Haier Kombi HRF-628IF6

Ersatzteile und Reparaturtipps zum Fehler: Eiswürfelbereiter geht nicht

Im Unterforum Kühlschrank und Kühlgeräte - Beschreibung: Froster, Kühltruhe, Tiefkühltruhe, Gefrierschrank

Elektronik Forum Nicht eingeloggt       Einloggen       Registrieren




[Registrieren]      --     [FAQ]      --     [ Einen Link auf Ihrer Homepage zum Forum]      --     [ Themen kostenlos per RSS in ihre Homepage einbauen]      --     [Einloggen]

Suchen


Serverzeit: 15 4 2024  10:31:32      TV   VCR Aufnahme   TFT   CRT-Monitor   Netzteile   LED-FAQ   Osziloskop-Schirmbilder            


Elektronik- und Elektroforum Forum Index   >>   Kühlschrank und Kühlgeräte        Kühlschrank und Kühlgeräte : Froster, Kühltruhe, Tiefkühltruhe, Gefrierschrank


Autor
Kombi Haier HRF-628IF6 --- Eiswürfelbereiter geht nicht
Suche nach Haier

    







BID = 1077854

ChrissirhC

Gerade angekommen


Beiträge: 5
 

  


Geräteart : Kühl-Kombi
Defekt : Eiswürfelbereiter geht nicht
Hersteller : Haier
Gerätetyp : HRF-628IF6
S - Nummer : N/A
FD - Nummer : N/A
Typenschild Zeile 1 : N/A
Typenschild Zeile 2 : N/A
Typenschild Zeile 3 : N/A
Kenntnis : Minimale Kenntnisse (Ohmsches Gesetz)
Messgeräte : Multimeter
______________________

Hallo Zusammen,

ich habe Hoffnung, hier für unseren Haier HRF-628IF6 etwas Hilfe zu bekommen. Ja, Haier ist nicht unbedingt die Qualitätsmarke, aber wie war das mit dem geschenkten Gaul? Und was die Ersatzteilversorgung angeht, war ich bei meiner Recherche echt überrascht

Folgende Fakten:
- das Gerät ist ca. 5 Jahre alt
- Kühl- und Gefrierteil funktionieren einwandfrei (-18°C und 4°C über externes Thermometer nachgemessen)
- Wasserspender funktioniert einwandfrei
- Eiswürfelbereiter funktioniert nicht mehr.

Folgendes habe ich bereits getestet:
- Magnetventil funktioniert (über Kreuz angeschlossen und über Wasserspender ausgelöst; Wassertransport in Eimer)
- mit angeschlossenem Schlauch will das Ventil öffnen, transportiert aber kein Wasser zur Eiswürfelschale
- restliche Mechanik im Innern funktioniert einwandfrei
- nachdem ich den Eiswürfelbereiter innen mal zerlegt hatte und damit die Türe eine Weile offen war, ging es danach wieder. Der Vorratsbehälter wurde komplett mit Eis gefüllt. Nachdem der Gefrierschrank dann wieder eine Weile stand, gleiche Situation wie vorher - es kommt kein Wasser oben an.
- die Selbstdiagnose des Kühlschranks gibt keinen Fehler aus

==> Ich gehe relativ sicher davon aus, dass die Leitung offenbar einfriert - die Frage ist warum?
==> Im Service Manual zum exakten Modell (online gefunden) finde ich den Verweis auf einen "dispenser heater" und einen "dispenser cover heater" im Schaltplan; aber sonst nichts dazu. Könnte eines davon die Heizung für die Leitung sein? Hatte im Netz schon gefunden, dass es das teilweise gibt - konkret für das Haier-Modell aber nichts.
==> Ich hatte die heater auch mal durchgemessen, aber keine Ahnung, ob das was bringt bzw. was Normalwerte wären
- der dispenser heater hat einen Widerstand von ca. 9,4 kOhm
- der dispenser cover heater hat einen Widerstand von ca. 17 MOhm
==> Es gibt noch einen homebar heater - würde aber vom Begriff her vermuten, dass der nix damit zu tun hat.

Meine Fragen:
- weiß jemand von euch, ob das Modell eine beheizte Zuleitung für den Eiswürfelbereiter hat?
- falls ja, wie man an die Heizung rankommt? Ich habe von Ihnen bzw. außen bisher keinen Weg gefunden.
- falls es keine Heizung gibt: Wie könnte man das Problem sonst noch lösen?

Ich bedanke mich schonmal ganz herzlich für eure Hilfe. Falls noch weitere Infos benötigt werden, gerne fragen.





[ Diese Nachricht wurde geändert von: ChrissirhC am  3 Feb 2021 19:41 ]

BID = 1077857

prinz.

