafikkarte am PC betreiben.
Anbei habe ich die Doku angehängt. Könnt ihr mit bitte sagen, wie ich die Pins am J1 (RJ12 6/6 Stecker) belegen soll und wo die Kabel am S-Video enden sollen? Die Wahl von J1 oder J2 ist egal, da diese parallel geschaltet sind.

Folgende Kombinationen habe ich bereits versucht, Ergebnis jeweils: dunkel (keine Reaktion):

Versuch 1:
J1:
Pin 1: Y (color)
Pin 2: C (luminance)
Pin 3: empty
Pin 4: +18VDC
Pin 5: GND (vom 18VDC Netzteil)
Pin 6: empty

Versuch 2:
J1:
Pin 1: C (lumincance)
Pin 2: Y (color)
Pin 3: empty
Pin 4: +18VDC
Pin 5: GND (vom 18VDC Netzteil)
Pin 6: empty

Versuch 3:
J1:
Pin 1: Y (color) + C (luminance) (an Y einen 470pF Keramikkondensator [aus Anleitung für den Selbstbau eines S-Video auf Composite Kabel entnommen, s. http://www.epanorama.net/circuits/svideo2cvideo.html])
Pin 2: GND von S-Video Y + C
Pin 3: empty
Pin 4: +18VDC
Pin 5: GND (vom 18VDC Netzteil)
Pin 6: empty


Wie gesagt, ich habe keine Ahnung. Aber ich kann löten und habe den eisernen Willen den man für sowas braucht.
Habt ihr Hilfe?

LG Phillip






[ Diese Nachricht wurde geändert von: pvanessen am 17 Jul 2008 15:51 ]

Erklärung von Abkürzungen

BID = 535115

Mr.Ed

Moderator



Beiträge: 35270
Wohnort: Recklinghausen

 

  

Das Gerät will ein symmetrisches Videosignal, kein asymmetrisches wie normalerweise üblich.
Du brauchst also einen Videobalun. Mit S-Video kann das Gerät auch nichts anfangen.

_________________
-=MR.ED=-

Anfragen bitte ins Forum, nicht per PM, Mail ICQ o.ä. So haben alle was davon und alle können helfen. Entsprechende Anfragen werden ignoriert.
Für Schäden und Folgeschäden an Geräten und/oder Personen übernehme ich keine Haftung.
Die Sicherheits- sowie die VDE Vorschriften sind zu beachten, im Zweifelsfalle grundsätzlich einen Fachmann fragen bzw. die Arbeiten von einer Fachfirma ausführen lassen.

Erklärung von Abkürzungen








BID = 535137

pvanessen

Gerade angekommen


Beiträge: 13
Wohnort: Hamburg

Hi,

danke für die schnelle Antwort.
Wo bekomme ich sowas her? Gibt es das bei Conrad?

LG Phillip

Erklärung von Abkürzungen

BID = 535142

Mr.Ed

Moderator



Beiträge: 35270
Wohnort: Recklinghausen

Gibt es auch bei Conrad, allerdings deutlich teurer als woanders. http://www.conrad.de/goto.php?artikel=750570



_________________
-=MR.ED=-

Anfragen bitte ins Forum, nicht per PM, Mail ICQ o.ä. So haben alle was davon und alle können helfen. Entsprechende Anfragen werden ignoriert.
Für Schäden und Folgeschäden an Geräten und/oder Personen übernehme ich keine Haftung.
Die Sicherheits- sowie die VDE Vorschriften sind zu beachten, im Zweifelsfalle grundsätzlich einen Fachmann fragen bzw. die Arbeiten von einer Fachfirma ausführen lassen.

Erklärung von Abkürzungen

BID = 535145

pvanessen

Gerade angekommen


Beiträge: 13
Wohnort: Hamburg

OK, das gibt es sicher auch noch mit S-Video-Input.

Wie würde ich dann die Signale auf meine 6 Pins legen?
Was ist "high" und was ist "low" ?

LG Phillip

Erklärung von Abkürzungen

BID = 535153

Mr.Ed

Moderator



Beiträge: 35270
Wohnort: Recklinghausen

Nein, das gibt es nicht mit S-Video Eingang da man dann zwei Stück davon bräuchte. Aus dem S-Video Signal mußt du vorher ein Composite Signal machen.
Was die mit High und Low meinen weiß ich auch nicht. Letztendlich ausprobieren, an 1 und 2 kommt das Signal dran.
Es kann auch sein das dann immer noch nichts geht weil die Datenleitungen (RX,TX) nicht angeschlossen sind.

