Bauknecht 4 gkn 2173 a3+

Reparaturtipps zum Fehler: Riss, Temperatur zu hoch

Im Unterforum Kühlschrank und Kühlgeräte - Beschreibung: Froster, Kühltruhe, Tiefkühltruhe, Gefrierschrank

Elektronik Forum Nicht eingeloggt       Einloggen       Registrieren




[Registrieren]      --     [FAQ]      --     [ Einen Link auf Ihrer Homepage zum Forum]      --     [ Themen kostenlos per RSS in ihre Homepage einbauen]      --     [Einloggen]

Suchen


Serverzeit: 18 7 2024  13:51:18      TV   VCR Aufnahme   TFT   CRT-Monitor   Netzteile   LED-FAQ   Osziloskop-Schirmbilder            


Elektronik- und Elektroforum Forum Index   >>   Kühlschrank und Kühlgeräte        Kühlschrank und Kühlgeräte : Froster, Kühltruhe, Tiefkühltruhe, Gefrierschrank


Autor
Sonstige 4 Bauknecht gkn 2173 a3+ --- Riss, Temperatur zu hoch
Suche nach Bauknecht gkn 2173 a3+

    







BID = 1099825

michaelP75

Gerade angekommen


Beiträge: 3
 

  


Geräteart : Sonstiges
Defekt : Riss, Temperatur zu hoch
Hersteller : Bauknecht
Gerätetyp : gkn 2173 a3+
Kenntnis : Minimale Kenntnisse (Ohmsches Gesetz)
Messgeräte : Multimeter, Phasenprüfer
______________________

Hallo,
bei einem gerade mal 27 Monate alten Gefrierschrank von Bauknecht Model gkn 2173 a3+ ist die Temperatur seit längerer Zeit unter -10 Grad und es ist ein Riss mit Auswölbung oben am Lüftungsschlitz. Meine Frage ist, ob sich eine Reparatur lohnt. Techniker kommt für 105 Euro. Der Gefrierschrank hat ca. 650 Euro gekostet. Ist gerade eben aus der Garantie raus. Ich habe Fotos zum Schaden angehängt. Er scheint in einigen Fächern auch zwischendurch ganz abgetaut zu sein. Kulanz hat Bauknecht ausgeschlossen. Der Schaden wurde nicht durch uns verursacht. Das sah irgendwann einfach so aus.




BID = 1099827

Mr.Ed

Moderator



Beiträge: 36085
Wohnort: Recklinghausen

 

  


Zitat :
seit längerer Zeit unter -10 Grad

Was normal ist, die muß sogar unter -18 sein.


Zitat :
Meine Frage ist, ob sich eine Reparatur lohnt.

Kaum, da offensichtlich selbst verursacht und nun, dank zu langen wartens, auch außerhalb der Garantie. Deswegen wurde die Kulanz auch abgelehnt. Falsche Nutzung.
Der hätte vor Monaten mal abgetaut werden müssen, der ist völlig vereist.
Abtauen sollte ansonsten reichen, behebt aber natürlich nicht die Risse.


_________________
-=MR.ED=-

Anfragen bitte ins Forum, nicht per PM, Mail ICQ o.ä. So haben alle was davon und alle können helfen. Entsprechende Anfragen werden ignoriert.
Für Schäden und Folgeschäden an Geräten und/oder Personen übernehme ich keine Haftung.
Die Sicherheits- sowie die VDE Vorschriften sind zu beachten, im Zweifelsfalle grundsätzlich einen Fachmann fragen bzw. die Arbeiten von einer Fachfirma ausführen lassen.

BID = 1099828

michaelP75

Gerade angekommen


Beiträge: 3

Danke für deine Antwort. Die voreingestellte Temperatur war immer -18 Grad Celsius, hat er auch vor dem Defekt exakt gehalten. Jetzt ist die Temperatur unter -10 Grad bei Voreinstellung -18 Grad und auch bei Voreinstellung -24 Grad. Einige Fächer sind zwischendurch abgetaut, was ich an Flüssigkeit und Vereisung in Essenverpackungen sehe. Der Gefrierschrank sollte lt. Handbuch überhaupt nicht vereisen. Der Defekt und das Vereisen kamen etwa zeitgleich und nach Ablauf der Garantie.
"Selbst verursacht? und falsche Nutzung" Weshalb? Weil ein Gefrierschrank einfach so vereist und kaputtgeht, der das lt. Handbuch nicht macht. Ich denke, dass erst der Defekt eintrat und dann das Vereisen hinzukam.