Moderator

Beiträge: 8923
Wohnort: Gifhorn und Wolfenbüttel
Zur Homepage von prinz. ICQ Status  

 

  

Das was Du im Netz findest darft Du vergessen
Orginalunterlagen sind unter Verschluß die bekommen nur Techniker

Was soll das Foto?
Wenn Du Hilfe haben willst sollte es schon das Typenschild sein

_________________
Nur für nicht Mutige
1.Freischalten
2.Gegen Wiedereinschalten sichern
3.Spannungsfreiheit allpolig feststellen
4.Erden und kurzschließen
5.Benachbarte, unter Spannung stehende Teile abdecken oder abschranken

BID = 1077872

ChrissirhC

Gerade angekommen


Beiträge: 5

Okay, keine Ahnung welche Tomaten ich gestern Abend auf den Augen hatte, um das Typenschild im Innern nicht zu sehen.
Nun aber anbei.

Schonmal die Seriennummer abgetippt: BH02X1E8U00BBF920010

Zu den Unterlagen aus dem Netz: Die sahen tatsächlich recht offiziell aus mit Haier-Logo etc; aber mit moderner Technik ist da ja auch an Fälschung sicherlich einiges möglich. ;)



BID = 1078057

ChrissirhC

Gerade angekommen


Beiträge: 5

Das Thema scheint sich erledigt zu haben, der Eiswūrfelbereiter geht wieder.

Der Kühlschrank steht in unserem Hobby-/ Partyraum, der im Winter nicht immer geheizt ist. Gestern hatte ich dort mal wieder länger geheizt, und nach einigen Stunden lief plötzlich Wasser in die Eiswürfelschale. Bei meinem oben beschriebenen Reparaturversuch hatte ich auch geheizt, insofern passt das logisch zusammen.
Die Eiswürfelzuleitung scheint tatsächlich einzufrieren, wenn die Umgebungstemperatur zu gering ist - wie viel Grad genau weiß ich nicht.
Das fiel bisher nicht auf, da wir das Gerät erst seit März haben und die Eiswürfel ja auch ne Weile reichen. Offenbar war es bisher zwischendurch immer Mal warm genug.
Fazit: Der Raum wird eben dauerhaft etwas wärmer gehalten.

Soviel mal zur Aufklärung, falls jemand Mal ein Ähnliches Problem haben sollte.

BID = 1078135

Mr.Ed

Moderator



Beiträge: 36032
Wohnort: Recklinghausen

Deswegen ja die Angabe der Klimaklassen, SN steht für Subnormal. Kälter als 10° sollte es nicht werden.


_________________
-=MR.ED=-

Anfragen bitte ins Forum, nicht per PM, Mail ICQ o.ä. So haben alle was davon und alle können helfen. Entsprechende Anfragen werden ignoriert.
Für Schäden und Folgeschäden an Geräten und/oder Personen übernehme ich keine Haftung.
Die Sicherheits- sowie die VDE Vorschriften sind zu beachten, im Zweifelsfalle grundsätzlich einen Fachmann fragen bzw. die Arbeiten von einer Fachfirma ausführen lassen.

BID = 1078156

prinz.

Moderator

Beiträge: 8923
Wohnort: Gifhorn und Wolfenbüttel
Zur Homepage von prinz. ICQ Status  

Min Raumtempweratur 16Grad
Nächstes mal sagst Du alles und läßt nicht raten

_________________
Nur für nicht Mutige
1.Freischalten
2.Gegen Wiedereinschalten sichern
3.Spannungsfreiheit allpolig feststellen
4.Erden und kurzschließen
5.Benachbarte, unter Spannung stehende Teile abdecken oder abschranken

BID = 1078161

ChrissirhC

Gerade angekommen


Beiträge: 5

Meine Herrn, wie kann man so unfreundlich und selbstgefällig sein? Ich hatte mir schon bei der Auflösung des Problems überlegt, euch mal zu etwas mehr Freundlichkeit zu raten, da ich schon die Nachfrage nach dem Typenschild von der Formulierung frech bis unverschämt fand. Ich habe es aber gelassen, und wollte nur anderen Menschen, die vielleicht keine Hausgeräte-Götter sind, auch die Lösung zum Problem bieten.

Wenn ich alles zu Hausgeräten wüsste, müsste ich hier nicht fragen - und auf dem Schild auf der Rückseite stand auch die Produktbezeichnung drauf; ja, war nicht das Typenschild. Hätte man aber auch freundlich sagen können "Hey, das war nicht das Typenschild. Kannst du nochmal schauen?"; habe ich auch so gemacht; hier war ich tatsächlich etwas blind, habe ich auch direkt zugegeben.

Die letzte Antwort jetzt schlägt aber echt dem Fass den Boden aus...ich habe freundlich im Eingangspost alles versucht zu erwähnen, was für mich irgendwie wichtig erschien. Sorry vielmals meine Hoheiten, dass für mich die Raumtemperatur nicht entscheidend war - wenn das für euch so selbstverständlich ist, warum fragt man dann nicht einfach freundlich "Wie ist denn die Raumtemperatur?"; da hätte es auch gleiche eine Antwort gegeben.

Sorry, aber drei Antworten und dreimal dämliche Kommentare in einem unfreundlichen Ton, aber nicht einen hilfreichen Hinweis? Ist das eure Art anderen zu helfen? Sorry, so geht man nicht miteinander um.

