Miele Gefrierschrank Gefriertruhe  F 4452 S-1

Ersatzteile und Reparaturtipps zum Fehler: Springt kurz an und aus

Im Unterforum Kühlschrank und Kühlgeräte - Beschreibung: Froster, Kühltruhe, Tiefkühltruhe, Gefrierschrank

Suchen          Elektronik Forum Nicht eingeloggt       Einloggen       Registrieren



Elektronik- und Elektroforum Forum Index   >>   Kühlschrank und Kühlgeräte        Kühlschrank und Kühlgeräte : Froster, Kühltruhe, Tiefkühltruhe, Gefrierschrank

Gehe zu Seite ( 1 | 2 Nächste Seite )      

Autor
Gefrierschrank Miele F 4452 S-1 --- Springt kurz an und aus
Suche nach Gefrierschrank Miele

    










BID = 1097257

MarieNF

Gerade angekommen


Beiträge: 11
 

  


Geräteart : Kühltruhe
Defekt : Springt kurz an und aus
Hersteller : Miele
Gerätetyp : F 4452 S-1
Kenntnis : keine Kenntnis der Materie
Messgeräte : Multimeter, Phasenprüfer
______________________

Hallo ins Forum.
Das Typenschild habe ich gerade nicht zur Hand, aber vielleicht reicht meine folgende Fehlerbeschreibung auch um mir einen Anhaltspunkt zum Problem zu geben.

Mein Gefrierschrank macht im 2-3 Sekundentakt ein sehr lautes Geräusch (es hört sich wie ein verkürztes Anspringen an) und die Temperaturlampe vorne leuchtet auf und geht wieder aus. Beides passiert im Gleichklang.
Für mich als Laien sieht es so aus, als ob der Kompressor kurz anspringt, dabei leuchtet die Temperaturanzeige und dann wieder aus ist (Temperaturleuchte ebenfalls aus).

Es leuchtet keine rote Lampe und der Alarm war auch nicht an.
Der Gefrierschrank war noch gefroren, ich weiß nicht, ob er die Temperatur noch hält, da ich ihn gleich ausgemacht und leergeräumt habe.

Was kann das Problem sein? Ich durchsuche schon einige Tage das gesamte Internet und kann keine ähnliche Fehlerbschreibung finden.
Könnte es das Anlaufrelais sein? Oder bekommt das Anlaufrelais ein falsches Temperatursignal? Wenn ich das richtig verstehe gibt es bei meinem Tiefkühlschrank nicht so ein Thermostat wie beim Kühlschrank?

Ich würde mich freuen, wenn Ihr mir helfen würdet, den Fehler zu finden.

Vielen Dank!

Marie NF

BID = 1097258

driver_2

Moderator

Beiträge: 8952
Wohnort: Schwegenheim
Zur Homepage von driver_2 ICQ Status  

 

  

Hallo,

wenn der Gefrierschrank hinten frei zugänglich ist, Stecker stecken, beobachten ob die Anzeige ausgeht, wenn nicht, prüfen, ob der Kompressor läuft, merktman an leichtem Zittern, wenn nicht und sich die Anzeichen deiner Beschreibung wiederholen könnte beim Startversuch die Elektronik / das SchaltNetzteil die Spannungsversorgung zusammenbrechen.

Kann aber auch ein defekter Starter / blockierter Kompressor sein.

Reiche bitte die Daten vom Typenschild nach, Danke.



_________________
VDE Sicherheitsregeln beachten !Haftungsausschluß:
Bei obigem Beitrag handelt es sich um meine private Meinung.
Rechtsansprüche dürfen aus deren Anwendung nicht abgeleitet werden.
Wer absolut keine Ahnung hat rufe eine Elektrofachkraft !
Diskussionen über Ersatzteilpreise sinnlos, interessiert mich nicht.
Antwortuhrzeiten: irgendwo zwischen 9-21 Uhr

[ Diese Nachricht wurde geändert von: driver_2 am  5 Mai 2022 11:52 ]






BID = 1097259

MarieNF

Gerade angekommen


Beiträge: 11

Anbei nun das Typenschild.
Und ich hänge mal zwei Videos an, die das Problem zeigen.

