NAD HiFi Verstärker Audio Anlage  304 Stereoverstärker, trennbar

Ersatzteile und Reparaturtipps zum Fehler: rechter Kanal Vorverstärker

Im Unterforum Reparatur - HIFI-Geräte - Beschreibung: Reparaturen an Stereoanlagen, CD-Player, Tuner, Verstärker, Car-HIFI

Suchen          Elektronik Forum Nicht eingeloggt       Einloggen       Registrieren



Elektronik- und Elektroforum Forum Index   >>   Reparatur - HIFI-Geräte        Reparatur - HIFI-Geräte : Reparaturen an Stereoanlagen, CD-Player, Tuner, Verstärker, Car-HIFI

Autor
HiFi Verstärker NAD 304 Stereoverstärker, trennbar --- rechter Kanal Vorverstärker
Suche nach HiFi Verstärker NAD

    










BID = 1022255

Sui

Gesprächig



Beiträge: 106
ICQ Status  
 

  


Geräteart : Verstärker
Defekt : rechter Kanal Vorverstärker
Hersteller : NAD 304
Gerätetyp : Stereoverstärker, trennbar
Messgeräte : Multimeter
______________________

Servus!

Ich habe hier einen NAD 304, bei dem der rechte Kanal des Vorverstärkers defekt ist.

Es handelt sich bei dem Verstärker um eine auftrennbare Variante, d.h. ich kann Vor- und Endverstärker mittels Brücken voneinander trennen.

Speise ich die Endverstärker vom NAD über einen anderen Vorverstärker, sind beide Kanäle ok.

Speise ich einen anderen Endverstärker mit dem Vorverstärker des NAD ist die rechte Seite tot, wodurch feststeht, dass nur der rechte Kanal des Vorverstärkers vom NAD defekt ist.

Eine weitere Eigenart ist, dass durch das Drehen des Balancer-Reglers der der Ton auf dem linken Kanal nicht beeinflusst wird. Das ist komisch, da man eigentlich meinen sollte, dass es still wird, wenn man den Regler auf die rechte Seite dreht.

Alle Sicherungen im NAD sind kontrolliert und getauscht worden.

Hier der Schaltplan vom NAD: https://goo.gl/fMrwP7



Ich habe einen weiteren NAD 304, welcher funktionstüchtig ist und einen dritten zum Ausschlachten, kann also Teile umlöten.








[ Diese Nachricht wurde geändert von: Sui am 25 Jun 2017 14:12 ]

Erklärung von Abkürzungen

BID = 1022256

Rafikus

Inventar

Beiträge: 3175

Hallo Sui

Danke für die Informationen.

Rafikus

 

  

Erklärung von Abkürzungen








BID = 1022263

Sui

Gesprächig



Beiträge: 106
ICQ Status  

Gern, vielleicht kann mir ja mit den Angaben jemand weiterhelfen.
Wäre schade um den Verstärker.

Erklärung von Abkürzungen

BID = 1022273

Mr.Ed

Moderator



Beiträge: 31137
Wohnort: Recklinghausen
Zur Homepage von Mr.Ed

Messen mußt du nun schon selbst, am besten mit Oszilloskop oder Signalverfolger suchen, wo das Signal verlorengeht.

_________________
-=MR.ED=-

Anfragen bitte ins Forum, nicht per PM, Mail ICQ o.ä. So haben alle was davon und alle können helfen. Entsprechende Anfragen werden ignoriert.
Für Schäden und Folgeschäden an Geräten und/oder Personen übernehme ich keine Haftung.
Die Sicherheits- sowie die VDE Vorschriften sind zu beachten, im Zweifelsfalle grundsätzlich einen Fachmann fragen bzw. die Arbeiten von einer Fachfirma ausführen lassen.

Erklärung von Abkürzungen

BID = 1022281

Sui

Gesprächig



Beiträge: 106
ICQ Status  

Naja, messen ist so eine Sache.
Ich bin nicht wirklich vom Fach und weiß nicht, wo ich anfangen soll.

Vielleicht erschließt sich einem von euch, warum der BAlance-Regler keinen Unterschied macht und der linke Kanal konstant bleibt, während der rechte Kanal tot ist?


