Rockford SONS Fosgate /Samsung EPX2

Ersatzteile und Reparaturtipps zum Fehler:

Im Unterforum Reparatur - HIFI-Geräte - Beschreibung: Reparaturen an Stereoanlagen, CD-Player, Tuner, Verstärker, Car-HIFI

Suchen          Elektronik Forum Nicht eingeloggt       Einloggen       Registrieren



Elektronik- und Elektroforum Forum Index   >>   Reparatur - HIFI-Geräte        Reparatur - HIFI-Geräte : Reparaturen an Stereoanlagen, CD-Player, Tuner, Verstärker, Car-HIFI

Autor
Sonstige SONS Rockford Fosgate /Samsung EPX2

    










BID = 387686

alexander1980

Gerade angekommen


Beiträge: 18
 

  


Geräteart : Sonstige
Hersteller : Rockford Fosgate /Samsung
Gerätetyp : EPX2
Messgeräte : Multimeter
______________________

Hallo!
Ich wollte an einem Bedienteil für ein Car-Hifi Gerät(Rockford Fosgate EPX2) das Display von original grün auf rot umbauen.
Dabei habe ich erst mal alles auseinander gebaut, Tasten sind kein Problem, sind von hinten mit kleinen LED`s beleuchtet.
Aber das Display hat mich geschafft.
Dort ist das Display von hinten mit solchen MiniLED`s , welche am Stück sind auf einem Band beleuchtet.
Bauteil heisst:KLS-054SH
LJ 07-12003A
Diese sollte ich in rot haben.
Aber das ist erst das kleinere Problem.
Das andere ist, ich hab dieses Flüssigkristallglasdisplay von der Platine abgenommen und aus dem Metallkäfig genommen, die Leitergummis entfernt, und dann hab ich die Folien abgezogen, da das Display auch ohne Beleuchtung grün war.
Dies ging so lange gut(hab zwischendurch Funktion überprüft), bis ich die grüne Folie abzog.
Ab da kam kein Segment mehr im Display.
Platine ist von Samsung, Nummer 0076A steht drauf.
Gibt es dieses Teil bzw. ich suche nur ein Displayglas, gleich in rot oder neutral(wird ja nachher sowieso von hinten rot beleuchtet), als Ersatzteil, und wenn ja, wo!
Das Displayglas ist 2-Zeilig, ca.15 cm lang und1,5 cm hoch.
Bessere Bilder kann ich gerne noch machen, wenn es hilft.

Keine Links zu Werbeschleudern - Um die Grafik passend zu verkleinern > paint verwenden! - imageshack.us


Keine Links zu Werbeschleudern - Um die Grafik passend zu verkleinern > paint verwenden! - imageshack.us


Keine Links zu Werbeschleudern - Um die Grafik passend zu verkleinern > paint verwenden! - imageshack.us


Gruß
Alexander

[ Diese Nachricht wurde geändert von: alexander1980 am 22 Nov 2006 22:12 ]

Erklärung von Abkürzungen

BID = 388046

sam2

Urgestein



Beiträge: 35330
Wohnort: Franken (bairisch besetzte Zone)

User Alexander
Radio auseinander
Folie raus
Musik ist aus

Aus ist sie noch lange nicht
sag uns erst wie reich Du bist





Sorry, aber ich kann sowas in keiner Weise nachvollziehen.

Trotzdem willkommen im Forum!

_________________
"Das Gerät habe ich vor soundsoviel Jahren bei Ihnen gekauft! Immer ist es gegangen, immer. Aber seit gestern früh geht es plötzlich nicht mehr. Sagen Sie mal, DA STIMMT DOCH WAS NICHT???"

 

  

Erklärung von Abkürzungen








BID = 388284

alexander1980

Gerade angekommen


Beiträge: 18

Hallo Sam2!

Danke für den tollen Reim !!!
Aber das bringt mich leider nicht weiter.
Es ist auch kein Radio, welches ich ausgebaut habe, sondern ein Bedienteil von einem Prozzi! Deshalb kann ich noch Musik hören
Wenn ich nicht noch 2 Ersatzgeräte da hätte, hätt ich das Teil auch nicht auseinandergebaut.
Ausserdem, als Elektriker darf ich mir auch ein bisschen was zutrauen.
Ich hab jetzt schon rausgefunden, dass ich wahrscheinlich die Polarisationsfolie abgezogen habe.
Wenn ich diese wieder aufbringe, müsste es wieder gehen. (gibts hier keinen Stinkefingersmiley???)
Nur bräuchte ich noch ein Quelle, wo ich eine herbekomme, aber farblos oder rot.

