?? LCD TFT Flachbildschirm  kleiner -Monitor ca. 17 cm durchmesser

Ersatzteile und Reparaturtipps zum Fehler:

Im Unterforum Reparatur - Monitor TFT - Beschreibung: Reparaturtipps - Reparatur-Probleme mit Monitor, Bildschirm, TFT, Flachbildschirm, LCD

Suchen          Elektronik Forum Nicht eingeloggt       Einloggen       Registrieren



Elektronik- und Elektroforum Forum Index   >>   Reparatur - Monitor TFT        Reparatur - Monitor TFT : Reparaturtipps - Reparatur-Probleme mit Monitor, Bildschirm, TFT, Flachbildschirm, LCD

Autor
LCD TFT ?? kleiner TFT-Monitor ca. 17 cm durchmesser

    










BID = 505932

sutter.michi

Gesprächig



Beiträge: 130
Wohnort: Böttstein in der schönen Schweiz
 

  


Geräteart : Flachbildschirm
Hersteller : ??
Gerätetyp : kleiner TFT-Monitor ca. 17 cm durchmesser
Chassis : schwarz
FCC ID : --
Kenntnis : minimale Kenntnisse (Ohmsches Gesetz)
Messgeräte : Multimeter
______________________

Hallo!

Habe hier einen kleinen TFT-Monitor vor dem Schrottplatz bewahrt, nur leider hat er einen Sprung in der Scheibe und keinerlei Angaben über die Versorgungsspannung.

Bilder folgen!

Meine Frage: Kann das Glas ausgetauscht werden?(Wie macht man dass)
Weiss jemand wieviel Volt so ein Ding braucht?

Was ich bisher weiss: Das Ding hat einen gelben TV-Anschluss.

Zu verlieren habe ich nix da das Teil halt sonst doch auf den Schrottplatz wandert.

EDIT: Fals das jemandem was hilft, auf der Platine steht volgendes:

FTF LM 555
Silver I(oder vielleicht auch ein 1kannes nicht genau sagen) Korea
01.1 Rev 2.40

Habe schon danauch gegooglet aber nix gefunden.

Gruss Michi








[ Diese Nachricht wurde geändert von: sutter.michi am  6 Mär 2008 18:22 ]

Erklärung von Abkürzungen

BID = 505933

sutter.michi

Gesprächig



Beiträge: 130
Wohnort: Böttstein in der schönen Schweiz

 

  







Erklärung von Abkürzungen








BID = 505944

Mr.Ed

Moderator



Beiträge: 35270
Wohnort: Recklinghausen

Das "Glas" ist das Display und somit das teuerste Teil des Gerätes. Eine Reparatur kostet, wenn du überhaupt ein Display bekommst, mehr als ein Neugerät. Das Gerät befand sich daher zu Recht auf dem Weg zur Entsorgung.



_________________
-=MR.ED=-

Anfragen bitte ins Forum, nicht per PM, Mail ICQ o.ä. So haben alle was davon und alle können helfen. Entsprechende Anfragen werden ignoriert.
Für Schäden und Folgeschäden an Geräten und/oder Personen übernehme ich keine Haftung.
Die Sicherheits- sowie die VDE Vorschriften sind zu beachten, im Zweifelsfalle grundsätzlich einen Fachmann fragen bzw. die Arbeiten von einer Fachfirma ausführen lassen.

Erklärung von Abkürzungen

BID = 505947

sutter.michi

Gesprächig



Beiträge: 130
Wohnort: Böttstein in der schönen Schweiz

OK ich dachte mir dass das Glas zum Schutz auf das Display draufgelegt ist.

Das Display und die Platine sind ja mit so einem dünnen Flachbandkabel verbunden, ist dass bei allen TFT-Displays gleich gross.
Also könnte ich zum Beispiel das Display eines alten Flachbildschirmes ausbauen und dann per diesem Flachbandkabel an die Platine anhängen um dann so den gelben TV Anschluss zu benutzen?
Würde das gehen?
Weisst du wie ich es meine?

Gruss Michi

[ Diese Nachricht wurde geändert von: sutter.michi am  6 Mär 2008 18:51 ]

Erklärung von Abkürzungen

BID = 505951

sam2

Urgestein



Beiträge: 35330
Wohnort: Franken (bairisch besetzte Zone)

Nein, die Ansteuerung ist bei praktisch jedem Display etwas anders.


_________________
"Das Gerät habe ich vor soundsoviel Jahren bei Ihnen gekauft! Immer ist es gegangen, immer. Aber seit gestern früh geht es plötzlich nicht mehr. Sagen Sie mal, DA STIMMT DOCH WAS NICHT???"

Erklärung von Abkürzungen

BID = 505972

sutter.michi

Gesprächig



Beiträge: 130
Wohnort: Böttstein in der schönen Schweiz

Mit wieviel Volt wird denn der Monitor betrieben?
Weiss das jemand?

Erklärung von Abkürzungen

BID = 505979

Mr.Ed

Moderator



Beiträge: 35270
Wohnort: Recklinghausen

Vermutlich 5V oder 12V. Probier es aus, zerstören kannst du ja nicht mehr viel. Bildschirme dieser Größe kosten nicht mehr viel. Bei ebay sind haufenweise Displays für Spielkonsolen drin, kosten 20-30 Euro. Dazu gibt es dann je nach Modell noch einen kleinen Wechselrichter, Netzteil und eine Tasche.

_________________
-=MR.ED=-

Anfragen bitte ins Forum, nicht per PM, Mail ICQ o.ä. So haben alle was davon und alle können helfen. Entsprechende Anfragen werden ignoriert.
Für Schäden und Folgeschäden an Geräten und/oder Personen übernehme ich keine Haftung.
Die Sicherheits- sowie die VDE Vorschriften sind zu beachten, im Zweifelsfalle grundsätzlich einen Fachmann fragen bzw. die Arbeiten von einer Fachfirma ausführen lassen.

Erklärung von Abkürzungen


Zurück zur Seite 0 im Unterforum          Vorheriges Thema Nächstes Thema 


Zum Ersatzteileshop


Bezeichnungen von Produkten, Abbildungen und Logos , die in diesem Forum oder im Shop verwendet werden, sind Eigentum des entsprechenden Herstellers oder Besitzers. Diese dienen lediglich zur Identifikation!
Impressum       Datenschutz       Copyright © Baldur Brock Fernsehtechnik und Versand Ersatzteile in Heilbronn Deutschland       

gerechnet auf die letzten 30 Tage haben wir 31 Beiträge im Durchschnitt pro Tag       heute wurden bisher 19 Beiträge verfasst
© x sparkkelsputz        Besucher : 167896339   Heute : 7299    Gestern : 19865    Online : 377        8.8.2022    12:09
19 Besucher in den letzten 60 Sekunden        alle 3.16 Sekunden ein neuer Besucher ---- logout ----viewtopic ---- logout ----
xcvb ycvb
0.0341670513153