Wo ist das komische Display denn her, In-Flight Videosystem aus einem Flugzeug?

Hast du denn bislang auf dem Monitor überhaupt was zu sehen bekommen? Zumindestens bei der letzten Variante hätte man was sehen müssen.

Woanders kosten die Baluns übrigens ein zehntel von dem was die bei der Apotheke kosten.

_________________
-=MR.ED=-

Anfragen bitte ins Forum, nicht per PM, Mail ICQ o.ä. So haben alle was davon und alle können helfen. Entsprechende Anfragen werden ignoriert.
Für Schäden und Folgeschäden an Geräten und/oder Personen übernehme ich keine Haftung.
Die Sicherheits- sowie die VDE Vorschriften sind zu beachten, im Zweifelsfalle grundsätzlich einen Fachmann fragen bzw. die Arbeiten von einer Fachfirma ausführen lassen.

Erklärung von Abkürzungen

BID = 535160

pvanessen

Gerade angekommen


Beiträge: 13
Wohnort: Hamburg

Hi,

bei Test 3 passierte auch garnix.
Das Display ist in der Tat aus einem alten IFE System.

OK, dann kauf ich einen S-Video -> Cinch und einen Cinch -> BNC Adapter. Und dann den Balun. Dann müsste einer reichen, nicht wahr?
Ich hab gegoogelt, aber finde nicht so richtig Auswahl...

LG Phillip

[ Diese Nachricht wurde geändert von: pvanessen am 17 Jul 2008 20:43 ]

Erklärung von Abkürzungen

BID = 536357

pvanessen

Gerade angekommen


Beiträge: 13
Wohnort: Hamburg

Hi,

hab einen passiven Videobalun gekauft. Ergebnis: Nix.

Und nun??

LG Phillip

Erklärung von Abkürzungen

BID = 536388

Mr.Ed

Moderator



Beiträge: 35270
Wohnort: Recklinghausen

Das dazugehörige Flugzeug besorgen. Ohne die fehlende Steuerung wird dann nichts gehen.
Daher hatte ich je gefragt ob da überhaupt schon was zu sehen war.
Geht das Display denn überhaupt an bzw. ist sicher ob es überhaupt noch funktioniert?
Was sagt der andere Eingang?

_________________
-=MR.ED=-

Anfragen bitte ins Forum, nicht per PM, Mail ICQ o.ä. So haben alle was davon und alle können helfen. Entsprechende Anfragen werden ignoriert.
Für Schäden und Folgeschäden an Geräten und/oder Personen übernehme ich keine Haftung.
Die Sicherheits- sowie die VDE Vorschriften sind zu beachten, im Zweifelsfalle grundsätzlich einen Fachmann fragen bzw. die Arbeiten von einer Fachfirma ausführen lassen.

Erklärung von Abkürzungen

BID = 536433

pvanessen

Gerade angekommen


Beiträge: 13
Wohnort: Hamburg

Hab beide Eingänge J1 und J2 versucht. Nix.

Wenn Du dir die anderen Eingänge auf dem Bild ansiehst (J3,J4), dann wird klar, dass dort kein TX/RX angeschlossen wird. Diese Eingänge werden zur Schnellprüfung in der Überholung benutzt. Da wird quasi ein Testbild angeschlossen und fertig.
Ich werde nochmal versuchen, ob da was kommt.

LG

Erklärung von Abkürzungen

BID = 536458

Mr.Ed

Moderator



Beiträge: 35270
Wohnort: Recklinghausen


Zitat :
Wenn Du dir die anderen Eingänge auf dem Bild ansiehst (J3,J4), dann wird klar, dass dort kein TX/RX angeschlossen wird. Diese Eingänge werden zur Schnellprüfung in der Überholung benutzt. Da wird quasi ein Testbild angeschlossen und fertig.


Eben deswegen
Die beiden Westernbuchsen sind zum Anschluss an das komplette System, vielleicht funktioniert ohne das System der Testanschluss J3.
An J4 nichts anschließen, da liegt eine Spannung an.