MFG MarieNF

Hochgeladene Datei (2751442) ist grösser als 300 KB . Deswegen nicht hochgeladen


Hochgeladene Datei (13194962) ist grösser als 300 KB . Deswegen nicht hochgeladen


Hochgeladene Datei (11506820) ist grösser als 300 KB . Deswegen nicht hochgeladen

BID = 1097260

MarieNF

Gerade angekommen


Beiträge: 11

Ähm. Gut. Das muss ich später nochmal probieren. Datein zu groß

BID = 1097264

MarieNF

Gerade angekommen


Beiträge: 11

Angaben vom Typenschild sind:

F 4452 S-1
Nr. 60/89367120.
Klasse SN-T
Ap-Typ 4 6165 4
R 600a: 85g 1A AC 220-240V 50Hz

Da das mit dem Video hochladen hier wegen der Größe nicht funktioniert hat, habe ich bei Youtube eine Playlist erstellt

https://youtube.com/playlist?list=P.....GCkI0

Ich würde mich sehr freuen, wenn Ihr Euch die Videos anschaut. Ich finde es sehr schwer zu beschreiben.

MFG MarieNF

BID = 1097269

driver_2

Moderator

Beiträge: 8952
Wohnort: Schwegenheim
Zur Homepage von driver_2 ICQ Status  

Also daß alles in die Knie geht ist sehr verwunderlich, ich habe zwar keine Details der Elektronik, also ob der Kompressor per mechansichem Relais oder elektronischem Lastrelais geschaltet wird, aber ich ziehe mal den Stecker und und stecke den GS in eine andere Steckdose, ggf gutes dickes Verlängerungskabel nehmen, da der Anlaufstrom doch deutlich ist.

Ich habe u.A. den Verdacht, daß die Steckdose kaputt ist.



_________________
VDE Sicherheitsregeln beachten !Haftungsausschluß:
Bei obigem Beitrag handelt es sich um meine private Meinung.
Rechtsansprüche dürfen aus deren Anwendung nicht abgeleitet werden.
Wer absolut keine Ahnung hat rufe eine Elektrofachkraft !
Diskussionen über Ersatzteilpreise sinnlos, interessiert mich nicht.
Antwortuhrzeiten: irgendwo zwischen 9-21 Uhr

BID = 1097287

MarieNF

Gerade angekommen


Beiträge: 11

So. Also eine andere Steckdose bringt leider keine Veränderung.

@driver 2: Was meintest Du in deiner ersten Antwort mit defektem Starter? Ist das das Anlassrelais? Dann müsste ich das mal ausbauen und durchmessen?

Vielen Dank schonmal für die Hilfe!

BID = 1097295

driver_2

Moderator

Beiträge: 8952
Wohnort: Schwegenheim
Zur Homepage von driver_2 ICQ Status  

Ja, wobei ich mir bei dem Fehlerbild in keinster Weise schlüssig bin, ob der Kompressor nicht eventuell sogar einen Kolbenfresser oder Wicklungsschaden hat und total blockiert ist.

Der Verdichter soll einen Wicklungswiderstand von 9,7 Ohm zwischen den Stiften haben.



_________________
VDE Sicherheitsregeln beachten !Haftungsausschluß:
Bei obigem Beitrag handelt es sich um meine private Meinung.
Rechtsansprüche dürfen aus deren Anwendung nicht abgeleitet werden.
Wer absolut keine Ahnung hat rufe eine Elektrofachkraft !
Diskussionen über Ersatzteilpreise sinnlos, interessiert mich nicht.
Antwortuhrzeiten: irgendwo zwischen 9-21 Uhr

BID = 1097307

Mr.Ed

Moderator



Beiträge: 35279
Wohnort: Recklinghausen

Da bricht evtl. die Spannung der Steuerung zusammen, daher werden die LEDs dunkel. Sitzt da ein Kondensatornetzteil drin?
Mach mal ein Foto der Elektronik.
Der Kompressor wird dann immer wieder kurz angesteuert.

_________________
-=MR.ED=-

Anfragen bitte ins Forum, nicht per PM, Mail ICQ o.ä. So haben alle was davon und alle können helfen. Entsprechende Anfragen werden ignoriert.
Für Schäden und Folgeschäden an Geräten und/oder Personen übernehme ich keine Haftung.
Die Sicherheits- sowie die VDE Vorschriften sind zu beachten, im Zweifelsfalle grundsätzlich einen Fachmann fragen bzw. die Arbeiten von einer Fachfirma ausführen lassen.

