Liebherr Kühlschrank mit Gefrierfach Gefrierschrank  KGK 3585 Index 1

Ersatzteile und Reparaturtipps zum Fehler: Kühlt nicht

Im Unterforum Kühlschrank und Kühlgeräte - Beschreibung: Froster, Kühltruhe, Tiefkühltruhe, Gefrierschrank

Suchen          Elektronik Forum Nicht eingeloggt       Einloggen       Registrieren



Elektronik- und Elektroforum Forum Index   >>   Kühlschrank und Kühlgeräte        Kühlschrank und Kühlgeräte : Froster, Kühltruhe, Tiefkühltruhe, Gefrierschrank

Autor
Kühlschrank mit Gefrierfach Liebherr KGK 3585 Index 1 --- Kühlt nicht
Suche nach Kühlschrank Gefrierfach Liebherr Kühlt nicht

    










BID = 929478

Ures

Gerade angekommen


Beiträge: 4
 

  


Geräteart : Kühl-Kombi
Defekt : Kühlt nicht
Hersteller : Liebherr
Gerätetyp : KGK 3585 Index 1
Kenntnis : Artverwandter Beruf
Messgeräte : Multimeter, Phasenprüfer, Duspol
______________________

Bei meiner Liebherr Kühl-Gefrier-Kombination KGK3585 Index 1, hat das Kühlteil seinen Geist aufgegeben. Schon seit längerem hat die Temperaturanzeige für das Kühlteil nicht mehr zuverlässig gearbeitet und oftmals nur noch einen einfachen Strich angezeigt, aber die Kühlleistung selber war bisher immer tadellos. Nun habe ich den Kühlteil mal während der Reinigung abgeschaltet und danach wollte er dann gar nicht mehr arbeiten.
Ich hab dann mal alles auseinandergenommen und inspiziert. Dabei habe ich folgendes festgestellt
1. Der Kältemittelkreislauf inklusive Kompressor funktioniert problemlos, wenn man den Kompressor direkt anschließt.
2. Das Gerät hat 2 Platinen. einmal eine recht komplexe Platine mit dem Display, dann eine Platine mit 2 Spannungsversorgungen und den Schaltrelais für die beiden Kompressoren. Auf der zweiten Platine funktionieren sowohl die Brückengleichrichterschaltung als auch der Spannungsregler, auch beide Relais sind IO.
3. Die Ansteuerung für das Kühlteilrelais auf der kleineren Platinen, endet an einem Pfostenstecker der dann auf die Displayplatinen wechselt. Hier kann ich dem Strompfad nicht mehr folgen
4. Der Fühler im Kühlteil (weisser Stecker) hat bei knapp 20° einen Widerstand von 12,2KOhm. Der Wert ändert sich auch brav wenn man ihn mit der Hand erwähnt, oder mit Kältespray abkühlt. Der Fühler mit dem blauen Stecker hat dagegen einen Widerstand 10-11 MOhm. Bei ihm kann ich die Temperaturänderung leider nicht testen, denn ich kann nicht sehen wo er tatsächlich sitzt. Das Kabel verschwindet ganz oben links in der Deckenplatte. Ich weiss auch nicht wie dieser Fühler demontiert wird, von daher konnte ich ihn bisher nur am Stecker durchmessen.
Leider weiss ich nicht welcher Fühler welche Funktionen übernimmt.

Meine Gedanken zum Thema Reparatur bewegen sich in 2 Richtungen. am liebsten wäre es mir natürlich, wenn ich den "echten Fehler" finden würde und ihn beseitigen könnte, als Alternative überlege ich aber auch auf eine externe Temperatursteuerung a la Conrad 192082-62 umzubauen.

Für mich ergeben sich folgende Fragen
1. Funktion/Zuordnung der beiden Kühlteil-Temperaturfühler? Welche Werte müssen die Sensoren haben? Wie kann ich den Blauen demontieren? Kann ich eventuell den Weißen als Ersatz für den blauen durch einfaches umpinnnen/umlöten der Stecker verwenden.
2. Macht es Sinn nach einem Fehler auf der Displayplatine zu suchen? gibt es dafür einen Stromlaufplan/Schaltplan?
3. Wenn alle andere Stricke reißen, würde der Umbau auf eine solche externe Temperatursteuerung funktionieren? Würde sich der weiße Sensor eventuell sogar als Temperatursensor für eine solche Steuerung eignen. gibt es bessere Alternativen für einen Umbau, als der beschriebene Conrad-Bausatz?

Ich selber hab vor vielen Jahren mal ne Ausbildung zum Kommunikationselektroniker gemacht, aber nie wirklich in dem Job gearbeitet. Von daher traue ich es mir schon zu an der Elektronik zu messen und zu arbeiten, wenn ich das entsprechende Input/Unterstützung von Aussen bekomme.


Zurück zur Seite 0 im Unterforum          Vorheriges Thema Nächstes Thema 


Zum Ersatzteileshop


Bezeichnungen von Produkten, Abbildungen und Logos , die in diesem Forum oder im Shop verwendet werden, sind Eigentum des entsprechenden Besitzer oder Hersteller oder Besitzers. Diese dienen lediglich zur Identifikation!
Impressum       Datenschutz       Copyright © Baldur Brock Fernsehtechnik und Versand Ersatzteile in Heilbronn Deutschland       

gerechnet auf die letzten 30 Tage haben wir 42 Beiträge im Durchschnitt pro Tag       heute wurden bisher 10 Beiträge verfasst
© x sparkkelsputz        Besucher : 143259161   Heute : 2779    Gestern : 12745    Online : 483        17.10.2018    10:49
11 Besucher in den letzten 60 Sekunden        alle 5.45 Sekunden ein neuer Besucher ---- logout ----viewtopic ---- logout ----
xcvb ycvb
0.883905172348