_________________
-=MR.ED=-

Anfragen bitte ins Forum, nicht per PM, Mail ICQ o.ä. So haben alle was davon und alle können helfen. Entsprechende Anfragen werden ignoriert.
Für Schäden und Folgeschäden an Geräten und/oder Personen übernehme ich keine Haftung.
Die Sicherheits- sowie die VDE Vorschriften sind zu beachten, im Zweifelsfalle grundsätzlich einen Fachmann fragen bzw. die Arbeiten von einer Fachfirma ausführen lassen.

Erklärung von Abkürzungen

BID = 544348

pvanessen

Gerade angekommen


Beiträge: 13
Wohnort: Hamburg

Hi,

jo. Signal an J3 und +18VDC und GND dann wohl an J4.
Oder soll ich die VDC trotzdem über J1 einspeisen??

LG Phillip

Erklärung von Abkürzungen

BID = 544358

Mr.Ed

Moderator



Beiträge: 35270
Wohnort: Recklinghausen

Der Unterschied zwischen Eingang und Ausgang ist dir bekannt?

J4 ist ein Ausgang, kein Eingang. Da also auf gar keinen Fall eine Spannung anlegen.

_________________
-=MR.ED=-

Anfragen bitte ins Forum, nicht per PM, Mail ICQ o.ä. So haben alle was davon und alle können helfen. Entsprechende Anfragen werden ignoriert.
Für Schäden und Folgeschäden an Geräten und/oder Personen übernehme ich keine Haftung.
Die Sicherheits- sowie die VDE Vorschriften sind zu beachten, im Zweifelsfalle grundsätzlich einen Fachmann fragen bzw. die Arbeiten von einer Fachfirma ausführen lassen.

Erklärung von Abkürzungen

BID = 544588

pvanessen

Gerade angekommen


Beiträge: 13
Wohnort: Hamburg

Ahhhh, wer lesen kann ist klar im Vorteil.

OK, dann werde ich heute mal die Spannunspins am J1 und das Signal an J3 anlöten.

LG Phillip

Erklärung von Abkürzungen

BID = 544668

pvanessen

Gerade angekommen


Beiträge: 13
Wohnort: Hamburg

So,

ich hab jetzt folgendes probiert:

S-Video-Ausgang -> S-Video::Chinch-Adapter -> Chinch::BNC-Adapter -> BNC-Balun -> ("+" Pol an J3-Input-High, "-" Pol an J3-Input-Low).

Folgender Balun kommt zum Einsatz:
http://www.lechner-cctv.de/artikel_.....tg9s0

Am Balun messe ich am "+"-Pol ca 500-560mVDC (gegen Erde) und am "-"-Pol
0-2mVDC (gegen Erde).

Als Kabel verwende ich übrigens normale Litze 0,14qmm (Cu 18x0,10mm).

Any ideas??

LG Phillip

[ Diese Nachricht wurde geändert von: pvanessen am 27 Aug 2008 20:33 ]

[ Diese Nachricht wurde geändert von: pvanessen am 27 Aug 2008 20:35 ]

Erklärung von Abkürzungen


      Nächste Seite
Gehe zu Seite ( 1 | 2 Nächste Seite )
Zurück zur Seite 0 im Unterforum          Vorheriges Thema Nächstes Thema 


Zum Ersatzteileshop


Bezeichnungen von Produkten, Abbildungen und Logos , die in diesem Forum oder im Shop verwendet werden, sind Eigentum des entsprechenden Herstellers oder Besitzers. Diese dienen lediglich zur Identifikation!
Impressum       Datenschutz       Copyright © Baldur Brock Fernsehtechnik und Versand Ersatzteile in Heilbronn Deutschland       

gerechnet auf die letzten 30 Tage haben wir 31 Beiträge im Durchschnitt pro Tag       heute wurden bisher 19 Beiträge verfasst
© x sparkkelsputz        Besucher : 167896048   Heute : 7008    Gestern : 19865    Online : 348        8.8.2022    11:57
28 Besucher in den letzten 60 Sekunden        alle 2.14 Sekunden ein neuer Besucher ---- logout ----viewtopic ---- logout ----
xcvb ycvb
0.0536479949951