[ Diese Nachricht wurde geändert von: Mr.Ed am  6 Mai 2022 13:44 ]

BID = 1097316

MarieNF

Gerade angekommen


Beiträge: 11

Anbei das Bild von der Elektronik. Da ist kein Netzteil für den Kondensator, oder?


PDF anzeigen


BID = 1097317

driver_2

Moderator

Beiträge: 8952
Wohnort: Schwegenheim
Zur Homepage von driver_2 ICQ Status  

Ausklipsen und andere Seite fotografieren bitte noch. Soviel Schikane unsererseits ist bedauerlicherweise erforderlich.


_________________
VDE Sicherheitsregeln beachten !Haftungsausschluß:
Bei obigem Beitrag handelt es sich um meine private Meinung.
Rechtsansprüche dürfen aus deren Anwendung nicht abgeleitet werden.
Wer absolut keine Ahnung hat rufe eine Elektrofachkraft !
Diskussionen über Ersatzteilpreise sinnlos, interessiert mich nicht.
Antwortuhrzeiten: irgendwo zwischen 9-21 Uhr

BID = 1097318

bluebyte

Schriftsteller



Beiträge: 682
Wohnort: Unterfranken


Zitat :

Da ist kein Netzteil für den Kondensator, oder?
doch, da ist ein kondensator mit 680 nF und 275 V

_________________
Gruß
bluebyte

BID = 1097319

MarieNF

Gerade angekommen


Beiträge: 11

Das hat ja nichts mit Schikane zu tun. Ich suche ja Hilfe. Dafür baue ich Akkus auseinander was ich gefahrlos auseinander bekomme

Haben aus der Blende ausgebaut. Allerdings ist noch eine Halterung darum. Das bekomme ich gerade nicht auseinander. Kann ich leider auch erst Sonntag Abend nochmal versuchen.


PDF anzeigen


BID = 1097320

MarieNF

Gerade angekommen


Beiträge: 11

Natürlich baue ich keine Akkus auseinander. Da hat mein Handy Müll verfasst.... ich baue alles auseinander was gefahrlos....


PDF anzeigen


BID = 1097321

Mr.Ed

Moderator



Beiträge: 35279
Wohnort: Recklinghausen

Dann warten wir bis du das geöffnet hast, so erkennt man ja nunmal nichts.
Außer das der kleine Elko offenbar Inkontinent geworden ist.
Dazu der 680nF also schon 2 Teile die zu wechseln sind...

Aber die Bilder dann bitte als Bild hochladen!
Wie kommt man auf die Schwachsinnsidee das in ein sinnlos großes PDF zu packen? 4MB für ein Bild das in nichteinmal 30k passt. Nicht dein Ernst, oder?





_________________
-=MR.ED=-

Anfragen bitte ins Forum, nicht per PM, Mail ICQ o.ä. So haben alle was davon und alle können helfen. Entsprechende Anfragen werden ignoriert.
Für Schäden und Folgeschäden an Geräten und/oder Personen übernehme ich keine Haftung.
Die Sicherheits- sowie die VDE Vorschriften sind zu beachten, im Zweifelsfalle grundsätzlich einen Fachmann fragen bzw. die Arbeiten von einer Fachfirma ausführen lassen.


[ Diese Nachricht wurde geändert von: Mr.Ed am  6 Mai 2022 18:51 ]


Liste 1 MIELE   


      Nächste Seite
Gehe zu Seite ( 1 | 2 Nächste Seite )
Zurück zur Seite 0 im Unterforum          Vorheriges Thema Nächstes Thema 


Zum Ersatzteileshop


Bezeichnungen von Produkten, Abbildungen und Logos , die in diesem Forum oder im Shop verwendet werden, sind Eigentum des entsprechenden Herstellers oder Besitzers. Diese dienen lediglich zur Identifikation!
Impressum       Datenschutz       Copyright © Baldur Brock Fernsehtechnik und Versand Ersatzteile in Heilbronn Deutschland       

gerechnet auf die letzten 30 Tage haben wir 33 Beiträge im Durchschnitt pro Tag       heute wurden bisher 5 Beiträge verfasst
© x sparkkelsputz        Besucher : 168012005   Heute : 4423    Gestern : 16365    Online : 417        14.8.2022    11:13
15 Besucher in den letzten 60 Sekunden        alle 4,00 Sekunden ein neuer Besucher ---- logout ----viewtopic ---- logout ----
xcvb ycvb
0,151257991791