Siemens Kühlschrank Kühltruhe  KI26F40/33

Ersatzteile und Reparaturtipps zum Fehler:

Im Unterforum Kühlschrank und Kühlgeräte - Beschreibung: Froster, Kühltruhe, Tiefkühltruhe, Gefrierschrank

Suchen          Elektronik Forum Nicht eingeloggt       Einloggen       Registrieren



Elektronik- und Elektroforum Forum Index   >>   Kühlschrank und Kühlgeräte        Kühlschrank und Kühlgeräte : Froster, Kühltruhe, Tiefkühltruhe, Gefrierschrank

Autor
Kühlschrank Siemens KI26F40/33

    










BID = 485816

minifinni

Gerade angekommen


Beiträge: 2
Wohnort: Krefeld
 

  


Geräteart : Kühlschrank
Hersteller : Siemens
Gerätetyp : KI26F40/33
Kenntnis : Artverwandter Beruf
Messgeräte : Multimeter
______________________

Hallo zusammen,
seit einiger Zeit kühlt unser Kühlschrank auf 0 grd.C im oberen Kühlfach (nicht nur im unteren 0 grd.-Fach) herunter. Frage: liegt das am Magnetventil ? Kann es sein, dass das Magnetventil im Kühl-Biofreshkrieslauf nicht arbeitet und das Kühlfach auf die gleiche Temperatur bringt, wie das 0 grd.-Fach ?.
Wie kann ich feststellen, woran es liegt ?

**************************************************************
Zur Info: der Lüfter im 0 grd-Fach läuft, beim Aus- und Einschalten 3 mal Klick im hinteren Teil des Kühlschrankes, beim Prüfprogramm-Schritt P6 "Frischkühlfachraumfühler wird angezeigt" blinkt die Anzeige mit 0 grd., alle anderen Prüfprogrammschritte funktionieren anscheinend (ohne Blinken)=>
P0=Verdichter wird angeschaltet,
P1=Ventilator wird eingeschaltet,
P2=Glühlampe wird eingeschalten, leuchtet bei geschlossenem Türschalter schwach,
P3=Magnetventil wird eingeschaltet, klicht aber unterschiedlich, bei mehrmaliger Anwahl von P3,
P4=Raumtemperatur = 29 grd (minus 10 grd.),
P5=Kühlfachraumfühler zeigt 0 grd. Temperatur, die ich auch mit einem Thermometer messe,
P6= s. oben,
P7=Türkontaktstatus stimmt (10=Tür zu, 11=Tür auf),
P8="Abtauphase einleiten" die Funktion kann ich nicht erkennen.

Übrigens für Leidensgenossen: die Anwahl der Prüfschritte erfolgt folgendermaßen: Gerät ausschalten, Einschalten mit gedrückter Temperaturstelltaste, 10 Sekunden gedrückt halten, bis E3 erscheint, Temperaturstelltaste loslassen, im Dilplay erscheint P0, kurzes Drücken wechselt den Prüfschritt, langes Drücken = prüfen, Gerät ausschalten= Prüfen verlassen.

************************************************************



Vielen Dank für Eure Infos...

BID = 488015

minifinni

Gerade angekommen


Beiträge: 2
Wohnort: Krefeld

 

  

hat denn keiner eine Idee ????


Liste 1 SIEMENS    Liste 2 SIEMENS    Liste 3 SIEMENS   

Zurück zur Seite 0 im Unterforum          Vorheriges Thema Nächstes Thema 


Zum Ersatzteileshop


Bezeichnungen von Produkten, Abbildungen und Logos , die in diesem Forum oder im Shop verwendet werden, sind Eigentum des entsprechenden Herstellers oder Besitzers. Diese dienen lediglich zur Identifikation!
Impressum       Datenschutz       Copyright © Baldur Brock Fernsehtechnik und Versand Ersatzteile in Heilbronn Deutschland       

gerechnet auf die letzten 30 Tage haben wir 51 Beiträge im Durchschnitt pro Tag       heute wurden bisher 8 Beiträge verfasst
© x sparkkelsputz        Besucher : 151089465   Heute : 6360    Gestern : 14428    Online : 276        28.2.2020    13:50
19 Besucher in den letzten 60 Sekunden        alle 3,16 Sekunden ein neuer Besucher ---- logout ----viewtopic ---- logout ----
xcvb ycvb
0,0801520347595