Philips HiFi Verstärker Audio Anlage  fa860

Ersatzteile und Reparaturtipps zum Fehler:

Im Unterforum Reparatur - HIFI-Geräte - Beschreibung: Reparaturen an Stereoanlagen, CD-Player, Tuner, Verstärker, Car-HIFI

Suchen          Elektronik Forum Nicht eingeloggt       Einloggen       Registrieren



Elektronik- und Elektroforum Forum Index   >>   Reparatur - HIFI-Geräte        Reparatur - HIFI-Geräte : Reparaturen an Stereoanlagen, CD-Player, Tuner, Verstärker, Car-HIFI

Autor
HiFi Verstärker Philips fa860

    










BID = 387100

Fischkopp100

Gerade angekommen


Beiträge: 9
Wohnort: Hamburg
 

  


Geräteart : Verstärker
Hersteller : Philips
Gerätetyp : fa860
Messgeräte : Multimeter
______________________

Hallihallo!

Ich bin seit längerem stolzer Besitzer eines Philips fa860 Vollverstärkers, der mir bislang immer gute Dienste geleistet hat.
Neuerdings reagiert er allerdings auf Schwankungen im Hausnetz, wie z.B. das betätigen eines Lichtschalters oder (sehr intensiv) das Zünden einer Energiesparlampe/Neonröhre, mit deutlichem, je nach eingestellter Lautstärke, Knacken in den Lautsprechern.
Er bekommt also einen Peak aus der Stromleitung, was bei höherer Lautstärke nicht nur bescheiden für die Boxen, sondern auch echt übel für die Ohren ist.
Meine Vermutung ist, daß irgendein Pufferkondensator am Netzteil hinüber ist.
Mein Problem ist irgendwie, das ich nicht abschätzen kann, ob die Vermutung richtig ist, da ich so leider nichts gefunden habe und die Anlage sonst läuft...offensichtlich ist nichts geplatzt/verschmort und ich guck mal wieder sehr sparsam aus der wäsche!

Hat jemand einen Tip oder ähnliche Erfahrungen mit alten Philips Verstärkern der 800/900er Baureihe, die Mitte der 80er produziert wurden?

Mit Dank im voraus!
Der Fischkopp

Erklärung von Abkürzungen

BID = 388889

Fischkopp100

Gerade angekommen


Beiträge: 9
Wohnort: Hamburg

nach weiterem durchstöbern dieses Forums stieß ich auf einige Modelle anderer Hersteller, die auch so ein Knacken Produzieren und zwar im Vorverstärker...ich weiß zwar nicht, ob Leitungsschwankungen bis dahin durchschlagen können, aber es wäre eine Alternative zum Netzteil.

Hat jemand zufällig einen Schaltplan o.ä, von dem Philips auf Halde liegen?

Wäre über Tips echt dankbar!

Gruß

 

  

Erklärung von Abkürzungen


Liste 1 PHILIPS    Liste 2 PHILIPS    Liste 3 PHILIPS   


Zurück zur Seite 0 im Unterforum          Vorheriges Thema Nächstes Thema 


Zum Ersatzteileshop


Bezeichnungen von Produkten, Abbildungen und Logos , die in diesem Forum oder im Shop verwendet werden, sind Eigentum des entsprechenden Herstellers oder Besitzers. Diese dienen lediglich zur Identifikation!
Impressum       Datenschutz       Copyright © Baldur Brock Fernsehtechnik und Versand Ersatzteile in Heilbronn Deutschland       

gerechnet auf die letzten 30 Tage haben wir 37 Beiträge im Durchschnitt pro Tag       heute wurden bisher 47 Beiträge verfasst
© x sparkkelsputz        Besucher : 144092561   Heute : 13339    Gestern : 12555    Online : 406        16.12.2018    22:08
10 Besucher in den letzten 60 Sekunden        alle 6,00 Sekunden ein neuer Besucher ---- logout ----viewtopic ---- logout ----
xcvb ycvb
0,0977549552917