Hyundai TFT X224W

Ersatzteile und Reparaturtipps zum Fehler: Bild verschwindet nach 2 Sek.

Im Unterforum Reparatur - Monitor TFT - Beschreibung: Reparaturtipps - Reparatur-Probleme mit Monitor, Bildschirm, TFT, Flachbildschirm, LCD

Elektronik Forum Nicht eingeloggt       Einloggen       Registrieren




[Registrieren]      --     [FAQ]      --     [ Einen Link auf Ihrer Homepage zum Forum]      --     [ Themen kostenlos per RSS in ihre Homepage einbauen]      --     [Einloggen]

Suchen


Serverzeit: 13 4 2024  21:01:15      TV   VCR Aufnahme   TFT   CRT-Monitor   Netzteile   LED-FAQ   Osziloskop-Schirmbilder            


Elektronik- und Elektroforum Forum Index   >>   Reparatur - Monitor TFT        Reparatur - Monitor TFT : Reparaturtipps - Reparatur-Probleme mit Monitor, Bildschirm, TFT, Flachbildschirm, LCD

Gehe zu Seite ( Vorherige Seite 1 | 2 | 3 )      


Autor
TFT Hyundai X224W --- Bild verschwindet nach 2 Sek.
Suche nach TFT

    







BID = 903241

elektron85

Gelegenheitsposter



Beiträge: 58
Wohnort: Elkenroth
 

  


Also ich habe das Inverterboard anschließen können und alle Röhren liefen.

Das Datenblatt zum OZ9938 habe ich mir auch angeschaut und ich habe mir ein paar Varianten überlegt. Zuerst hatte ich gedacht einen hohen Widerstand an PIN5 (ISEN) und gegen Masse anzuschließen - das hat aber nicht funktioniert.

Die nächste Variante von mir wäre PIN3 mit Masse zu verbinden und wenn das nicht funktioniert hätte dann hätte ich PIN3 und PIN2 miteinander verbunden.

Ich werde jetzt erstmal die zweite Variante probieren und dann wieder berichten...

Edit: Habe das gerade ausprobiert aber es zeigt immer noch das gleiche Fehlerbild. Langsam ist das schon frustrierend. Soll ich nun Variante 3 probieren oder kann das nicht funktionieren wenn man VDDA und TIMER miteinander verbindet?

[ Diese Nachricht wurde geändert von: elektron85 am 21 Okt 2013 21:54 ]

Erklärung von Abkürzungen

BID = 903250

trafostation

Schriftsteller



Beiträge: 590

 

  

VDD mit Pin 3 zu verbinden halte ich für keine gute Idee, auf Masse gezogen sollte er nicht mehr abschalten, da wird die umgekehrte Variante keinen Erfolg zeigen.

Ist VDD stabil ?

Pin ENA Spannung messen ON 2V, OFF unter 2V, den kannst du mal auf 3,3V legen, wird aber auch nicht viel nützen.

Wenn das mit Pin 3>GND nichts bringt frage ich mich ob nicht der IC selbst einen Fehler hat.


Erklärung von Abkürzungen

BID = 903410

elektron85

Gelegenheitsposter



Beiträge: 58
Wohnort: Elkenroth

Also die Messungen ergeben folgendes:

An PIN2 - VDDA liegen 11 V AC die ganze Zeit über an.
An PIN10 - ENABLE messe ich so lange wie die Röhren eingeschaltet sind 3,2 V DC ansonsten liegt die Spannung bei ca. 0,1V.

Das Ganze habe ich allerdings ohne PIN3 mit Masse zu verbinden gemessen - ich hoffe das war so richtig.

Damit könnte ich doch ausschließen, dass der IC defekt ist, oder? Er macht ja meines Erachtens nach das was er soll.

Was könnte ich sonst noch tun? Wo ich die 3,3V für den ENABLE-Pin abgreifen kann erschließt sich mir mal noch nicht. Weiß aber auch nicht ob das was bringen würde.

Erklärung von Abkürzungen

BID = 903425

trafostation

Schriftsteller



Beiträge: 590

VDD sollten +5V DC sein.
Die 3,3V werden meistens von einem Spannungsregler auf dem Signalboard erzeugt, da steht dann 33 irgentwas drauf.(beim OZ9938 bin ich auch mal mit 5V auf ENA gefahren, ist aber sicher nicht gut...)
Was ich nicht verstehe warum das Backlight nicht anbleibt wenn Pin 3 auf GND ist, habs zwar selbst noch nicht mit einem OZ9938 getestet, laut Link sollte es aber so sein.

Erklärung von Abkürzungen


Vorherige Seite      
Gehe zu Seite ( Vorherige Seite 1 | 2 | 3 )
---


Zum Ersatzteileshop


Bezeichnungen von Produkten, Abbildungen und Logos , die in diesem Forum oder im Shop verwendet werden, sind Eigentum des entsprechenden Herstellers oder Besitzers. Diese dienen lediglich zur Identifikation!
Impressum       Datenschutz       Copyright © Baldur Brock Fernsehtechnik und Versand Ersatzteile in Heilbronn Deutschland       

gerechnet auf die letzten 30 Tage haben wir 24 Beiträge im Durchschnitt pro Tag       heute wurden bisher 24 Beiträge verfasst
© x sparkkelsputz        Besucher : 180876022   Heute : 6705    Gestern : 7955    Online : 296        13.4.2024    21:01
11 Besucher in den letzten 60 Sekunden        alle 5.45 Sekunden ein neuer Besucher ---- logout ----viewtopic ---- logout ----
xcvb ycvb
1.40089201927