Erklärung von Abkürzungen

BID = 1022283

Mr.Ed

Moderator



Beiträge: 31137
Wohnort: Recklinghausen
Zur Homepage von Mr.Ed

Möglicherweise ist das Poti ganz simpel defekt. Bei einigen Geräten wird der Balanceregler zusammen mit der Klangregelung abgeschaltet, wenn der entsprechende Schalter gedrückt wird.

Du kannst jetzt nur Schritt für Schritt vorgehen. Signal einspeisen und als erstes hinter dem Umschalter messen.

_________________
-=MR.ED=-

Anfragen bitte ins Forum, nicht per PM, Mail ICQ o.ä. So haben alle was davon und alle können helfen. Entsprechende Anfragen werden ignoriert.
Für Schäden und Folgeschäden an Geräten und/oder Personen übernehme ich keine Haftung.
Die Sicherheits- sowie die VDE Vorschriften sind zu beachten, im Zweifelsfalle grundsätzlich einen Fachmann fragen bzw. die Arbeiten von einer Fachfirma ausführen lassen.

Erklärung von Abkürzungen

BID = 1023979

Sui

Gesprächig



Beiträge: 106
ICQ Status  


Zitat :
Mr.Ed hat am 25 Jun 2017 19:25 geschrieben :

Möglicherweise ist das Poti ganz simpel defekt. Bei einigen Geräten wird der Balanceregler zusammen mit der Klangregelung abgeschaltet, wenn der entsprechende Schalter gedrückt wird.

Du kannst jetzt nur Schritt für Schritt vorgehen. Signal einspeisen und als erstes hinter dem Umschalter messen.




Danke für den Tip

Habe den Poti ersetzt, womit dann zumindest das normale Verhalten wieder hergestellt war.
Leider war danach ein Kanal noch tot.

Wie sich herausgestellt hat, war der Vorbesitzer, den den Lautstärkenpoti ersetzt hatte, etwas grob unterwegs und hat eine Leiterbahn abgerissen.
Naja, die alten NAD haben da so ihre Probleme mit.

Also Kabel parallel zu der Leiterbahn verlegt und nun spielt der NAD wieder so, wie er soll

Erklärung von Abkürzungen

BID = 1023983

Mr.Ed

Moderator



Beiträge: 31137
Wohnort: Recklinghausen
Zur Homepage von Mr.Ed

Danke für die Rückmeldung, wieder ein Gerät gerettet.

Wenn du keine Fragen mehr hast, schließe den Thread doch bitte.

_________________
-=MR.ED=-

Anfragen bitte ins Forum, nicht per PM, Mail ICQ o.ä. So haben alle was davon und alle können helfen. Entsprechende Anfragen werden ignoriert.
Für Schäden und Folgeschäden an Geräten und/oder Personen übernehme ich keine Haftung.
Die Sicherheits- sowie die VDE Vorschriften sind zu beachten, im Zweifelsfalle grundsätzlich einen Fachmann fragen bzw. die Arbeiten von einer Fachfirma ausführen lassen.

Erklärung von Abkürzungen


Zurück zur Seite 0 im Unterforum          Vorheriges Thema Nächstes Thema 


Zum Ersatzteileshop


Bezeichnungen von Produkten, Abbildungen und Logos , die in diesem Forum oder im Shop verwendet werden, sind Eigentum des entsprechenden Besitzer oder Hersteller oder Besitzers. Diese dienen lediglich zur Identifikation!
Impressum       Datenschutz       Copyright © Baldur Brock Fernsehtechnik und Versand Ersatzteile in Heilbronn Deutschland       

gerechnet auf die letzten 30 Tage haben wir 40 Beiträge im Durchschnitt pro Tag       heute wurden bisher 7 Beiträge verfasst
© x sparkkelsputz        Besucher : 143313798   Heute : 6072    Gestern : 13101    Online : 278        21.10.2018    13:36
16 Besucher in den letzten 60 Sekunden        alle 3.75 Sekunden ein neuer Besucher ---- logout ----viewtopic ---- logout ----
xcvb ycvb
0.646819114685