BID = 1078162

Mr.Ed

Moderator



Beiträge: 36032
Wohnort: Recklinghausen

Wir bitten bereits bei der Threaderstellung nach den Gerätedaten vom Typenschild. Daneben steht der Hinweis, das es ohne die Daten keine Hilfe gibt. Desweiteren bitten wir um alle notwendigen Infos, so kann man dir besser helfen.
Und nun ist es deiner Meinung nach unfreundlich, zum zweiten mal nach den Daten zu fragen? Wäre es also besser, den Thread einfach zu ignorieren?


_________________
-=MR.ED=-

Anfragen bitte ins Forum, nicht per PM, Mail ICQ o.ä. So haben alle was davon und alle können helfen. Entsprechende Anfragen werden ignoriert.
Für Schäden und Folgeschäden an Geräten und/oder Personen übernehme ich keine Haftung.
Die Sicherheits- sowie die VDE Vorschriften sind zu beachten, im Zweifelsfalle grundsätzlich einen Fachmann fragen bzw. die Arbeiten von einer Fachfirma ausführen lassen.

BID = 1078177

ChrissirhC

Gerade angekommen


Beiträge: 5

Hallo nochmal,

mit etwas Abstand und nochmal durchlesen, muss ich etwas präziser werden: getriggert haben mich die Kommentare von @prinz - hier gilt für mich deutlich "Der Ton macht die Musik"


Zitat :
Was soll das Foto?
Wenn Du Hilfe haben willst sollte es schon das Typenschild sein


Zitat :

Nächstes mal sagst Du alles und läßt nicht raten


Sorry, aber ohne Mimik und Ton kommt das bei mir extrem schnippisch und unfreundlich rüber. Kann vielleicht auch anders gemeint sein, kommt aber nicht so an.

Das Posting in Bezug auf die Klimaklassen ist tatsächlich hilfreich, und bestätigt im Nachhinein noch meine hergeleitete Vermutung und fällt unter die Kategorie "wieder was gelernt" - insofern vielen Dank dafür.
Und klar ist es nett, wenn ihr nach dem Typenschild nochmal fragt - hatte ich ja auch mehrfach betont, aber siehe oben...;)

BID = 1078182

driver_2

Moderator

Beiträge: 11919
Wohnort: Schwegenheim
ICQ Status  


Zitat :


mit etwas Abstand und nochmal durchlesen, muss ich etwas präziser werden: getriggert haben mich die Kommentare von @prinz - hier gilt für mich deutlich "Der Ton macht die Musik"


Sorry, aber ohne Mimik und Ton kommt das bei mir extrem schnippisch und unfreundlich rüber. Kann vielleicht auch anders gemeint sein, kommt aber nicht so an.


Es ist nicht unsere Aufgabe in unserer wertvollen Freizeit mehrfach nach den Gerätedaten zu fragen, sie gehen ja auch nicht ohne VIN oder HSN/TSN zur Autowerkstatt oder ? Wenn die Fragestellenden mit einfachsten vollkommen selbstverständlichen Dingen so wie man sich nach dem Stuhlgang den Hintern abwischt, überfordert sind und nicht in der Lage sind Pflichtfelder auszufüllen, weil sie am KS die Gemüseschublade ziehen müssen und sich bücken, dann mögen Sie doch bitte den Kundendienst rufen.

Dieses mühselige und vollkommen unsinnige Nachhaken stumpft eben etwas ab, da leidet auch die Freundlichkeit, weil die Kunden wollen BILLIGST kaufen und den Reparaturservice noch am besten KOSTENLOS haben. Umsonst ist der Tod und der kostet das Leben.



_________________
VDE Sicherheitsregeln beachten !Haftungsausschluß:
Bei obigem Beitrag handelt es sich um meine private Meinung.
Rechtsansprüche dürfen aus deren Anwendung nicht abgeleitet werden.
Wer absolut keine Ahnung hat rufe eine Elektrofachkraft !
Diskussionen über Ersatzteilpreise sinnlos, interessiert mich nicht.
Antwortuhrzeiten: irgendwo zwischen 9-21 Uhr


Zurück zur Seite 0 im Unterforum          Vorheriges Thema Nächstes Thema 


Zum Ersatzteileshop


Bezeichnungen von Produkten, Abbildungen und Logos , die in diesem Forum oder im Shop verwendet werden, sind Eigentum des entsprechenden Herstellers oder Besitzers. Diese dienen lediglich zur Identifikation!
Impressum       Datenschutz       Copyright © Baldur Brock Fernsehtechnik und Versand Ersatzteile in Heilbronn Deutschland       

gerechnet auf die letzten 30 Tage haben wir 24 Beiträge im Durchschnitt pro Tag       heute wurden bisher 8 Beiträge verfasst
© x sparkkelsputz        Besucher : 180888160   Heute : 2130    Gestern : 8982    Online : 317        15.4.2024    10:31
5 Besucher in den letzten 60 Sekunden        alle 12.00 Sekunden ein neuer Besucher ---- logout ----viewtopic ---- logout ----
xcvb ycvb
0.0351510047913