LG- LCD TFT Flachbildschirm  L226WTQ-SF

Ersatzteile und Reparaturtipps zum Fehler: Gerät schaltet sich nicht ein

Im Unterforum Reparatur - Monitor TFT - Beschreibung: Reparaturtipps - Reparatur-Probleme mit Monitor, Bildschirm, TFT, Flachbildschirm, LCD

Suchen          Elektronik Forum Nicht eingeloggt       Einloggen       Registrieren



Elektronik- und Elektroforum Forum Index   >>   Reparatur - Monitor TFT        Reparatur - Monitor TFT : Reparaturtipps - Reparatur-Probleme mit Monitor, Bildschirm, TFT, Flachbildschirm, LCD

Autor
LCD TFT LG- L226WTQ-SF --- Gerät schaltet sich nicht ein

Problem gelöst    










BID = 903884

MonitorKiller

Neu hier



Beiträge: 21
 

  


Geräteart : Flachbildschirm
Defekt : Gerät schaltet sich nicht ein
Hersteller : LG-
Gerätetyp : L226WTQ-SF
Chassis : L226WTQ-SFS.AEUQQPP
FCC ID : BEJL226WTMQ
Kenntnis : artverwandter Beruf
Messgeräte : Multimeter, Oszilloskop
______________________

Hallo Leute,
es gibt nach längerer Zeit mal wieder ein kleines Problem.

Ein Kumpel von mir kam mit besagtem TFT an und meinte, das Gerät lässt sich nicht mehr einschalten. Das einzige Lebenszeichen ist die blaue Betriebs-LED, die allerdings nicht ständig leuchtete, sondern nur flackerte.

Nach Kontrolle des eingebauten Schaltnetzteils, war schnell klar, dass die Elkos für die beiden erzeugten Spannungen +5V und +15V hinüber waren. Der Deckel wölbte sich nach oben und die Überprüfung mit einem ESR-Tester war schon fast überflüssig.
Fazit: Alle 5 Ekos ersetzt wie auch schon hier von einem Leidensgenossen beschrieben wurde (gleiches Netzteil).

Leider blieb der Erfolg aus. Die LED flackert nun nicht mehr sondern blitzt hin und wieder mal auf.
Nach unbestimmter Zeit (kann nach 5 Minuten oder ein paar Stunden sein), schaltet sich der TFT dann doch ein. Dieses Verhalten war auch schon vor der Reparatur vorhanden.

Mit einem Oszilloskop konnte ich ermitteln, dass die +5V und +15V nicht stabil sind. Der Trafo liefert Sekundärseitig nur in gewissen Abständen Spannungsimpulse.
Deshalb gehe ich davon aus, dass das Steuer-IC (ICE3BS02) nicht über die Startphase hinaus kommt, dann aus unbekanntem Grund abbricht und erneut versucht.

Bisher konnte ich nicht feststellen, woran das liegt. Da kein Trenntrafo zur Verfügung steht, ist das mit dem Messen im Primärteil schwierig und gefärlich.

Ich hoffe, von euch weiß jemand Rat, da ich keine große Erfahrung mit Schaltnetzteilen besitze.

Viele Dank und Grüße vom MonitorKiller!

Erklärung von Abkürzungen

BID = 903905

trafostation

Schriftsteller



Beiträge: 572

 

  

Hi,

Ich hoffe du hast auch den kleinen Elko für den Steuer IC erneuert, wenn nicht tritt gerne so ein Fehlerbild auf.
Ist meisten direkt in der Nähe des IC, so um die 50-150uF/ 35/50V.
Die sind meisten nicht gewölbt aber trotzdem hin.

Erklärung von Abkürzungen








BID = 904090

MonitorKiller

Neu hier



Beiträge: 21

Hi trafostation,

tausend Dank für deinen Tipp. Der war goldrichtig.
Erstaunlicherweise ist der Elko laut ESR-Messgerät O.K.
Aber Fakt ist, neuer Elko rein und läuft. Alles Top.

Für Leidensgenossen:
Es handelt sich um einen kleinen unscheinbaren Elko direkt am Steuer-IC. Er dient der Stabilisierung der Versorgungsspannung des IC.
Normalerweise 47µF / 50V, hatte leider keinen passenden, aber 220µF / 50V tun es auch. Wichtig: Typ für erhöhte Anforderung einsetzen! (105°, low ESR...) Fällt bei dem Aufdruck nicht sofort auf.

Nochmals besten Dank!

Grüße vom MonitorKiller

Erklärung von Abkürzungen


---
Das Thema ist erledigt und geschlossen. Es kann nicht mehr geantwortet werden !



Zum Ersatzteileshop


Bezeichnungen von Produkten, Abbildungen und Logos , die in diesem Forum oder im Shop verwendet werden, sind Eigentum des entsprechenden Herstellers oder Besitzers. Diese dienen lediglich zur Identifikation!
Impressum       Datenschutz       Copyright © Baldur Brock Fernsehtechnik und Versand Ersatzteile in Heilbronn Deutschland       

gerechnet auf die letzten 30 Tage haben wir 45 Beiträge im Durchschnitt pro Tag       heute wurden bisher 7 Beiträge verfasst
© x sparkkelsputz        Besucher : 151711539   Heute : 592    Gestern : 16392    Online : 70        8.4.2020    2:13
7 Besucher in den letzten 60 Sekunden        alle 8.57 Sekunden ein neuer Besucher ---- logout ----viewtopic ---- logout ----
xcvb ycvb
2.73284292221