Liebherr SONS GSS3626

Ersatzteile und Reparaturtipps zum Fehler:

Im Unterforum Kühlschrank und Kühlgeräte - Beschreibung: Froster, Kühltruhe, Tiefkühltruhe, Gefrierschrank

Suchen          Elektronik Forum Nicht eingeloggt       Einloggen       Registrieren



Elektronik- und Elektroforum Forum Index   >>   Kühlschrank und Kühlgeräte        Kühlschrank und Kühlgeräte : Froster, Kühltruhe, Tiefkühltruhe, Gefrierschrank

Autor
Sonstige SONS Liebherr GSS3626

    










BID = 588142

sepperl

Gerade angekommen


Beiträge: 4
 

  


Geräteart : Sonstiges
Hersteller : Liebherr
Gerätetyp : GSS3626
S - Nummer : 9987752-02
Kenntnis : keine Kenntnis der Materie
Messgeräte : Multimeter, Phasenprüfer
______________________

Hallo Forum,

ich habe ein Problem mit unsrem Gefrierschrank.
Es ist ein Liebherr GSS3626.
Gestern abend als ich von der Arbeit nach Huase gekommen bin war der Alarm an und nur noch -7 Grad in der Anzeige.
Der Kompressor lief aber.

Ich habe dann versuchsweise mal abgeschaltet und ein paar Minuten gewartet und dann wieder eingeschaltet.
Kompressor ist wieder angesprungen aber es hat sich nichts an der Temperatur geändert.
Ich habe dann auf Superfrost geschaltet es hat sich aber trotzdem nichts geändert.

Heute morgen waren es dann noch -4 Grad.
Ich habe den Gefrierschrank dann mal nach vorne um den Kompressor zu begutachten. Der war derart heiß dass ich den nur kurzzeitig anfassen konnte.

Das Gerät ist nun ausgeräumt und abgeschalten.

Was kann ich tun?

Das Gerät ist aus August 2004 und ich bin nun schon etwas enttäuscht.
Die Truhe die wir vorher hatten war eine billige Privileg die meine Frau mit in die Ehe brachte (ist also mindestens 10 Jahre alt geworden).
Wenn das mit dem Kühlschrank den wir grade letztes Jahr gekauft haben das gleiche wird sind das sicherlich die letzten Liebherr-Geräte gewesen.

Gruss
Volker

BID = 588312

Maxx24

Schriftsteller



Beiträge: 804
Wohnort: Österreich

 

  

Hello Sepperl,

Entweder ist das Kältemittel entwichen, oder der Kompressor bringt die Leistung nicht mehr.
Habt ihr mit scharfen Gegenständen ev. Eis entfernt ?


LG
Maxx24






BID = 588371

sepperl

Gerade angekommen


Beiträge: 4

Hallo,

nein wir haben keinn eis entfernt.
es ist zwar so dass sich schon einiges an eis gebildet hat aber wir haben da nichts dran gemacht.
inzwischen ist der schrank komplett leer und abgetaut.
ich werde nachher nochmal einen versuch wagen.

was würde es denn kosten wenn man bspw. kältemitel auffüllen müsste oder wenn der kompressor erneuert werden müsste?

ich find das ehrlich gesagt nicht spannend.
wir haben uns extra für einen liebherr entschieden weil wir für lange zeit ruhe haben wollten.
da hätte ich wirklich auch ein gerät der 300,-- euro klasse kaufen können.

gruss
volker

BID = 588569

Maxx24

Schriftsteller



Beiträge: 804
Wohnort: Österreich

Naja, ich kann ohne das Gerät zu sehen, nicht sagen ob tatsächlich kein Kältemittel mehr drin ist, oder ob die Maschine hops gegangen ist.

Man müsste bei dem Gerät ein Stechventil setzen, eine Manometerbrücke drauf hängen, und den Druck prüfen. (Während Stand und Lauf)
Dann sieht man mehr.
Ist aber ein Leck im Kältekreis, dann schauts schlecht aus.

Wenn du wissen willst was los is, wirst du um einen Kältetechniker in deiner Nähe nicht herum kommen.





LG
Maxx24

PS: Auch ein Mercedes bleibt mal stehen!


BID = 589405

alexis-007

Schreibmaschine



Beiträge: 1620

Hallo,
wie sind die Umgebungstemperaturen?

BID = 589980

sepperl

Gerade angekommen


Beiträge: 4

Hallo zusammen,

wir haben das Gerät nachdem es zwei Tage ausgeschaltet war nochmal probiert und uns riesig gefreut.
Es funktionierte nämlich wieder.
Wir konnten problemlos auf -28 Grad runter kühlen.
Dann haben wir -18 Grad eingestellt und das Gerät erst mal laufen lassen um zu sehen ob es nun dauerhaft wieder funktioniert.
Leider war nach zwei Tagen wieder Schluß.
Als wir abends heim kamen war die Temperatur wieder am Ende.
Der Kompressor ist gelaufen.
Ich habe nun abgeschaltet.

Ist das dann der Kompressor oder Kältemittel?

Die Umgebungstemperatur ist sag ich mal so bei ca. 20 Grad.
Es steht noch ein kleiner Getränke-Kühlschrank im gleichen Raum der tadellos funktioniert.

Was ich am Gefrierschrank gesehen habe ist dass an einer Zu- oder Ableitung sich etwas Grünspan befindet. Ich weiß nicht ob das relevant ist. Das hat nämlich der kleine Getränke-Kühlschrank auch.

Gruss
Volker

BID = 590001

sam2

Urgestein



Beiträge: 35330
Wohnort: Franken (bairisch besetzte Zone)

1) alle heutigen Geräte für Endverbraucher erreichen bei weitem nicht mehr die früher gewohnte Lebensdauer!

2) mitverantwortlich ist der Umstand, daß heute alles "öko" sein soll
(früher war aufs Benutzen optimiert, heute aufs Wegwerfen)

Anmerkung:
Paradoxerweise liest man aber dann in den Unterlagen zu diesen "Energiesparern" die Werte für die kumulierte Stromersparbnis nach 15 Jahren Betriebs...

3) ein Einzelfall sagt nichts über die Serie aus

4) Konkurrenzfabrikate erreichen oft nichtmal mehr 2 Jahre!

5) rufe den Werkskundendienst an und stelle ggf. einen Kulanzantrag

_________________
"Das Gerät habe ich vor soundsoviel Jahren bei Ihnen gekauft! Immer ist es gegangen, immer. Aber seit gestern früh geht es plötzlich nicht mehr. Sagen Sie mal, DA STIMMT DOCH WAS NICHT???"


Zurück zur Seite 0 im Unterforum          Vorheriges Thema Nächstes Thema 


Zum Ersatzteileshop


Bezeichnungen von Produkten, Abbildungen und Logos , die in diesem Forum oder im Shop verwendet werden, sind Eigentum des entsprechenden Herstellers oder Besitzers. Diese dienen lediglich zur Identifikation!
Impressum       Datenschutz       Copyright © Baldur Brock Fernsehtechnik und Versand Ersatzteile in Heilbronn Deutschland       

gerechnet auf die letzten 30 Tage haben wir 31 Beiträge im Durchschnitt pro Tag       heute wurden bisher 4 Beiträge verfasst
© x sparkkelsputz        Besucher : 167890812   Heute : 1761    Gestern : 19865    Online : 556        8.8.2022    5:32
9 Besucher in den letzten 60 Sekunden        alle 6.67 Sekunden ein neuer Besucher ---- logout ----viewtopic ---- logout ----
xcvb ycvb
0.0580937862396