Grundig Receiver Tuner Verstärker Radio  R1/R2

Reparaturtipps zum Fehler: rechter Kanal verzerrt

Im Unterforum Reparatur - HIFI-Geräte - Beschreibung: Reparaturen an Stereoanlagen, CD-Player, Tuner, Verstärker, Car-HIFI

Elektronik Forum Nicht eingeloggt       Einloggen       Registrieren




[Registrieren]      --     [FAQ]      --     [ Einen Link auf Ihrer Homepage zum Forum]      --     [ Themen kostenlos per RSS in ihre Homepage einbauen]      --     [Einloggen]

Suchen


Serverzeit: 23 7 2024  13:56:56      TV   VCR Aufnahme   TFT   CRT-Monitor   Netzteile   LED-FAQ   Osziloskop-Schirmbilder            


Elektronik- und Elektroforum Forum Index   >>   Reparatur - HIFI-Geräte        Reparatur - HIFI-Geräte : Reparaturen an Stereoanlagen, CD-Player, Tuner, Verstärker, Car-HIFI


Autor
Receiver Grundig R1/R2 --- rechter Kanal verzerrt
Suche nach Receiver Grundig

    







BID = 1122565

ernst-werner

Gerade angekommen
Beiträge: 3
Wohnort: Werdohl
 

  


Geräteart : Receiver
Defekt : rechter Kanal verzerrt
Hersteller : Grundig
Gerätetyp : R1/R2
Messgeräte : Multimeter, Oszilloskop
______________________

Liebes Forum,
eigentlich hatte ich schon vor einigen Jahren auf Grund ständig zunehmenden Digitalisierung die Reparatur von HiFi- und Fernsehgeräten aufgegeben. Da meine Tochter von der Retrowelle erfasst wurde und gern einen Plattenspieler hätte, bin ich noch einmal aktiv geworden. Ich habe noch einen TT1, der sehr gut läuft und außerdem fanden sich im Keller noch zwei Grundig Receiver, ein R1 und ein R2.
Leider haben beide Receiver das gleiche (!) Problem: bei aktiver Klangregelung ist der rechte Kanal deutlich zu laut und verzerrt. Ein Verstellen der Höhen- und Tiefenregler ändert den Klang rechts nicht. Schaltet man die Klangregelung aus, sind beide Kanäle okay.
Eine Messung des Signalverlaufs erweist sich als schwierig, da die Klangregelung in der Rückkopplung des Verstärkers sitzt. Das verzerrte Signal ist halt überall zu messen.
Beim Messen der Widerstände und Vergleich links/rechts habe ich keine Unterschiede messen können, ein Austausch des Elkos C451/C351 brachte nichts.
Im Internet werden einige Grundig-Receiver mit Verzerrung angeboten, daher hoffe ich, dass dieses Problem bekannt ist und mir jemand weiter helfen kann.

Vielen Dank!

Erklärung von Abkürzungen

BID = 1122601

unlock

Schriftsteller

Beiträge: 901
Wohnort: Mosbach

 

  

Hallo und willkommen hier,

Hast du mal die Eingangssignale vertauscht?
Nicht das die Zerrung vom Plattenteller kommt!

_________________
One Flash and you're Ash !

Erklärung von Abkürzungen

BID = 1122881

ernst-werner

Gerade angekommen
Beiträge: 3
Wohnort: Werdohl

Hallo und sorry für die späte Antwort. Ich dachte, man bekommt vom Forum eine E-Mail, wenn eine Antwort eingegangen ist. Das ist leider nicht der Fall.

Zum Receiver: Ich teste grundsätzlich mit dem eingebauten Tuner. Aber Du hast natürlich völlig Recht, ich werde jetzt auch einen Test über den CD-Eingang durchführen.

Erklärung von Abkürzungen

BID = 1122882

perl

Ehrenmitglied



Beiträge: 11110,1
Wohnort: Rheinbach


Zitat :
Ich dachte, man bekommt vom Forum eine E-Mail, wenn eine Antwort eingegangen ist. Das ist leider nicht der Fall.
Beim Schreiben eines Beitrags oder einer Antwort kannst du das aber einstellen.
Unter dem Eingabefenster auf "Thema abonnieren" klicken.

Erklärung von Abkürzungen


Zurück zur Seite 0 im Unterforum          Vorheriges Thema Nächstes Thema 


Zum Ersatzteileshop


Bezeichnungen von Produkten, Abbildungen und Logos , die in diesem Forum oder im Shop verwendet werden, sind Eigentum des entsprechenden Herstellers oder Besitzers. Diese dienen lediglich zur Identifikation!
Impressum       Datenschutz       Copyright © Baldur Brock Fernsehtechnik und Versand Ersatzteile in Heilbronn Deutschland       

gerechnet auf die letzten 30 Tage haben wir 13 Beiträge im Durchschnitt pro Tag       heute wurden bisher 7 Beiträge verfasst
© x sparkkelsputz        Besucher : 181705699   Heute : 1830    Gestern : 5284    Online : 284        23.7.2024    13:56
7 Besucher in den letzten 60 Sekunden        alle 8.57 Sekunden ein neuer Besucher ---- logout ----viewtopic ---- logout ----
xcvb ycvb
0.260637044907