noName SONS (MusicMan) MP3 Player

Ersatzteile und Reparaturtipps zum Fehler:

Im Unterforum Reparatur - HIFI-Geräte - Beschreibung: Reparaturen an Stereoanlagen, CD-Player, Tuner, Verstärker, Car-HIFI

Suchen          Elektronik Forum Nicht eingeloggt       Einloggen       Registrieren



Elektronik- und Elektroforum Forum Index   >>   Reparatur - HIFI-Geräte        Reparatur - HIFI-Geräte : Reparaturen an Stereoanlagen, CD-Player, Tuner, Verstärker, Car-HIFI

Autor
Sonstige SONS noName (MusicMan) MP3 Player Player

    










BID = 50842

DHunter

Gerade angekommen


Beiträge: 15
Wohnort: Hamburg
Zur Homepage von DHunter ICQ Status  
 

  


Geräteart : Sonstige
Hersteller : noName (MusicMan)
Gerätetyp : MP3 Player
Chassis : usb / + batterie-schlitten
Messgeräte : Multimeter
______________________

Hallo Leute,
ich habe einen mp3 player (128mb, strom: 1,2v/180 mAh, kein display). das ding sieht aus wie ein usb stick, nur mit kopfhörer ausgang. mp3's werden über usb raufgezogen.
das gerät ist relativ neu, seit ein paar wochen hat es den fehler, dass es extrem rauscht und man so die musik kaum noch verstehen kann und das rauschen sehr viel lauter ist als das gerät eigentlich wiedergeben kann. als datenstick(über usb, kapazität sind 128mb, funzt das gerät einwandfrei...) an den mp3's liegts nicht. ich dachte da ist ein widerstand vor dem soundausgang defekt oder so? weil ich mich mit den SMDs und den ganzen bausteinen nicht auskenne (kann nur mitm multimeter auf spannung und wiederstand messen) habe ich detailfotos gemacht und hoffe ihr sagt mir wo ich mal messen sollte oder welches teil der fehlerbeschreibung nach "verdächtig" ist... bitte auch was normalerweise bei zu-messenden teilen als wert herauskommen sollte :/

LINK ZU FOTOS:
http://home.arcor.de/dhu.wb/mp3/mp3.htm
bin dankbar für jede hilfe! :-)
vielen dank schonmal!
mfg dhunter

Erklärung von Abkürzungen

BID = 50876

chilla

Schreibmaschine



Beiträge: 1402
Wohnort: von hier zwei mal rechts und dann zwei mal links

hmmm, ohne oszi wirds verdammt schwer.

Vielleicht kannste ja deine PC-Soundkarte benutzen um die Rauschspannung zu messen. (vom Ausgang her, bis sie weg ist.)

mfg CHillA

 

  

Erklärung von Abkürzungen








BID = 50951

Mr.Ed

Moderator



Beiträge: 31070
Wohnort: Recklinghausen
Zur Homepage von Mr.Ed

Ich frage mich manchmal warum man nahezu aussichtslose Selbstreparaturen bei Geräten versucht, die noch in der Garantiezeit sind...

Da die Datenblättern von den beiden verwendeten IC's nicht zu finden sind... Viel Spaß!

_________________
-=MR.ED=-

Anfragen bitte ins Forum, nicht per PM, Mail ICQ o.ä. So haben alle was davon und alle können helfen. Entsprechende Anfragen werden ignoriert.
Für Schäden und Folgeschäden an Geräten und/oder Personen übernehme ich keine Haftung.
Die Sicherheits- sowie die VDE Vorschriften sind zu beachten, im Zweifelsfalle grundsätzlich einen Fachmann fragen bzw. die Arbeiten von einer Fachfirma ausführen lassen.

Erklärung von Abkürzungen


Zurück zur Seite 0 im Unterforum          Vorheriges Thema Nächstes Thema 


Zum Ersatzteileshop


Bezeichnungen von Produkten, Abbildungen und Logos , die in diesem Forum oder im Shop verwendet werden, sind Eigentum des entsprechenden Besitzer oder Hersteller oder Besitzers. Diese dienen lediglich zur Identifikation!
Impressum       Datenschutz       Copyright © Baldur Brock Fernsehtechnik und Versand Ersatzteile in Heilbronn Deutschland       

gerechnet auf die letzten 30 Tage haben wir 38 Beiträge im Durchschnitt pro Tag       heute wurden bisher 63 Beiträge verfasst
© x sparkkelsputz        Besucher : 142941621   Heute : 15580    Gestern : 14173    Online : 264        23.9.2018    21:06
19 Besucher in den letzten 60 Sekunden        alle 3.16 Sekunden ein neuer Besucher ---- logout ----viewtopic ---- logout ----
xcvb ycvb
0.10001707077