Und dann wäre da dann noch das Problem mit der Hintergrundbeleuchtung....

Gruß
Alexander

Erklärung von Abkürzungen

BID = 388304

Mr.Ed

Moderator



Beiträge: 31268
Wohnort: Recklinghausen
Zur Homepage von Mr.Ed

Polfilter als Folie gibt es bei Firmen die Theater und Filmscheinwerfer liefern http://www.hahnelicht.de/
Das was du für eine grüne Folie gehalten hast, war übrigens der Polfilter. Eine weitere Filterfolie gibt es da in der Regel nicht.

Den neuen Filter kannst du dann aber nur dahinterlegen. Eigentlich sind die aufgeklebt.
Das Modul für die Hintergrundbeleuchtung wirst du wohl selbst bauen dürfen, die Teile werden die wohl für ihre Displays fertigen, nicht für den freien Markt.
Eine Alternative wäre EL-Folie.

Hier mal so eine Umbauanleitung. http://download.modding-factory.net.....L.pdf



_________________
-=MR.ED=-

Anfragen bitte ins Forum, nicht per PM, Mail ICQ o.ä. So haben alle was davon und alle können helfen. Entsprechende Anfragen werden ignoriert.
Für Schäden und Folgeschäden an Geräten und/oder Personen übernehme ich keine Haftung.
Die Sicherheits- sowie die VDE Vorschriften sind zu beachten, im Zweifelsfalle grundsätzlich einen Fachmann fragen bzw. die Arbeiten von einer Fachfirma ausführen lassen.

Erklärung von Abkürzungen

BID = 388414

alexander1980

Gerade angekommen


Beiträge: 18

Hallo!
Das mit der EL-Folie hab ich mir auch schon gedacht, allerdings weiß ich nicht, ob ich den Inverter unterbringe in dem Teil.
Und ich hab nur 4,4 Volt an der LED-Platine anliegen, und was den Stromverbrauch angeht, weiß ich auch nicht, ob es das verkraftet.
Kann mir mal jemand abchecken, ob der Inverter auch noch bei 4 Volt funktioniert?
Wenn ja, dann bestell ich gleich mal

Gruß
Alexander

Erklärung von Abkürzungen

BID = 388422

Mr.Ed

Moderator



Beiträge: 31268
Wohnort: Recklinghausen
Zur Homepage von Mr.Ed

Du mußt den Inverter ja nicht unbedingt an den Anschluss des LED Moduls hängen. 5 oder 12V sollten da ja irgendwo vorhanden sein.

_________________
-=MR.ED=-

Anfragen bitte ins Forum, nicht per PM, Mail ICQ o.ä. So haben alle was davon und alle können helfen. Entsprechende Anfragen werden ignoriert.
Für Schäden und Folgeschäden an Geräten und/oder Personen übernehme ich keine Haftung.
Die Sicherheits- sowie die VDE Vorschriften sind zu beachten, im Zweifelsfalle grundsätzlich einen Fachmann fragen bzw. die Arbeiten von einer Fachfirma ausführen lassen.

Erklärung von Abkürzungen

BID = 388433

alexander1980

Gerade angekommen


Beiträge: 18

Hallo!
Doch, ich will das Teil an dem LED-Anschluß ranmachen, da ich über das Bedienteil die Beleuchtung ein und ausschalten kann, und auch auf Automatik stellen! Und jetzt komm nicht mit Relais ...

Erklärung von Abkürzungen


Zurück zur Seite 0 im Unterforum          Vorheriges Thema Nächstes Thema 


Zum Ersatzteileshop


Bezeichnungen von Produkten, Abbildungen und Logos , die in diesem Forum oder im Shop verwendet werden, sind Eigentum des entsprechenden Herstellers oder Besitzers. Diese dienen lediglich zur Identifikation!
Impressum       Datenschutz       Copyright © Baldur Brock Fernsehtechnik und Versand Ersatzteile in Heilbronn Deutschland       

gerechnet auf die letzten 30 Tage haben wir 37 Beiträge im Durchschnitt pro Tag       heute wurden bisher 47 Beiträge verfasst
© x sparkkelsputz        Besucher : 144092566   Heute : 13344    Gestern : 12555    Online : 469        16.12.2018    22:08
12 Besucher in den letzten 60 Sekunden        alle 5.00 Sekunden ein neuer Besucher ---- logout ----viewtopic ---- logout ----
xcvb ycvb
0.123064041138