Das Abtauen werde ich in jedem Fall ausprobieren. Danke für den Tipp.

[ Diese Nachricht wurde geändert von: michaelP75 am 19 Jul 2022 16:40 ]

BID = 1099831

Mr.Ed

Moderator



Beiträge: 36085
Wohnort: Recklinghausen


Zitat :
Jetzt ist die Temperatur unter -10 Grad bei Voreinstellung -18 Grad und auch bei Voreinstellung -24 Grad.

Kein Wunder, der ist ja auch total vereist, der muß dringend abgetaut werden.


Zitat :
Der Gefrierschrank sollte lt. Handbuch überhaupt nicht vereisen

Bei Falscher Handhabung, zu lange auf, zu viel Gefriergut rein, tür nicht ganz zu, vereist er durchaus. Ebenso sagt das nicht aus, das die Abtauheizung nicht kaputt gehen kann.
Ebenso sagt es nicht, das man das Gerät dann trotz sichtbaren defekt bis zum platzen weiternutzt, obwohl man Garantie hatte.

Verlässt du dich auch auf den Bremsassistent vom Auto? "Da braucht man nicht selber bremsen..."



_________________
-=MR.ED=-

Anfragen bitte ins Forum, nicht per PM, Mail ICQ o.ä. So haben alle was davon und alle können helfen. Entsprechende Anfragen werden ignoriert.
Für Schäden und Folgeschäden an Geräten und/oder Personen übernehme ich keine Haftung.
Die Sicherheits- sowie die VDE Vorschriften sind zu beachten, im Zweifelsfalle grundsätzlich einen Fachmann fragen bzw. die Arbeiten von einer Fachfirma ausführen lassen.

BID = 1099833

Mr.Ed

Moderator



Beiträge: 36085
Wohnort: Recklinghausen

Les dir mal die Bewertungen durch. Soviel zum Thema "Der Vereist nicht"

https://www.mediamarkt.de/de/produc......html

Oder hier: https://www.amazon.de/product-revie.....r-bar
Auch mal die Bilder betrachten.

Es kann durchaus sein, das da ein defekt vorliegt der Abtauautomatik vorliegt und das dürfte dem Hersteller auch bekannt sein. Hat ja niemand behauptet das Whirlpool gut wäre.
Aber das totale vereisen bis zum sprengen der Verkleidung ist nunmal ein Folgefehler den du selbst zu verantworten hast. Das hätte man verhindern können, denn das passiert nicht von jetzt auf gleich. Die anderen sprechen da von Monaten!
Auch der Hinweis auf defekte Scharniere passt dazu. Kann man alles reparieren und ist dann auch ein Garantiefall. Aber man muß es halt reklamieren bevor es zu spät ist.


_________________
-=MR.ED=-

Anfragen bitte ins Forum, nicht per PM, Mail ICQ o.ä. So haben alle was davon und alle können helfen. Entsprechende Anfragen werden ignoriert.
Für Schäden und Folgeschäden an Geräten und/oder Personen übernehme ich keine Haftung.
Die Sicherheits- sowie die VDE Vorschriften sind zu beachten, im Zweifelsfalle grundsätzlich einen Fachmann fragen bzw. die Arbeiten von einer Fachfirma ausführen lassen.

[ Diese Nachricht wurde geändert von: Mr.Ed am 19 Jul 2022 17:53 ]

BID = 1099860

michaelP75

Gerade angekommen


Beiträge: 3

Die Antworten hier im Forum sind sehr hilfreich für mich. Danke dafür. Ich werde mein Verhalten in Zukunft anpassen und es besser machen bezüglich der Vereisung.
Die negativen Bewertungen bei Amazon und Mediamarkt spiegeln erschreckend meine eigene Erfahrungen mit dem Gerät wieder.

