Allgemein CD

Ersatzteile und Reparaturtipps zum Fehler:

Im Unterforum Reparatur - HIFI-Geräte - Beschreibung: Reparaturen an Stereoanlagen, CD-Player, Tuner, Verstärker, Car-HIFI

Suchen          Elektronik Forum Nicht eingeloggt       Einloggen       Registrieren



Elektronik- und Elektroforum Forum Index   >>   Reparatur - HIFI-Geräte        Reparatur - HIFI-Geräte : Reparaturen an Stereoanlagen, CD-Player, Tuner, Verstärker, Car-HIFI

Autor
CD Allgemein

    










BID = 41449

Frank22041

Neu hier



Beiträge: 41
Wohnort: Hamburg
 

  


Geräteart : CD-Player
Hersteller : Allgemein
Messgeräte : Multimeter
______________________

Hallo an alle erstmal.
Ich habe im Moment ziemlich viele CD Player zum Reparieren hier......
Hab mal eine generelle Frage zur Lasereinstellung:
Gibt es irgendeine CD die man zum Einstellen benutzen kann zwecks Erleichterung oder generelle Faustregeln, welchen Trimmer ich zuerst nehmen sollte und welchen überhaupt nicht? ( ich weiss...nicht die direkt am Laser )
Ich weiß, ist ne blöde Frage, aber ....... her mit den Antworten. Danke im Vorraus

Erklärung von Abkürzungen

BID = 41810

Welle

Inventar



Beiträge: 3631
Wohnort: Rostock

 

  



Hi


Weiß ja nicht was Du da groß einstellen willst?

Die meißten PU's sind vom Werk genaustens geeicht.

!!! Also dreh bloß nicht an irgend welchen Reglern rum !!!!

Ausnahmen gibst bei Pioneer-PU's. Dafür gibt es aber vom Hersteller genaue Anleitungen und Test-CD's, Oszibilder.

(Beim Tausch nicht vergessen die ESD-Sicherung zu entfernen )

mfg

_________________
Wenn's geraucht hat und gestunken, war's wohl ein Telefunken...Schenkelklopfer

Erklärung von Abkürzungen








BID = 41866

Tim B.

gesperrt

Das ist doch genau die Antwort, die du hören wolltest Frank, oder?

Wenn nicht, dann sieh dir mal Sam Goldwassers CD-FAQ an.(www.repairfaq.org) Sie ist leider in Englisch aber die Antworten der deutschen Fachleute siehst du ja hier und an anderer Stelle...
In der FAQ steht genau drin, wie so ein CD-Player funktioniert, welcher Regler was bewirkt und welcher Fehler wodurch auftritt und wie man ihm auf die Schliche kommen kann, wenn man eine halbwegs ordentlich ausgestatte Werkstatt (Oszi) hat. Damit brauchst du nicht wild herum zu drehen, weil dir keiner der hiesigen Fachleute eine vernünftige Antwort geben will, und nur wegen deines Unwissens abrät, sondern kannst Fehlerbilder zu bestimmten Funktionskreisen zuordnen unddanach dann entsprechende Potis unter Markierung der ursprünglichen Position in Angriff nehmen.
Denn ich bin sicher deiner unmissverständlich formulierte Frage entnehmen zu dürfen, dass du gedachtest die diversen Potis wie Track/Focus Gain/Offset EF Bal etc nachzustellen und nicht die Schrauben für die mechanische Justage des Abtasters.

Erklärung von Abkürzungen

BID = 41898

wasissendokaputt

Stammposter



Beiträge: 234
Wohnort: Heidelberg

Bin sehr froh darüber das es Dich gibt,hier im Forum,erinnert an irgendjemanden...der meinte auch er müsste über fast alles was hier drin steht "motzen"
[quote]
Tim B. schrieb am 2003-12-05 18:06 :
Das ist doch genau die Antwort, die du hören wolltest Frank, oder?

Wenn nicht, dann sieh dir mal Sam Goldwassers CD-FAQ an.(www.repairfaq.org) Sie ist leider in Englisch aber die Antworten der deutschen Fachleute siehst du ja hier und an anderer Stelle...
Damit brauchst du nicht wild herum zu drehen, weil dir keiner der hiesigen Fachleute eine vernünftige Antwort geben will, und nur wegen deines Unwissens abrät, sondern kannst Fehlerbilder zu bestimmten Funktionskreisen zuordnen unddanach dann entsprechende Potis unter Markierung der ursprünglichen Position in Angriff nehmen.
Denn ich bin sicher deiner unmissverständlich formulierte Frage entnehmen zu dürfen, dass du gedachtest die diversen Potis wie Track/Focus Gain/Offset EF Bal etc nachzustellen und nicht die Schrauben für die mechanische Justage des Abtasters.




Aber falsch war die Antwort von Welle nicht,was soll man rumschrauben wenn es nicht nötig ist!

Gruss und immer ruhig Blut

Erklärung von Abkürzungen

BID = 41912

alpha-ranger

Schreibmaschine



Beiträge: 1511
Wohnort: Harz / Heide

Hallo,
da haben wir doch die Frage nach dem Ei und der Henne.
Logisch ist nur folgendes:
Wer CD / DVD -Player reparieren möchte, muß schon wissen wie sie funktionieren.

Wer weiß wie die funktionieren, braucht keine Fragen stellen.

Und wer der Meinung ist, Geräte werden durch Drehen an den statischen und dynamischen Regelkreisen "repariert", der weiß nicht wie es geht.

So schließt sich der Kreis.

mfG.
PS: empfohlene Meßgeräte: Ossi und Leader LE 1853( CD-Jittermeßgerät ).

Erklärung von Abkürzungen

BID = 41929

wasissendokaputt

Stammposter



Beiträge: 234
Wohnort: Heidelberg

Hi Alpha Ranger,
schöner kann man es nicht formulieren!
Gruss

Erklärung von Abkürzungen

BID = 41950

2SJ200

Schreibmaschine

Beiträge: 1942
Wohnort: Österreich

wenn gar nix mehr geht und kein fehler zu finden is kannst ja mal rumdrehen versuchen, halt so gut es geht die originalstellungen notieren, i hab paar mal schon gar nix erreicht, 1 mal is des drum wieder glaufen - für 3monate, dann wars wieder so wie vorher. najo :)

Erklärung von Abkürzungen


Zurück zur Seite 0 im Unterforum          Vorheriges Thema Nächstes Thema 


Zum Ersatzteileshop


Bezeichnungen von Produkten, Abbildungen und Logos , die in diesem Forum oder im Shop verwendet werden, sind Eigentum des entsprechenden Herstellers oder Besitzers. Diese dienen lediglich zur Identifikation!
Impressum       Datenschutz       Copyright © Baldur Brock Fernsehtechnik und Versand Ersatzteile in Heilbronn Deutschland       

gerechnet auf die letzten 30 Tage haben wir 33 Beiträge im Durchschnitt pro Tag       heute wurden bisher 11 Beiträge verfasst
© x sparkkelsputz        Besucher : 148153283   Heute : 10234    Gestern : 10933    Online : 179        24.8.2019    23:34
3 Besucher in den letzten 60 Sekunden        alle 20.00 Sekunden ein neuer Besucher ---- logout ----viewtopic ---- logout ----
xcvb ycvb
0.112653017044