Liebherr Gefrierschrank Gefriertruhe  GN 2853 Index 20C / 001

Ersatzteile und Reparaturtipps zum Fehler: Kühlgebläse sehr laut

Im Unterforum Kühlschrank und Kühlgeräte - Beschreibung: Froster, Kühltruhe, Tiefkühltruhe, Gefrierschrank

Suchen          Elektronik Forum Nicht eingeloggt       Einloggen       Registrieren



Elektronik- und Elektroforum Forum Index   >>   Kühlschrank und Kühlgeräte        Kühlschrank und Kühlgeräte : Froster, Kühltruhe, Tiefkühltruhe, Gefrierschrank

Autor
Gefrierschrank Liebherr GN 2853 Index 20C / 001 --- Kühlgebläse sehr laut
Suche nach Gefrierschrank Liebherr 20C 001

    










BID = 796743

www.absenger.net

Schreibmaschine



Beiträge: 1311
Wohnort: 8200 Gleisdorf - Österreich
 

  


Geräteart : Kühltruhe
Defekt : Kühlgebläse sehr laut
Hersteller : Liebherr
Gerätetyp : GN 2853 Index 20C / 001
S - Nummer : 9987638-03
Typenschild Zeile 1 : Geräte-Nr. 23.277.890.6
Typenschild Zeile 2 : No Frost Gefrierschrank
Kenntnis : Artverwandter Beruf
Messgeräte : Multimeter
______________________

Liebe Kollegen!

Ich habe oben genannten Gefrierschrank mit folgendem Problem:

Kühlgebläse ist extrem laut. Einerseits hört man quietschen (Lager?), andererseits extrem laute klappernde, schlagende Geräusche.
Ich vermute, dass der Ventilator irgenwo anschlägt.

Das Gerät stand nun schon einige Tage ausgeschaltet still, ist also abgetaut.

Meine Frage nun:
Wie kann ich das Gerät richtig öffnen, um an den Ventilator zu kommen?

Freue mich auf eure Hilfe!
Alois




BID = 798073

www.absenger.net

Schreibmaschine



Beiträge: 1311
Wohnort: 8200 Gleisdorf - Österreich

 

  

Für alle, die irgendwann mal dasselbe Problem haben, schreibe ich hier die Lösung, die ich selber gefunden habe:

An den Ventilator kommt man ausschließlich von innen durch Herausziehen der beiden Abdeckungen unterhalb des Kühlteiles.
Danach lässt sich die ganze Einheit vorne herunterklappen und man kommt so recht und schlecht an den Ventilator ran.
Zuerst muss die Halteklammer aus Aluminium nach oben abgezogen werden.
Dann den Ventilator nach hinten von der Motorwelle abziehen.
Dann lässt sich der Gebläsemotor aus der Halterung herausdrücken und schräg nach vorne herausziehen.

Bei meinem Gerät war eines der beiden Motorlager komplett ausgeschlagen.
Das Lager ist ein beweglich eingebettes Gleitlager, vermutlich aus Messing. Da ich so ein Lager nirgends auftreiben konnte und ein neuer Lüfter (Firma ebmpabst) knapp 70,-- Euro kostet, habe ich mir selber ein Lager aus einem Messingrohr angefertigt und dieses in das Lagergehäuse eingeklebt.
Das Gerät läuft nun wieder ordnungsgemäß.

Alois






BID = 798075

Verlöter

Schreibmaschine



Beiträge: 1649
Wohnort: Frankfurt am Main

Hoffentlich läuft es lange. Diese Lagerbuchsen sind aus Sintermaterial. Da ist Öl mit eingepresst. Früher nahm man Bronce, die ist aber nicht selbstschmierend.

BID = 798077

www.absenger.net

Schreibmaschine



Beiträge: 1311
Wohnort: 8200 Gleisdorf - Österreich


Zitat :
Verlöter hat am 16 Nov 2011 22:16 geschrieben :

Hoffentlich läuft es lange. Diese Lagerbuchsen sind aus Sintermaterial. Da ist Öl mit eingepresst. Früher nahm man Bronce, die ist aber nicht selbstschmierend.


Ist mir bewusst, dass diese Lösung nicht ewig hält, aber einen Versuch ist es wert.
Im Bedarfsfall kann ich ja noch immer einen neuen Lüftermotor einbauen.

Alois


Zurück zur Seite 0 im Unterforum          Vorheriges Thema Nächstes Thema 


Zum Ersatzteileshop


Bezeichnungen von Produkten, Abbildungen und Logos , die in diesem Forum oder im Shop verwendet werden, sind Eigentum des entsprechenden Herstellers oder Besitzers. Diese dienen lediglich zur Identifikation!
Impressum       Datenschutz       Copyright © Baldur Brock Fernsehtechnik und Versand Ersatzteile in Heilbronn Deutschland       

gerechnet auf die letzten 30 Tage haben wir 33 Beiträge im Durchschnitt pro Tag       heute wurden bisher 39 Beiträge verfasst
© x sparkkelsputz        Besucher : 166328153   Heute : 20393    Gestern : 19117    Online : 683        16.5.2022    23:28
12 Besucher in den letzten 60 Sekunden        alle 5.00 Sekunden ein neuer Besucher ---- logout ----viewtopic ---- logout ----
xcvb ycvb
0.559803009033