Da ich davon ausgehe, dass das Problem auch dann wieder auftritt, wenn ich penibel aufs Vereisen achte, werde ich in einen neuen diesmal deutlich besseren Gefrierschrank investieren. Selbst wenn ich auf das Vereisen achte, muss ich ja beim Abtauen irgend etwas mit dem Gefriergut machen, da der Gefrierschrank dabei leer ist. Der Schaden diesmal war ca. 300 Euro an Gefriergut. Und wenn ich in den Bewertungen lese, dass einige dieses Gerät alle drei Monate abtauen müssen, ist das keine Option für mich.
Auch wenn ich noch nicht genau weiß, wie ich rausfinde, welcher besser ist. Ich hatte mich damals auf Stiftung Warentest und Beratung im Handel vor Ort verlassen.

BID = 1099862

Mr.Ed

Moderator



Beiträge: 36085
Wohnort: Recklinghausen

Aus deiner jetzigen Erfahrung würde ich nichts kaufen, was unter ehemals guten Namen von Whirlpool hergestellt und vermarktet wird.

_________________
-=MR.ED=-

Anfragen bitte ins Forum, nicht per PM, Mail ICQ o.ä. So haben alle was davon und alle können helfen. Entsprechende Anfragen werden ignoriert.
Für Schäden und Folgeschäden an Geräten und/oder Personen übernehme ich keine Haftung.
Die Sicherheits- sowie die VDE Vorschriften sind zu beachten, im Zweifelsfalle grundsätzlich einen Fachmann fragen bzw. die Arbeiten von einer Fachfirma ausführen lassen.

BID = 1099894

driver_2

Moderator

Beiträge: 12136
Wohnort: Schwegenheim
ICQ Status  

Zum Vereisen von NoFrost Geräten:

Hatte Kunden, die haben hier in der schwülen Oberrheineben 3h an einem Liebherr A+++ die Tür 2cm offen gelassen, so daß ernicht piepst, das reichte aus, um die Abtauheizung zu überfordern, durch massivsten Eintrag an Luftfeuchtigkeit, was zu 3cm dickem Eis führte !

Ausräumen, Zwangsabtauung über das Servicemenü hat geholfen.

Für den Privatkunden: Ausräumen, 3 Tage offen und AUS stehen lassen, dann neu starten.

Je sparsamer die Kisten, umso schneller sind die mit Fehlbedineung überfordert. Ebenso sind Haushaltsgeräte NICHT für 50x am Tag aufmachen zumachen konzipiert und 20min bei opffner Tür umräumen, das geht nur mit Großküchengeräten, wo A+++++++++++++ keine Rolle spielt.

Der Rest wurde erwähnt: Zu lange dem Treiben des Eises zugeschaut, bis 27 Monate erreicht waren.

Und: WP Schrott egal ob Nauknecht draufsteht oder sonst was würde ich mir nicht kaufen und nicht schenken lassen.



_________________
VDE Sicherheitsregeln beachten !Haftungsausschluß:
Bei obigem Beitrag handelt es sich um meine private Meinung.
Rechtsansprüche dürfen aus deren Anwendung nicht abgeleitet werden.
Wer absolut keine Ahnung hat rufe eine Elektrofachkraft !
Diskussionen über Ersatzteilpreise sinnlos, interessiert mich nicht.
Antwortuhrzeiten: irgendwo zwischen 9-21 Uhr


Liste 1 BAUKNECHT    Liste 2 BAUKNECHT    Liste 3 BAUKNECHT    Liste 4 BAUKNECHT   

Zurück zur Seite 0 im Unterforum          Vorheriges Thema Nächstes Thema 


Zum Ersatzteileshop


Bezeichnungen von Produkten, Abbildungen und Logos , die in diesem Forum oder im Shop verwendet werden, sind Eigentum des entsprechenden Herstellers oder Besitzers. Diese dienen lediglich zur Identifikation!
Impressum       Datenschutz       Copyright © Baldur Brock Fernsehtechnik und Versand Ersatzteile in Heilbronn Deutschland       

gerechnet auf die letzten 30 Tage haben wir 15 Beiträge im Durchschnitt pro Tag       heute wurden bisher 1 Beiträge verfasst
© x sparkkelsputz        Besucher : 181680942   Heute : 1853    Gestern : 5416    Online : 144        18.7.2024    13:51
7 Besucher in den letzten 60 Sekunden        alle 8,57 Sekunden ein neuer Besucher ---- logout ----viewtopic ---- logout ----
xcvb ycvb
0,0619220733643